Figgen eingestellt?

Was das BBG betrifft...

Re: Figgen eingestellt?

Beitragvon nuf.iaht2 » So 13. Jan 2019, 13:02

Yogi hat geschrieben:Die kleine Freude dieses zu kommentieren gönne ich mir aber. :biggrin:

Ich weiss, es gibt noch Hoffnung, dass so Normale Leute wie ich aus der großen Mehrheit,
in einem Rechtslastigen Minderheiten Forum wie dem Nitty.de noch Normal wahr-genommen werden, können.
... der werfe den ersten Steintisch!
Benutzeravatar
nuf.iaht2
 
Beiträge: 128
Registriert: Fr 5. Okt 2018, 10:27

Re: Figgen eingestellt?

Beitragvon Cindy » Mo 14. Jan 2019, 00:24

nuf.iaht2 hat geschrieben:....Normale Leute wie ich ....

Nein, Du bist nicht normal! :doh:
Benutzeravatar
Cindy
 
Beiträge: 4271
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 21:22

Re: Figgen eingestellt?

Beitragvon Mangoklaus » Mo 14. Jan 2019, 00:56

Cindy hat geschrieben:
nuf.iaht2 hat geschrieben:....Normale Leute wie ich ....

Nein, Du bist nicht normal! :doh:

Wenn es ums figgen geht ist Cindy nicht weit. Vorhaut schon gesäubert?
Mangoklaus
 
Beiträge: 239
Registriert: Sa 29. Dez 2018, 01:46

Re: Figgen eingestellt?

Beitragvon nuf.iaht2 » Mo 14. Jan 2019, 13:27

Cindy hat geschrieben:
nuf.iaht2 hat geschrieben:....Normale Leute wie ich ....

Nein, Du bist nicht normal! :doh:

Hast Du den Maßstab dafür was Normal ist. Dann Beweise dass du es bist!
... der werfe den ersten Steintisch!
Benutzeravatar
nuf.iaht2
 
Beiträge: 128
Registriert: Fr 5. Okt 2018, 10:27

Re: Figgen eingestellt?

Beitragvon Cindy » Mo 14. Jan 2019, 17:45

Du willst Maßstäbe? Sollst Du bekommen-
Gleichgeschlechtliche Liebe kann kein Normal Zustand sein, sonst würde die Menschheit aussterben.
Dein Drang zur Selbstdarstellung ist krankhaft.
Ebenso pathologisch ist Deine Beratungsresistenz und Deine Unfähigkeit zur Umkehr und Buße.
Wer sich, wie Du, derartig nackert im WWW macht, hat einen Schuss. :thumbs:
Benutzeravatar
Cindy
 
Beiträge: 4271
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 21:22

Re: Figgen eingestellt?

Beitragvon nuf.iaht2 » Mo 14. Jan 2019, 18:10

Cindy hat geschrieben:Du willst Maßstäbe? Sollst Du bekommen-
Gleichgeschlechtliche Liebe kann kein Normal Zustand sein, sonst würde die Menschheit aussterben.
Dein Drang zur Selbstdarstellung ist krankhaft.
Ebenso pathologisch ist Deine Beratungsresistenz und Deine Unfähigkeit zur Umkehr und Buße.
Wer sich, wie Du, derartig nackert im WWW macht, hat einen Schuss. :thumbs:

Normal ist was die Gesellschaft zur Norm macht.

Und du bist auch so ein Arsch der mich zu etwas machen will ...

Zähl mal in den x-hunderten von meinem Beiträgen wo ich mich oder eben ihr mich deswegen zur Sau macht!?
Aber eben es ist ja auch mein Problem in so einem Forum herum zu turnen wo man/n das darf ... :irre:

Aber ich lerne, gerne und zähl die Sterne in der Ferne!? :flucht:
... der werfe den ersten Steintisch!
Benutzeravatar
nuf.iaht2
 
Beiträge: 128
Registriert: Fr 5. Okt 2018, 10:27

Re: Figgen eingestellt?

Beitragvon Chak » Mo 14. Jan 2019, 18:46

Cindy hat geschrieben:Du willst Maßstäbe? Sollst Du bekommen-
Gleichgeschlechtliche Liebe kann kein Normal Zustand sein, sonst würde die Menschheit aussterben.


Dem würde ich widersprechen aus zweierlei Gründen.

Erstens hat er sich ja bereits fortgepflanzt offensichtlich, und damit ist er wohl kein Einzelfall.

Zweitens ist es wohl eher der normale Zustand, dass etwa 5-10% der Menschen auf das gleiche Geschlecht stehen oder da eher flexibel sind. Dennoch ist die Menschheit bislang nicht ausgestorben.

Es wäre eine ziemlich eintönige Welt, in der alel nur normal sind.

Mir ist es ja ansonsten vollkommen egal, was andere in ihren Betten oder sonstwo machen, ich muss da ja nicht mitmachen. Nur solche wie Richard haben damit ein Problem.
Chak
 
Beiträge: 7071
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:11

Re: Figgen eingestellt?

Beitragvon Cindy » Mo 14. Jan 2019, 18:56

nuf.iaht2 hat geschrieben:
Und du bist auch so ein Arsch der mich zu etwas machen will ...

Ich will Dich zu etwas machen? Bissl spät alter Mann. :doh:
Ich rede Dir nur ins Gewissen Umkehr und Buße zu tun. :gott:
Seiner Überzeugung wird Frau ja noch nachkommen dürfen. Obwohl Schwule und Lesben und sonstige Tierchen leider schon den Diskurs dominieren.
être présenté à chaque petit animal. Nur lasse ich mir von Dir nicht die Überzeugung nehmen, dass Dein Lebenswandel nicht gottgefällig ist. Deinen schwulen Missionsdrang darfst Du an anderen praktizieren. Tramaico ist sicher empfänglich dafür. :wink:
Benutzeravatar
Cindy
 
Beiträge: 4271
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 21:22

Re: Figgen eingestellt?

Beitragvon Cindy » Mo 14. Jan 2019, 19:03

Chak hat geschrieben:Erstens hat er sich ja bereits fortgepflanzt offensichtlich, und damit ist er wohl kein Einzelfall....

Das ist ja das Problem. Frau und Kinder verlassen um mit einem geldgierigen Kathoey Unzucht zu treiben. Scheitert. Aber statt reumütig zu Frau und Kinder zurückzukehren, dingt er sich einen Indischen Suppen Kasper als Sex-Spielzeug. :doh:
Benutzeravatar
Cindy
 
Beiträge: 4271
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 21:22

Re: Figgen eingestellt?

Beitragvon Cindy » Mo 14. Jan 2019, 19:55

nuf.iaht2 hat geschrieben:Die Herkunft zieht sich bis zu den Neandertalern zurück.

Bei Dir schon. Im Allgemeinen eher nicht.
Benutzeravatar
Cindy
 
Beiträge: 4271
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 21:22

VorherigeNächste

Zurück zu In eigener Sache

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste