Weshalb Wir Tramaico nicht mögen

Was immer Ihnen bedrückt, hier werden Sie geholfen.

Re: Weshalb Wir Tramaico nicht mögen

Beitragvon Willywinzig » Do 17. Jan 2019, 12:38

Tramaico hat geschrieben:Yep, nicht Artificial Intelligence sondern natuerlicher Verstand.


Ich wuensche dir ein langes Leben. Nicht aus Sympathie, sondern damit du frontal in deine Fehleinschaetzungen krachst. :biggrin:
Willywinzig
 
Beiträge: 11981
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Weshalb Wir Tramaico nicht mögen

Beitragvon Tramaico » Do 17. Jan 2019, 12:41

nuf.iaht2 hat geschrieben:
Tramaico hat geschrieben: Vom Scheitel, wenn die Haare laenger waeren, ...

... bis zum Perineum, oder auch Damm genannt. :flucht:


Tiefer, Max, tiefer.

Selbst meine Schaken und Quanten haben noch erhebliches Potential, weil sie Teil von mir sind und zentral gesteuert werden. :breit:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 15172
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Weshalb Wir Tramaico nicht mögen

Beitragvon Tramaico » Do 17. Jan 2019, 12:42

Willywinzig hat geschrieben:
Tramaico hat geschrieben:Yep, nicht Artificial Intelligence sondern natuerlicher Verstand.


Ich wuensche dir ein langes Leben. Nicht aus Sympathie, sondern damit du frontal in deine Fehleinschaetzungen krachst. :biggrin:


Und ich wuensche Dich zum Teufel. Dann koennen wir 'nen Skat mit dem Gehoernten kloppen. :thumbs:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 15172
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Weshalb Wir Tramaico nicht mögen

Beitragvon Willywinzig » Do 17. Jan 2019, 13:01

Tramaico hat geschrieben:Und ich wuensche Dich zum Teufel.


Zu spaet. Den habe ich geheiratet. Stell dich hinten an (c Thai.fun)

Tramaico hat geschrieben:Dann koennen wir 'nen Skat mit dem Gehoernten kloppen. :thumbs:


Maenner, also Wirkliche, spielen Klaperjas.
Willywinzig
 
Beiträge: 11981
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Weshalb Wir Tramaico nicht mögen

Beitragvon Hualan » Do 17. Jan 2019, 18:16

Willywinzig hat geschrieben:[...]
Maenner, also Wirkliche, spielen Klaperjas.

In unserer Region wird dieses Spiel "Klammern" oder Klammerjass" genannt und erfreut(e) sich großer Beliebtheit in Zockerkreisen. Ich habe Runden gesehen, die spielten überkreuz "Kleines/Großes" für 100/200 DM, wenn dir das etwas sagt.

Sollten die verschlungenen Pfade des Herrn es einmal so fügen, werde ich dir und dem Bäckerburschen vom Bahnhofsklo zeigen, wie man anständig Skat kloppt oder einen "klammert" :biggrin: .

P.S.: Selbstverständlich spiele ich ebenfalls Rommé, Doppel- und Schafskopp und auch Canasta. Lediglich zu Bridge habe ich nie Zugang gefunden.
Und "Uno" ist auch nicht meine Stärke... :afraid: .
Damit Sie auch morgen noch kraftvoll zubeißen können...
Benutzeravatar
Hualan
Administrator
 
Beiträge: 2721
Registriert: Di 21. Okt 2014, 17:19

Re: Weshalb Wir Tramaico nicht mögen

Beitragvon Willywinzig » Fr 18. Jan 2019, 00:51

Hualan hat geschrieben:ch habe Runden gesehen, die spielten überkreuz "Kleines/Großes" für 100/200 DM, wenn dir das etwas sagt.


Um Geld habe ich das nie gespielt. Ich bin damals im Fahrzeugwerk in die ehrenwerte Runde der Reparaturschlosser aufgenommen worden. Nicht schlecht fuer einen Elektriker, oder? In der einen Hand das Fruehstuecksbroetchen in der anderen die Karten. Ueberkreuz war wesentlich spannender.
"Und ist er auch noch so klein, bringt er 50 Punkte ein" hat zuweilen Entsetzen ausgeloest.
Skat hat zwar mehr Tiefgang, Klapperjas ist aber schneller und dynamischer. Ideal fuer 15 Minuten Pause.
Spannend war das am Freitag. Da tranken die Schlosser statt Kaffee Cola die im Verlauf der Pause immer heller wurde.

Ach ja, als sich mal ein Kollege im Verlaufe der Schicht eine Flasche Springer Urvater gegeben hat, fragte ihn ein anderer Kollege zum Feierabend ob er denn wirklich noch fahren wollte.
"Wieso? Das waren doch nur 0,7. 0,8 sind erlaubt." :drink:
Das waren noch Zeiten. Da gab es sogar noch Bierautomaten in der Montage. Wenn ich heute darueber nachdenke, dass wir mit Fahrzeugen rangierten die bis zu 8 Tonnen Eigengewicht hatten...
Willywinzig
 
Beiträge: 11981
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Weshalb Wir Tramaico nicht mögen

Beitragvon Tramaico » Fr 18. Jan 2019, 02:52

Willywinzig hat geschrieben:Zu spaet. Den habe ich geheiratet.


Khun Wassana, Khun Wassana...!!! Ha, Du bist jetzt schon totes Fleisch, Atoller! :biggrin:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 15172
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Weshalb Wir Tramaico nicht mögen

Beitragvon Tramaico » Fr 18. Jan 2019, 03:00

Willywinzig hat geschrieben:Um Geld habe ich das nie gespielt.


In den Siebzigern war es eine Zeit lang Fashion, um Geld, nur Muenzen auf Grund von mangelnder Bonitaet, in der Realschule zu pokern. Nach der Skataera,
Dank der deutschen Sprache ein Wort. Damals war Schule noch wirklich Schule.

Ampopo Poker, dafuer koennten wir sicherlich auch meinen Haberer, den Ewald, interessieren. War diesbezueglich zu Vorenzeiten derart aktiv. Alteingesessene moegen sich erinnern. Er war nicht nur ein begnadeter Sandpistenfahrer und Hallehoeckerer, Dank der deutschen Sprache ein Wort. :thumbs:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 15172
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Vorherige

Zurück zu Die Couch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron