Filme jüngst gesehen

Kintopp, TV oder I-Net, hier gehört es hin.

Re: Filme jüngst gesehen

Beitragvon Willywinzig » Mo 18. Mär 2019, 23:42

Bringst du dich wieder in Position?

Die Musik ist zwar handwerklich recht ordentlich gemacht aber sehr unstrukturiert und auf Effekthascherei ausgelegt, aber jetzt, wo ich das schreibe, wem sage ich das...
Willywinzig
 
Beiträge: 11981
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Filme jüngst gesehen

Beitragvon Tramaico » Di 19. Mär 2019, 02:42

Na denn, da lege ich doch gleich mal was passendes auf den Plattenteller:



Musikalisch, also in Sache Harmonie, net gerade scheen, aber hat durchaus was, bei passender Gelegenheit. Kann also nervend sein, aber auch stimmulierend.

All a matter of occasion. Queen. Love them, hate them or take them as they are. Undoubtedly, they were different. :thumbs:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 15172
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Filme jüngst gesehen

Beitragvon Kevin » Di 19. Mär 2019, 04:35

Darauf bin ich gespannt....
There are some sick fuckers in this world.
Benutzeravatar
Kevin
 
Beiträge: 3977
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:04

Re: Filme jüngst gesehen

Beitragvon Chak » Di 19. Mär 2019, 11:18

Kevin hat geschrieben:Darauf bin ich gespannt....

Dazu lief im Kino auch die Vorschau. Ich bin da weniger gespannt, schon wieder ein Remake.
Chak
 
Beiträge: 6977
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:11

Re: Filme jüngst gesehen

Beitragvon Pattachon » Fr 22. Mär 2019, 17:14

Das Buch war jedenfalls spannend.
Pattachon
 
Beiträge: 41
Registriert: So 17. Mär 2019, 13:12

Re: Filme jüngst gesehen

Beitragvon Kilgore Trout » Fr 22. Mär 2019, 18:18

Du meinst das Original aus 1983? Stimmt. Jedesmal wenn ich damals in den USA war gab's einen neuen S. King. Manchmal sogar 2 oder als Richard Bachmann! Unglaublicher Vielschreiber. "The Stand" hat r aber nie übertroffen.
Kilgore Trout
 
Beiträge: 1521
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 13:21

Re: Filme jüngst gesehen

Beitragvon wasa das original » Sa 23. Mär 2019, 04:27

Als ich in Amerika war gab es keinen neuen S.King,so'n Mist.
Benutzeravatar
wasa das original
 
Beiträge: 669
Registriert: Di 5. Feb 2019, 08:08

Re: Filme jüngst gesehen

Beitragvon Chak » Sa 23. Mär 2019, 20:38

Kilgore Trout hat geschrieben:Du meinst das Original aus 1983? Stimmt. Jedesmal wenn ich damals in den USA war gab's einen neuen S. King. Manchmal sogar 2 oder als Richard Bachmann! Unglaublicher Vielschreiber. "The Stand" hat r aber nie übertroffen.

Es gab zu der Zeit hier auch jedes Jahr einen neuen King.
Chak
 
Beiträge: 6977
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:11

Re: Filme jüngst gesehen

Beitragvon Kilgore Trout » Sa 23. Mär 2019, 22:02

@Chak, bei so einem Vielschreiber war es schwierig vernünftige Übersetzer zu finden. Das war vor allem in den Anfangsjahren etwas schludrig. Erst als SK - auch durch die Filme - Weltruhm erlangte wurde bei den deutschen Übersetzungen mehr Wert auf zeitgemässe Korrektheit gelegt. Nach Misery wurd's mir aber zu langweilig.
Kilgore Trout
 
Beiträge: 1521
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 13:21

Re: Filme jüngst gesehen

Beitragvon Kevin » So 24. Mär 2019, 03:33

Kathy Bates hat damals meine Vorliebe für KS Uniformen merklich geschwächt.
There are some sick fuckers in this world.
Benutzeravatar
Kevin
 
Beiträge: 3977
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:04

VorherigeNächste

Zurück zu Film und Fernsehen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste