„Bildung versus Wissen“

Nachrichten, Meldungen und Wichtiges aus Politik und Wirtschaft der Restwelt.

„Bildung versus Wissen“

Beitragvon woody » Mo 24. Feb 2020, 08:22

Hallo Robbi, ich habe etwas gefunden, dass evtl. das, was du hier öfters postulierst, erklärt.

PARADOX 16 — Richard David Precht: „Bildung versus Wissen“

"Sprach der König zum Priester: Halte du sie dumm, ich halte sie arm."
Benutzeravatar
woody
 
Beiträge: 6901
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 10:24

Re: „Bildung versus Wissen“

Beitragvon Tramaico » Mo 24. Feb 2020, 08:41

Nach 6 Minuten bin ich zu dem Fazit gekommen, dass der Richard David Simplizitaet zu sehr komplexiert. Ob der Herr Humboldt auch zu dieser Erkenntnis gekommen waere, weiss ich aber nicht. Naheliegend ist, dass dies an meiner mangelnden Bildung liegt.

Anyway, zumindest wurde aber ein See in der Umgebung von Holzminden nach ihm benannt, dem Herrn Humboldt, wobei ich aber anmerken muss, dass ich beim erste Mal als ich in ihm ihm schwamm, dem besagten Humboldtsee, ueberhaupt nicht wusste, um wenn es sich bei Humboldt ueberhaupt handelte. Okay, der Name eines Sees aber sonst?

Zwischenzeitlich konnte ich jedoch mein Wissen, dank Bildung in Eigeninitiative (Google), erheblich erweitern und nun habe ich eine weitaus bessere Vorstellung wer Humboldt war, was aber keinerlei Auswirkungen auf den besagten See hat bzw. hatte. Zumindest meines Wissens nach, wobei dieses jedoch moeglicherweise lediglich an meiner noch weiterhin mangelnden Bildung liegt. :think:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 16978
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok


Zurück zu Internationaler Frühschoppen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast