Feinstaubemission in Thailand

Aktuelles aus dem Land des Lächelns.

Feinstaubemission in Thailand

Beitragvon sasachmal » Mi 22. Jan 2020, 02:37

Zur Zeit ist hier in TH wie jedes Jahr wieder die grosse Zuckerkampagne.
Nach der Ernte werden trotz Verbot sämtliche Zuckerrohrfelder
abgefackelt. Überall schwarzer Schnee und Feinstaub.
Für Mensch und Tier schon sehr belastend auf der Lunge.
Weite Teile des Landes sind mit den schwarzen Ascheflocken übersät.
Der Dreck wird bis in die letzten Winkel geweht.

Traurig das die Regierung das Verbot nicht mit empfindlichen Strafen in den Griff bekommt.
Jetzt aber zack zack.
Benutzeravatar
sasachmal
 
Beiträge: 4533
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:39
Wohnort: The dark side of the moon

Re: Feinstaubemission in Thailand

Beitragvon Tramaico » Mi 22. Jan 2020, 03:45

sasachmal hat geschrieben:Regierung


Vinde den Vehler. :breit:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 16816
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Feinstaubemission in Thailand

Beitragvon Chak » Mi 22. Jan 2020, 14:55

Tramaico hat geschrieben:
sasachmal hat geschrieben:Regierung


Vinde den Vehler. :breit:


Kein Rechtsstaat.
Chak
 
Beiträge: 7346
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:11

Re: Feinstaubemission in Thailand

Beitragvon Willywinzig » Do 23. Jan 2020, 01:01

Das wird Woody aber freuen. :biggrin:
Premiummitglied
Willywinzig
 
Beiträge: 13087
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Feinstaubemission in Thailand

Beitragvon sasachmal » Do 23. Jan 2020, 01:12

Tramaico hat geschrieben:
sasachmal hat geschrieben:Regierung


Vinde den Vehler. :breit:

Mei pen rei.
Jetzt aber zack zack.
Benutzeravatar
sasachmal
 
Beiträge: 4533
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:39
Wohnort: The dark side of the moon

Re: Feinstaubemission in Thailand

Beitragvon Willywinzig » Do 23. Jan 2020, 01:57

Wenn von dem Rauch Betroffene beim Tesa Baan vorstellig werden wuerden, wie hier geschehen, muessten die einschreiten.
Premiummitglied
Willywinzig
 
Beiträge: 13087
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Feinstaubemission in Thailand

Beitragvon Tramaico » Do 23. Jan 2020, 01:57

Chak hat geschrieben:Rechtsstaat


:biggrin:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 16816
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Feinstaubemission in Thailand

Beitragvon woody » Do 23. Jan 2020, 02:22

Willywinzig hat geschrieben:Das wird Woody aber freuen. :biggrin:


Was soll mich denn erfreuen?
"Sprach der König zum Priester: Halte du sie dumm, ich halte sie arm."
Benutzeravatar
woody
 
Beiträge: 6862
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 10:24

Re: Feinstaubemission in Thailand

Beitragvon Willywinzig » Do 23. Jan 2020, 02:27

Na, kein Rechtsstaat. Also Linksstaat.
Premiummitglied
Willywinzig
 
Beiträge: 13087
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Feinstaubemission in Thailand

Beitragvon woody » Do 23. Jan 2020, 02:35

Soso, die Bürger müssen auf deinem Inselchen also selbst für die Einhaltung der Gesetze und Erlasse sorgen?

Dann kann sich die Polizei ja um Wichtigeres kümmern, gelle :biggrin:

Was wird denn bei euch abgefackelt, kann mir nicht vorstellen, dass auf Samui Zuckerrohr angebaut wird.
"Sprach der König zum Priester: Halte du sie dumm, ich halte sie arm."
Benutzeravatar
woody
 
Beiträge: 6862
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 10:24

Nächste

Zurück zu Neues aus Siam

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste