Was gabs heute zu Essen

Alles aus dem richtigen Leben.

Re: Was gabs heute zu Essen

Beitragvon Tramaico » Mo 14. Jan 2019, 02:56

Obwohl:

Bei reinen Metalltöpfen hingegen hat sich die Meinung zwischenzeitlich geändert. Forscher des Fraunhofer Instituts für Verfahrenstechnik und Verpackung haben herausgefunden, dass die Nutzung von Metallgefäßen in der Mikrowelle durchaus möglich ist, wenn die Gefäße sachgerecht gefüllt und weit geöffnet sind.

Quelle: https://praxistipps.chip.de/mikrowelle-das-sind-geeignete-gefaesse_32632

Die Wissenschaft ruht nicht. Also zu Weichnachten dem Nachwuchs ein Mikrowellengeraet, damit er experimentieren kann. Und nicht nur mit Butter. :thumbs:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 14022
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Was gabs heute zu Essen

Beitragvon sasachmal » Mo 14. Jan 2019, 03:02

nuf.iaht2 hat geschrieben:... und dann gnadenlos die feinen Spargeln im geschmolzenen Butter Braten wie ein Kotelett oder so? Mich graust!

Du hast wirklich von nix Ahnung und das viel.
Bleib bei deinen Knäblein und lass andere kochen.
Jetzt aber zack zack.
Benutzeravatar
sasachmal
 
Beiträge: 3890
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:39
Wohnort: The dark side of the moon

Re: Was gabs heute zu Essen

Beitragvon Mangoklaus » Mo 14. Jan 2019, 03:23

Willywinzig hat geschrieben:Wir reden von einer Prise Zucker und einem Spritzer Limettensaft. Der Spargel soll ja nicht glasiert werden.
Gleiches gilt uebrigens fuer Champingnons.

Aha, ein Spritzken.
Mangoklaus
 
Beiträge: 78
Registriert: Sa 29. Dez 2018, 01:46

Re: Was gabs heute zu Essen

Beitragvon Willywinzig » Mo 14. Jan 2019, 03:31

Richrard, es gibt mittlerweile Daempfgeschirr fuer die Mikrowelle. Dabei schirmt ein Metalldeckel das Gargut gegen Mikrowellen ab, sodass nur das sich in einer Kunststoffwanne darunter befindliche Wasser erhitzt und der aufsteigende Wasserdampf fuer eine schonende Garung sorgt
Willywinzig
 
Beiträge: 11403
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Was gabs heute zu Essen

Beitragvon Tramaico » Mo 14. Jan 2019, 03:49

Cool. Sicherlich von der NASA entwickelt. :thumbs:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 14022
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Was gabs heute zu Essen

Beitragvon nuf.iaht2 » Mo 14. Jan 2019, 13:37

Cindy hat geschrieben:Und mir graust vor deinem liderlichen Lebenswandel. Da will ein Suppen-Inder Liebhaber exquisiten Gourmets wie Winzig und Cack Ratschläge geben. :doh:

sasachmal hat geschrieben:Du hast wirklich von nix Ahnung und das viel.
Bleib bei deinen Knäblein und lass andere kochen.

Müsst ihr Zwei euch dauernd vor mir verdrehen. Was bringt's? Besser wäre verneigen!
Denn alle andern haben gelesen, das ich in Sache Kochen FRAGEN gestellt habe!
... der werfe den ersten Steintisch!
Benutzeravatar
nuf.iaht2
 
Beiträge: 128
Registriert: Fr 5. Okt 2018, 10:27

Re: Was gabs heute zu Essen

Beitragvon Chak » Mo 14. Jan 2019, 16:28

Willywinzig hat geschrieben:
Chak hat geschrieben:Was denn nun, strip loin oder rumpsteak?


Ist das nicht das Gleiche? Nach meinem Verstaendnis ist strip loin das ganze Stueck, eine Scheibe davon ein rump steak.


Ich kenne das eigentlich eher so, dass ein Rump Steak eine Scheibe vom Roastbeef ist, aber das ist wohl der deutsche Schnitt, der aus dem, was die Amis als Strip Loin und Sirloin besteht bezeichnen, insofern ist dein Verständnis nicht so ganz abwegig.
Chak
 
Beiträge: 6832
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:11

Re: Was gabs heute zu Essen

Beitragvon Chak » Mo 14. Jan 2019, 16:30

nuf.iaht2 hat geschrieben:
Chak hat geschrieben:Topf auf Herd, Herd an, Butter rein, warten bis Butter geschmolzen ist, voilà, zerlassene Butter.

... und dann gnadenlos die feinen Spargeln im geschmolzenen Butter Braten wie ein Kotelett oder so? Mich graust!

Nein, du Banause, die Spargel werden natürlich in einem Spargeltopf gekocht.

Die Butter wird dann direkt vor dem Servieren über den angerichteten Spargel gegossen.

Wobei ich mich erinnere, dass meine Eltern früher ein Stövchen hatten, mit dem man die Butter direkt am Esstisch zerließ.
Chak
 
Beiträge: 6832
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:11

Re: Was gabs heute zu Essen

Beitragvon Chak » Mo 14. Jan 2019, 16:30

Willywinzig hat geschrieben:
Chak hat geschrieben:.

Topf auf Herd, Herd an, Butter rein, warten bis Butter geschmolzen ist, voilà, zerlassene Butter.


Geht auch.
Ich bevorzuge Butter in Schuessel, Schuessel in Mikrowelle, 1-2 Minuten 900 Watt, zerlassene Butter.

Oder so.
Chak
 
Beiträge: 6832
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:11

Re: Was gabs heute zu Essen

Beitragvon nuf.iaht2 » Mo 14. Jan 2019, 17:49

Chak hat geschrieben:Die Butter wird dann direkt vor dem Servieren über den angerichteten Spargel gegossen.

Es gibt sie noch, die anständig antworten. Danke. :prost:
... der werfe den ersten Steintisch!
Benutzeravatar
nuf.iaht2
 
Beiträge: 128
Registriert: Fr 5. Okt 2018, 10:27

VorherigeNächste

Zurück zu Ehe, Familie, Alltag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron