LED beamer

Rund um den PC und Unterhaltungselektronik.

LED beamer

Beitragvon Willywinzig » Mi 11. Sep 2019, 11:04

Hat sich schon mal jemand mit dem Thema befasst?

Bei Lazada gibt es Geraete fuer um die 8.000 Baht mit teilweise recht ordentlichen Daten.
Native full HD, 3.800 Lumen (nicht Ansi Lumen).
Bei einer Lebensdauer der LED von 20-50.000 Stunden duerfte sowas ja einige Jahre halten.
Premiummitglied
Willywinzig
 
Beiträge: 12582
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: LED beamer

Beitragvon Chak » Do 12. Sep 2019, 09:06

Ich sehe da nicht mehr so ganz den Sinn drin, zumindest nicht für's Wohnzimmer, seitdem große Fernseher sehr erschwinglich geworden sind.

Aber für das Heimkino bei dir auf Samui ist das sicherlich sinnvoll.
Chak
 
Beiträge: 7219
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:11

Re: LED beamer

Beitragvon sasachmal » Do 12. Sep 2019, 10:34

Strandkino
Jetzt aber zack zack.
Benutzeravatar
sasachmal
 
Beiträge: 4302
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:39
Wohnort: The dark side of the moon

Re: LED beamer

Beitragvon Willywinzig » Do 12. Sep 2019, 11:16

Chak hat geschrieben:Ich sehe da nicht mehr so ganz den Sinn drin, zumindest nicht für's Wohnzimmer, seitdem große Fernseher sehr erschwinglich geworden sind.

Aber für das Heimkino bei dir auf Samui ist das sicherlich sinnvoll.


Ich saehe den beamer nicht als Ersatz fuer einen Fernseher sondern als add on. 200" duerften als Fernseher nicht unbedingt ein Schnaeppchen sein.
Was mich bisher davon abgehalten hat so eine Kiste zu kaufen war der Preis und die armsehlige Lebensdauer der Lampen.
Premiummitglied
Willywinzig
 
Beiträge: 12582
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: LED beamer

Beitragvon Hualan » Do 12. Sep 2019, 12:59

Ich habe einen Kumpel, der schon seit einigen Jahren sein Heimkino hobbymäßig pflegt.

Die richtige Auswahl des Projektors, seine Lichtstärke und Auflösung, sowie Lebensdauer und Preis der Wiederbeschaffung der "Lampe" waren die Themen, mit denen er mich damals stundenlang langweilen konnte.

In Erinnerung geblieben ist mir jedoch, dass 1. die Qualität der Leinwand eine sehr große Rolle spielt, und 2. auf alle Fälle eine USV vor dem Projektor gesteckt sein sollte. Dieses ist der Möglichkeit geschuldet, dass bei einem plötzlichen Stromausfall die Lampe nicht mehr gekühlt wird und sofort das Zeitliche segnet.

Im Laufe der Jahre mag es aber zu dieser Thematik bereits Verbesserungen geben.
Damit Sie auch morgen noch kraftvoll zubeißen können...
Benutzeravatar
Hualan
Administrator
 
Beiträge: 2798
Registriert: Di 21. Okt 2014, 17:19

Re: LED beamer

Beitragvon Tramaico » Do 12. Sep 2019, 13:11

Hualan hat geschrieben:...auf alle Fälle eine USV vor dem Projektor gesteckt sein sollte. Dieses ist der Möglichkeit geschuldet, dass bei einem plötzlichen Stromausfall die Lampe nicht mehr gekühlt wird und sofort das Zeitliche segnet.


Weia, das ist ja fast wie Tschernobyl in klein im Haus. :afraid:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 16182
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: LED beamer

Beitragvon Willywinzig » Do 12. Sep 2019, 13:25

Tramaico hat geschrieben:Weia, das ist ja fast wie Tschernobyl in klein im Haus. :afraid:

Jannee isklar. Abklingbecken fuer den beamer.
Premiummitglied
Willywinzig
 
Beiträge: 12582
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: LED beamer

Beitragvon Willywinzig » Do 12. Sep 2019, 13:36

LED beamer, Cheffe. Lampe nix kaputt.
Premiummitglied
Willywinzig
 
Beiträge: 12582
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: LED beamer

Beitragvon Franz » Do 12. Sep 2019, 14:41

Dann frach doch nicht!
Franz
 
Beiträge: 230
Registriert: Mi 18. Apr 2018, 19:49

Re: LED beamer

Beitragvon Willywinzig » Do 12. Sep 2019, 23:24

Haette ja sein koennen, dass jemand Erfahrung damit hat.
Herr der Ringe auf 200" mit 7.1 waere doch nett.
Premiummitglied
Willywinzig
 
Beiträge: 12582
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Nächste

Zurück zu Elektronisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste