Gute Nacht ....

Was immer Ihnen bedrückt, hier werden Sie geholfen.

Re: Gute Nacht ....

Beitragvon Pattachon » Sa 13. Apr 2019, 12:38

Zum Glück ist das im Land der gestrandeten Verlierer ja alles ganz anders.

Man muss es sich halt nur genug und lange einreden. Dann wird aus einem Verlierer ein Winner. Notfalls hat der Depp den ganzen Tag Zeit und durchforstet das www. So wird ein Verlierer zum Genie.

Wie schaut es eigentlich mit den Selbsheilungskräften dieser exportierten Genies aus? Hat das nun gefruchtet?
Pattachon
 
Beiträge: 46
Registriert: So 17. Mär 2019, 13:12

Re: Gute Nacht ....

Beitragvon Willywinzig » Sa 13. Apr 2019, 23:29

Ja genau. Was macht die Beule, Richard?

Mal ein Vorschlag:
Wenn du das Beintraining intensivierst und die Oberschenkelmuskel wachsen koenntest du die Beule als mit Alternativmedizin relativ verkleinert verkaufen.
Ich war uebrigens damit nach einer Woche durch. Haelt schon ueber zehn Jahre.
Willywinzig
 
Beiträge: 12080
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Gute Nacht ....

Beitragvon Tramaico » So 14. Apr 2019, 02:26

Willywinzig hat geschrieben:Ja genau. Was macht die Beule, Richard?


Ausgezeichnet im Griff und ich muss/musste mich auf keinerlei Weise einschraenken. Seit 3 Wochen auch schon wieder voll und ganz im Training, obwohl ich den Trainingsplan mit sehr gutem Erfolg umgestellt habe.

Praktisch schon wie "Glueck" im "Unglueck" oder besser gesagt, mach das beste draus. Das Geheimnis? Ist eigentlich kein Geheimnis:

https://www.quora.com/What-is-an-easy-way-to-cure-a-hernia

Sach, hast Du eigentlich ein Plastiknetz im Baeuchlein oder wurde die Operation ohne Netz ausgefuehrt? Fuer die waghalsigen Trapetzkuenstler. :wink:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 15336
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Gute Nacht ....

Beitragvon Willywinzig » So 14. Apr 2019, 02:29

Es wird also im zeitlichen Verlauf der Einbuergerung folgen.
Willywinzig
 
Beiträge: 12080
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Gute Nacht ....

Beitragvon Tramaico » So 14. Apr 2019, 02:32

Aeh, was jetzt? :confus:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 15336
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Gute Nacht ....

Beitragvon Tramaico » So 14. Apr 2019, 04:35

Schulmediziner sind schon ein lustiges Voelkchen:

Komplikationen nach Hernienoperation

Komplikationen nach Hernienoperationen sind insgesamt selten, können jedoch dem Betroffenen erhebliche Beschwerden bereiten und bis zur dauerhaften Arbeitsunfähigkeit führen. Chronische Schmerzen im Operationsfeld und seiner Umgebung haben sehr unterschiedliche Ursachen. Möglich sind ein neu aufgetretener Bruch (Rezidiv); Nervenirritationen durch Narben und Nervenwucherungen; implantierte Fremdkörper (Netze), welche lokale Irritationen auslösen oder wandern; Gewebswucherungen bzw. chronische Entzündungen an Fäden oder Fadenzug an empfindlichen Strukturen (Nerven, Knochenhaut) und vieles andere mehr. Nur eine sorgfältige Analyse der Beschwerden, genaue Untersuchung und zusätzliche Maßnahmen wie lokale Spritzenbehandlung etc. können die Ursache im Einzelfall aufdecken. Die angeratene Behandlung reicht von dauerhafter Schmerztherapie bis zu neuerlichen operativen Eingriffen mit evtl. Nervendurchtrennung oder Naht- bzw. Netzentfernung.


Quelle: https://www.park-klinik.com/medizin-pflege/chirurgie/leistenbruch-bauchwandbruch-und-komplikationen-nach-hernieoperationen.html

Oh, Sie sind wirklich ein seltener Fall, lieber Patient. Duerfen wir Ihnen deshalb diesen Blumenstrauss ueberreichen, ehe es mit unserer Kunst weitergeht. :biggrin:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 15336
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Gute Nacht ....

Beitragvon Pattachon » So 14. Apr 2019, 07:36

Was für ein Problem hat der Selbstheiler denn jetzt schon wieder?
Pattachon
 
Beiträge: 46
Registriert: So 17. Mär 2019, 13:12

Vorherige

Zurück zu Die Couch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron