Bei den Unbedarften

Unsere Kernkompetenz: Was geht in der Vorenwelt?

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Tramaico » Do 12. Jan 2017, 09:18

woody hat geschrieben:Kann man ganz kurz zusammen fassen. Dieser crazygregg macht einen auf Tramaico :biggrin:


Unsinn, Greg kennt seinen Meister. Schau:

http://www.nittaya.de/behoerden-papiere ... ost1195810

Zwar nur 135er, aber immerhin ausreichend um tatsaechliche Gegebenheiten zu erkennen. :breit:
Zuletzt geändert von Tramaico am Do 12. Jan 2017, 09:19, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 10564
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Spokie » Do 12. Jan 2017, 09:19

Aber nach Aussicht von Horst ist er noch nicht auf sein Niveau gelangt, d.h. es besteht noch Hoffnung?
Wenn die Klügeren immer nachgeben, regieren die Dummen.
Spokie
 
Beiträge: 11469
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon woody » Do 12. Jan 2017, 09:29

Sage ich doch, der will Robert ersetzen :biggrin:

crazygreg44 hat geschrieben:Nein, nein, nein . .
es handelt sich um eine geniale, dialektische ( nicht zu verwechseln mit galaktische !) Antwort ! Die 160 IQ von Tramaico sind nicht blosses Geschwaetz, sondern erscheinen mir unter diesem Licht betrachtet als plausibel.
.



.
Benutzeravatar
woody
 
Beiträge: 5135
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 10:24

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Yogi » Do 12. Jan 2017, 09:37

Spokie hat geschrieben:Aber nach Aussicht von Horst ist er noch nicht auf sein Niveau gelangt, d.h. es besteht noch Hoffnung?


Horst hat ja auch schon viel länger IQ gelernt. :breit:
,,Ein marxistisches System erkennt man daran, dass es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert,,
Alexander Solschenizyn
Benutzeravatar
Yogi
 
Beiträge: 5293
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 13:46

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Tramaico » Do 12. Jan 2017, 09:56

Yogi hat geschrieben:
Spokie hat geschrieben:Aber nach Aussicht von Horst ist er noch nicht auf sein Niveau gelangt, d.h. es besteht noch Hoffnung?


Horst hat ja auch schon viel länger IQ gelernt. :breit:


Mag sein, aber fuer einen Horst kann ich nicht sprechen.

Selbst bin ich lediglich IQ in persona. Also ein Natural. Da musste nicht viel und lange gelernt werden. Darum war und ist auch ein Abi entbaerlich, wodurch sich der Kreis wieder einmal schliessen tuen tut. :thumbs:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 10564
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Spokie » Do 12. Jan 2017, 10:59

Was ich nie erreichen konnte, das wollte ich auch nie haben?
Wenn die Klügeren immer nachgeben, regieren die Dummen.
Spokie
 
Beiträge: 11469
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Yogi » Do 12. Jan 2017, 11:20

Tramaico hat geschrieben:

Selbst bin ich lediglich IQ in persona ............


Du hast das "non grata" vergessen. :breit:
,,Ein marxistisches System erkennt man daran, dass es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert,,
Alexander Solschenizyn
Benutzeravatar
Yogi
 
Beiträge: 5293
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 13:46

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Tramaico » Do 12. Jan 2017, 11:49

Ich vergesse so schnell nix. Wegen der "Kladde". Ist das immer noch nicht ruebergekommen?

Schau, ich erinnerte mich sogar noch an meinen damaligen Dialog mit Greg, obwohl der knapp 3 Jahre zurueckliegt. Auch an Gunther('s) damaligen Hauskauf, als er die Immobilienanzeige hier im BBG veroeffentlichte und das ist noch weitaus laenger her. :breit:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 10564
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Tramaico » Do 12. Jan 2017, 11:58

Spokie hat geschrieben:Was ich nie erreichen konnte, das wollte ich auch nie haben?


Macht Sinn. Verstand war fuer Dich in unerreichbarer Reichweite und somit hast Du Dich auf Bildung beschraenkt.

Und wie Du schon in der Vergangenheit im Vorum angemerkt hattest, wolltest/willst Du natuerlich auch kein Hochintellenzler sein. Ist verstaendlich, denn ein brill(i)anter Verstand ist ein zweischneidiges Schwert und Du wuerdest Dich sicherlich daran schneiden. Passt schon. Und somit einfach mit malen nach Zahlen weitermachen. Jedem das seine. :breit:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 10564
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Spokie » Do 12. Jan 2017, 12:04

Mache dir um meine Intelligenz mal keine Sorgen, Muttersöhnchen.
Wenn die Klügeren immer nachgeben, regieren die Dummen.
Spokie
 
Beiträge: 11469
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

VorherigeNächste

Zurück zu Der Blick über den Zaun

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast