Bei den Unbedarften

Unsere Kernkompetenz: Was geht in der Vorenwelt?

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Winzi2 » Sa 13. Jul 2019, 15:58

"Wer Neger beschäftigt, der lässt sich von denen während irgendwelcher Dienstreisen in den Arsch ficken."
Winzi2
 
Beiträge: 13
Registriert: Do 11. Jul 2019, 18:12

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Mangoklaus » So 14. Jul 2019, 02:37

Winzi2 hat geschrieben:"Wer Neger beschäftigt, der lässt sich von denen während irgendwelcher Dienstreisen in den Arsch ficken."

He He, Du bist ziemlich oft auf Dienstreise :biggrin:
Mangoklaus
 
Beiträge: 348
Registriert: Sa 29. Dez 2018, 01:46

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Winzi3 » Fr 19. Jul 2019, 19:10

Und der Mod "Winzi" steckt im braunen Arsch der Oberkasper.
Winzi3
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 19. Jul 2019, 19:08

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Winzi3 » Fr 19. Jul 2019, 19:22

Der des geistigen Einbahnfahrers ,,Nullleister1,, ist auch gut:


Das ist bei Weitem nicht ausreichend.
Alle abhängig Beschäftigten müssen steuerlich so weit belastet werden, dass sie von einem Minder / Nulleister monetär nicht mehr unterschieden werden können.
Erst dann wird sich die Gleichheit der Menschen und die Reduzierung des Ressourcenverbrauchs in den Köpfen des früheren Souveräns festsetzen

Und da ist der Brownie ja auch schon: Tusch!
Winzi3
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 19. Jul 2019, 19:08

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Yogi » Fr 19. Jul 2019, 20:06

Winzi3 hat geschrieben:Der ..


Link, Mann, Link. :keule:
Dafür muss man Doktor sein.
,,Die dümmsten Metzger wählen ihre Schlächter selber,,
Was ein Arschloch.
Benutzeravatar
Yogi
 
Beiträge: 6849
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 13:46

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Thai.fun » Fr 19. Jul 2019, 21:37

Yogi hat geschrieben:
Winzi3 hat geschrieben:Der ..


Link, Mann, Link. :keule:
Warum, brauchst weitere Opfer ... :gott:
... der werfe den ersten Steintisch!
Benutzeravatar
Thai.fun
 
Beiträge: 221
Registriert: Fr 18. Jan 2019, 12:07

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Willywinzig » So 21. Jul 2019, 10:59

Wingman ist wieder da. :joint:


Zusammenleben in Thailand ohne Trauschein

Ich habe mich hier ziemlich rar gemacht in letzter Zeit.
Derzeit liege ich seit dem 29.3. Im Krankenhaus nach so ein Idiot mir frontal ins Fahrzeug gefahren ist.
Nun aber zu meiner Frage.
Ich bin ja verheiratet leider ist unsere Beziehung schon länger erfroren.
Könnte ich in Thailand eine Partnerschaft eingehen ohne neu zu heiraten (was ja nicht geht).
Haus und eine Farm hat sie bereits.was wäre ausser dem passendem Visum notwendig um ohne Ärger dort mit ihr leben zu können? Krankenversicherung wäre klar.
Im April 2020 gehe ich in Rente.Was ist wichtiges zu beachten? Mir ist klar sie könnte mich jederzeit aus dem Haus werfen. Das könnte sie als Ehefrau in Thailand aber auch.
Ich bin sehr neugierig auf eure Antworten.


Und ich bin neugierig wie die Neue reagiert wenn sie seinen Rentenbescheid sieht. :biggrin:

http://www.nittaya.de/ehe-familie-14/zu ... ost1679162
Premiummitglied
Willywinzig
 
Beiträge: 12493
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Tramaico » So 21. Jul 2019, 11:20

Beziehung erforen? Trotz Klimaerwaermung?

Gibt es da keine Versicherung gegen oder faellt das unter hoehere Gewalt: Meine ist anders. When hell freezes over. :think:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 16039
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Willywinzig » So 21. Jul 2019, 11:42

Tramaico hat geschrieben:Beziehung erforen? Trotz Klimaerwaermung?

Gibt es da keine Versicherung gegen...


Doch, gibt es. :joint:
Premiummitglied
Willywinzig
 
Beiträge: 12493
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Yogi » So 21. Jul 2019, 16:10

Einfach ein parr Flüüühgel auf den Rücken tackern, dann hat er einen Engel. :biggrin:
Dafür muss man Doktor sein.
,,Die dümmsten Metzger wählen ihre Schlächter selber,,
Was ein Arschloch.
Benutzeravatar
Yogi
 
Beiträge: 6849
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 13:46

VorherigeNächste

Zurück zu Der Blick über den Zaun

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron