Figgen eingestellt?

Was das BBG betrifft...

Re: Figgen eingestellt?

Beitragvon Cindy » Di 15. Jan 2019, 07:53

Tramaico hat geschrieben:Mehr figgen oder sich alternativ auf Fernsehen und Fressen beschraenken.

Eines hast Du noch vergessen: Manch ein thumber Zeitgenosse findet die vollkommene Erfüllung in der Installation eines Betriebssystems! :ugly:
Benutzeravatar
Cindy
 
Beiträge: 4289
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 21:22

Re: Figgen eingestellt?

Beitragvon Tramaico » Di 15. Jan 2019, 08:09

Cindy hat geschrieben:
Tramaico hat geschrieben:Mehr figgen oder sich alternativ auf Fernsehen und Fressen beschraenken.

Eines hast Du noch vergessen: Manch ein thumber Zeitgenosse findet die vollkommene Erfüllung in der Installation eines Betriebssystems! :ugly:


Nee, nicht, nich vergessen, da schlichtweg einfach zu unwahrscheinlich. Ein thumber Zeitgenosse hat andere Interessen, als die Installation eines Betriebssystems. Schau:

https://www.urbandictionary.com/define.php?term=Thumber

:thumbs:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 16476
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Figgen eingestellt?

Beitragvon Yogi » Di 15. Jan 2019, 09:03

Mangoklaus hat geschrieben:
sasachmal hat geschrieben:Du bist doch der Mokkastecher nicht wir.
Normal ist das zur Fortpflanzung nicht.
Du warst doch verheiratet und hast einen Sohn.
Da muss schon was gravierendes passiert sein, das du das Ufer gewechselt hast.

Schau dir Cindy an. Der alte Pimmelträger geht auch nur in die Kirche oder ist Grünen Anhänger weil es da was zu figgen gibt :axt:

Andere wiederum haben die Goldene Kugel gegen Piraten verteidigt. Zustände sind das :ugly:

Ich war heute mit meinem Enkel im Pool.
Wir haben die goldene Kugel gegen Piraten verteidigt, sind mit unserem Schiff an unbekannten Stränden angelandet und haben die Prinzessin gerettet.
Ich liebe meinen Enkel.


Link Mann, Link.
Du gerierst dich ja wie der bekloppte aus Meiningen. :doh:
Dafür muss man Doktor sein.
,,Die dümmsten Metzger wählen ihre Schlächter selber,,
Was ein Arschloch.
Benutzeravatar
Yogi
 
Beiträge: 6873
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 13:46

Re: Figgen eingestellt?

Beitragvon Mangoklaus » Di 15. Jan 2019, 13:58

Ich setze für deine Ergüsse keinen Link,Mann :breit:
Mangoklaus
 
Beiträge: 407
Registriert: Sa 29. Dez 2018, 01:46

Re: Figgen eingestellt?

Beitragvon Yogi » Di 15. Jan 2019, 14:28

Mangoklaus hat geschrieben:Ich setze für deine Ergüsse keinen Link,Mann :breit:


Du weist doch wie das ist. Kannst du es nicht belegen, ist es gelogen.
Dafür muss man Doktor sein.
,,Die dümmsten Metzger wählen ihre Schlächter selber,,
Was ein Arschloch.
Benutzeravatar
Yogi
 
Beiträge: 6873
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 13:46

Re: Figgen eingestellt?

Beitragvon Chak » Di 15. Jan 2019, 16:27

Tramaico hat geschrieben:Fazit, nach der morgendlichen Lektuere in diesem Thread:

Mehr figgen oder sich alternativ auf Fernsehen und Fressen beschraenken.


Wieso alternativ?
Chak
 
Beiträge: 7282
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:11

Re: Figgen eingestellt?

Beitragvon Willywinzig » Mi 16. Jan 2019, 00:39

Du meinst mit dem Doppelwooper in der Hand vor dem Fernseher das Eheweib begluecken?
Das sind ja Abgruende in die man hier blickt.
Premiummitglied
Willywinzig
 
Beiträge: 12773
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Figgen eingestellt?

Beitragvon sasachmal » Mi 16. Jan 2019, 00:54

Willywinzig hat geschrieben: Doppelwooper
Zum Glück gibt es die Firma hier bei uns nicht die den vertreibt.
Ich persönlich kann das Zeug von denen nicht ab.
Jetzt aber zack zack.
Benutzeravatar
sasachmal
 
Beiträge: 4459
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:39
Wohnort: The dark side of the moon

Re: Figgen eingestellt?

Beitragvon Willywinzig » Mi 16. Jan 2019, 01:43

Ab und zu den Doppelwhopper bacon/cheese finde ich so schlecht nicht. Werde ihn demnaechst mal mit Blattgold aus dem Tempel probieren.
Premiummitglied
Willywinzig
 
Beiträge: 12773
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Figgen eingestellt?

Beitragvon Tramaico » Mi 16. Jan 2019, 04:21

Willywinzig hat geschrieben:Du meinst mit dem Doppelwooper in der Hand vor dem Fernseher das Eheweib begluecken?
Das sind ja Abgruende in die man hier blickt.


Multitasking. Nach all den Jahren kommt nach all den Jahren doch noch die eine oder andere Ueberraschung zu Tage. Geht doch. :thumbs:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 16476
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

VorherigeNächste

Zurück zu In eigener Sache

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste