Moin

Was das BBG betrifft...

Re: Moin

Beitragvon MadMac » Do 5. Jan 2017, 07:12

Willywinzig hat geschrieben:Ich weiss meist nicht mal welcher Wochentag ist. Aber ich habe ja ein smartphone.

Ich trage seit Jahren keine Uhr mehr. :cool:
Pubertierender Frührentner (c) Knäcke - Moderatoren Oberpflaumen
Benutzeravatar
MadMac
 
Beiträge: 1676
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 11:37
Wohnort: Singapore / Chiang Mai

Re: Moin

Beitragvon bukeo » Do 5. Jan 2017, 07:17

MadMac hat geschrieben:
Willywinzig hat geschrieben:Ich weiss meist nicht mal welcher Wochentag ist. Aber ich habe ja ein smartphone.

Ich trage seit Jahren keine Uhr mehr. :cool:


für was auch, wen interessiert die Zeit hier in LOS. :biggrin:
Benutzeravatar
bukeo
 
Beiträge: 8333
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:52

Re: Moin

Beitragvon Chak » Do 5. Jan 2017, 09:16

bukeo hat geschrieben:In TH einen Lexus, Benz, BMW usw. halte ich bei den Strassen hier für nicht nötig.


Genau, angesichts der gut ausgebauten Straßen in Thailand fährt man besser einen Pick Up. mit dem Preis hat das wohl gar nichts zu tun. :doh:
Chak
 
Beiträge: 4684
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:11

Re: Moin

Beitragvon Chak » Do 5. Jan 2017, 09:18

Tramaico hat geschrieben:
Chak hat geschrieben:Wenn man sich zu einem Tierasyl berufen fühlt, wäre es da nicht für die Tiere deutlich besser sie hätten irgendwo außerhalb auf einem großen Grundstück ausreichend Freifläche?


Mag sein.

Aber sage mal, wenn man sich zu einem Weltasyl berufen fuehlt, waere es da nicht fuer die Asylanten deutlich besser sie haetten alle irgendwo ausserhalb schmucke Eigenheime und ausreichende Geldmittel? :think:


Sicherlich wäre es besser, wenn syrische Flüchtlinge in ihrem Haus in Syrien leben, das sehen die meisten von ihnen wohl auch so. Der große Unterschied ist aber, dass ich nicht zwei oder drei syrische Flüchtlingsfamilien in meinem Gästezimmer unterbringe.
Chak
 
Beiträge: 4684
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:11

Re: Moin

Beitragvon Tramaico » Do 5. Jan 2017, 09:35

Chak hat geschrieben:Der große Unterschied ist aber, dass ich nicht zwei oder drei syrische Flüchtlingsfamilien in meinem Gästezimmer unterbringe.


Egoist.

Aber nun ja, man wird Dir sicherlich noch Altruismus staatlich verordnen, damit diese selbstsuechtige Dekadenz endlich ein Ende hat. Eine ins Wohnzimmer, eine ins Schlafzimmer und eine ins Buero, wenn Du sowas hast. Ins Gaestezimmer kommen Frau und Herr Chak.

Also hurz, hurz, Tierasyl einrichten, ehe es zu spaet ist. :breit:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 8414
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Moin

Beitragvon Chak » Do 5. Jan 2017, 09:55

Tramaico hat geschrieben:Aber nun ja, man wird Dir sicherlich noch Altruismus staatlich verordnen, damit diese selbstsuechtige Dekadenz endlich ein Ende hat. Eine ins Wohnzimmer, eine ins Schlafzimmer und eine ins Buero, wenn Du sowas hast. Ins Gaestezimmer kommen Frau und Herr Chak.


Was für abwegige Szenarien du als "sicherlich" ansiehst. :doh:
Chak
 
Beiträge: 4684
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:11

Re: Moin

Beitragvon MadMac » Do 5. Jan 2017, 10:11

Chak hat geschrieben:Genau, angesichts der gut ausgebauten Straßen in Thailand fährt man besser einen Pick Up. mit dem Preis hat das wohl gar nichts zu tun. :doh:

Am Ende krieg ich Zustimmung :). Ja, nicht der 3.2l, aber auch nach 3 Jahren finde ich den kleinen 2.2l mit Remapping immer noch eine sehr gute Wahl. Verbrauch bei knapp 9l. Und geht wahrscheinlich besser als der originale 3.2l Motor, greift aber erst bei ca. 1500 Umdrehungen.
Pubertierender Frührentner (c) Knäcke - Moderatoren Oberpflaumen
Benutzeravatar
MadMac
 
Beiträge: 1676
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 11:37
Wohnort: Singapore / Chiang Mai

Re: Moin

Beitragvon Tramaico » Do 5. Jan 2017, 10:24

Chak hat geschrieben:Was für abwegige Szenarien du als "sicherlich" ansiehst. :doh:


Nichts ist im Zeitalter der Bleedheits-Tsunamie mehr abwegig, Bub. Ergo, schon mal ein paar Sennhunde oder so aus dem Hamburger Tierheim holen.

Je mehr, umso vorteilhafter. :breit:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 8414
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Moin

Beitragvon Chak » Do 5. Jan 2017, 11:41

MadMac hat geschrieben:
Chak hat geschrieben:Genau, angesichts der gut ausgebauten Straßen in Thailand fährt man besser einen Pick Up. mit dem Preis hat das wohl gar nichts zu tun. :doh:

Am Ende krieg ich Zustimmung :). Ja, nicht der 3.2l, aber auch nach 3 Jahren finde ich den kleinen 2.2l mit Remapping immer noch eine sehr gute Wahl. Verbrauch bei knapp 9l. Und geht wahrscheinlich besser als der originale 3.2l Motor, greift aber erst bei ca. 1500 Umdrehungen.


Der 3,5l verbraucht auch nicht mehr dank elektrischer Unterstützung. Ich sehe nicht, warum man in Thailand mit einem Pick Up durch die Gegend juckeln sollte, wenn man kein Bauer ist.
Chak
 
Beiträge: 4684
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:11

Re: Moin

Beitragvon MadMac » Do 5. Jan 2017, 12:00

Optra braucht 7.5l /100kmLPG. Das lohnt sich nun wieder.
Pubertierender Frührentner (c) Knäcke - Moderatoren Oberpflaumen
Benutzeravatar
MadMac
 
Beiträge: 1676
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 11:37
Wohnort: Singapore / Chiang Mai

VorherigeNächste

Zurück zu In eigener Sache

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast