Das Klo von Scheffe.

Was das BBG betrifft...

Re: Das Klo von Scheffe.

Beitragvon Yogi » Sa 24. Sep 2016, 04:05

Ich spendiere für Will ein y :breit:
,,Ein marxistisches System erkennt man daran, dass es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert,,
Alexander Solschenizyn
Benutzeravatar
Yogi
 
Beiträge: 5821
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 13:46

Re: Das Klo von Scheffe.

Beitragvon Willywinzig » Sa 24. Sep 2016, 05:04

Zu spaet.
Willywinzig
 
Beiträge: 8932
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Das Klo von Scheffe.

Beitragvon Yogi » Sa 24. Sep 2016, 06:51

Willywinzig hat geschrieben:Zu spaet.


Es ist nie zu spät. :no:
,,Ein marxistisches System erkennt man daran, dass es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert,,
Alexander Solschenizyn
Benutzeravatar
Yogi
 
Beiträge: 5821
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 13:46

Re: Das Klo von Scheffe.

Beitragvon Willywinzig » Sa 24. Sep 2016, 11:18

Ich wollte mich schuetzend vor dich stellen. Selbst Schuld.
Nun ergibt sich natuerlich die pikante Frage, woher du das mit dem Kurzen zu wissen glaubst. Haben wir da ein, nennen wir es mal, Hobby entdeckt? :think:
Bohrst du auch Loecher in Solariumtrennwaende?
Willywinzig
 
Beiträge: 8932
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Das Klo von Scheffe.

Beitragvon Yogi » Sa 24. Sep 2016, 11:27

Willywinzig hat geschrieben:Ich wollte mich schuetzend vor dich stellen. Selbst Schuld.


:biggrin: Ich stelle mir das lustig vor.

Nun ergibt sich natuerlich die pikante Frage, woher du das mit dem Kurzen zu wissen glaubst. ......................


Hatte ich doch im Eingangspost geschrieben. :biggrin:
,,Ein marxistisches System erkennt man daran, dass es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert,,
Alexander Solschenizyn
Benutzeravatar
Yogi
 
Beiträge: 5821
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 13:46

Re: Das Klo von Scheffe.

Beitragvon Willywinzig » Sa 24. Sep 2016, 11:31

Yogi hat geschrieben:Hatte ich doch im Eingangspost geschrieben. :biggrin:


Du hast probiert?
Willywinzig
 
Beiträge: 8932
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Das Klo von Scheffe.

Beitragvon woody » Sa 24. Sep 2016, 11:44

nakhon hat geschrieben:boah nee, nochmal bitte.

so schwer kann das zitieren doch nicht sein. link fehlt auch. setzen, sechs. :doh:


Biertitte hat durchaus die Fähigkeiten und den Durchblick um hier Mod zu werden.
Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nazis sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt.
Benutzeravatar
woody
 
Beiträge: 5501
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 10:24

Re: Das Klo von Scheffe.

Beitragvon Yogi » Sa 24. Sep 2016, 12:22

Willywinzig hat geschrieben:
Yogi hat geschrieben:Hatte ich doch im Eingangspost geschrieben. :biggrin:


Du hast probiert?


Ist das hier der Essensthread :think:
,,Ein marxistisches System erkennt man daran, dass es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert,,
Alexander Solschenizyn
Benutzeravatar
Yogi
 
Beiträge: 5821
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 13:46

Re: Das Klo von Scheffe.

Beitragvon Yogi » Sa 24. Sep 2016, 12:24

woody hat geschrieben:
nakhon hat geschrieben:boah nee, nochmal bitte.

so schwer kann das zitieren doch nicht sein. link fehlt auch. setzen, sechs. :doh:


Biertitte hat durchaus die Fähigkeiten und den Durchblick um hier Mod zu werden.


Das würdest du dir nicht wirklich wünschen, Grossohrzombie.
Du weisst schon, wegen der Willkür ...............
,,Ein marxistisches System erkennt man daran, dass es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert,,
Alexander Solschenizyn
Benutzeravatar
Yogi
 
Beiträge: 5821
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 13:46

Re: Das Klo von Scheffe.

Beitragvon woody » Sa 24. Sep 2016, 12:29

@Allein der Gedanke bringt mich schon zum Zittern wie eine Espe.
Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nazis sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt.
Benutzeravatar
woody
 
Beiträge: 5501
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 10:24

VorherigeNächste

Zurück zu In eigener Sache

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast