Fake News

Nachrichten, Meldungen und Wichtiges aus Politik und Wirtschaft der Restwelt.

Re: Fake News

Beitragvon Spokie » So 19. Aug 2018, 10:23

Du bist einfach krank im Kopf.

Wobei immer noch die Frage offen ist, womit Horst bei Windows 10 nun geistig überfordert wird. So ein OS zu bedienen ist ja nun wirklich keine Kunst, immerhin werkelt das im Hintergrund und selbst für einen Horst sollten die Möglichkeiten bei weitem ausreichen. Die komplizierteste Aufgabe dürfte wohl eine Datensicherung oder das Kopieren von Dateien sein.
Spokie
 
Beiträge: 15696
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: Fake News

Beitragvon Spokie » Di 11. Sep 2018, 15:26

Willywinzig hat geschrieben:http://www.spiegel.de/auto/aktuell/audi-a6-diesel-mit-biturbo-kba-ordnet-rueckruf-fuer-beliebten-dienstwagen-an-a-1221484.html

Wie aergerlich.


Noch kam da nichts.

Wobei ich es durchaus oke finde, dass während der Restlaufzeit die Dosierung von Harnstoff reduziert wird bis zur nächsten Auffüllung. Dann sind es halt auf den letzten 3.000 km der 30.000 km etwas mehr Stickoxide. Who cares?

Dieter Nuhr: "Die Stickoxid-Messung ist so, als wenn wir den Körpergeruch am After messen würden." Ja, so ist das.

Mir egal, beste Familienkutsche überhaupt.

Für Horst:

https://www.auto-motor-und-sport.de/tes ... 535d-test/
Spokie
 
Beiträge: 15696
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: Fake News

Beitragvon Willywinzig » Mi 12. Sep 2018, 01:32

Ich halte diesen Umweltwahn ja auch fuer dummes Zeug. Wenn man sieht was hier auf den Strassen unterwegs ist oder die Schiffahrt raushaut muessten eure Autos Schadstoffe in molekularen Sauerstoff umwandeln, um das zu kompensieren.
Bemerkenswert ist dabei auch, dass hauptsaechlich deutsch Automobilhersteller im Fokus stehen.

Die in den USA so beliebten Riesenpickups werden einfach als LKW zugelassen aber VW Manager werden weggeschlossen.
Willywinzig
 
Beiträge: 11250
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Fake News

Beitragvon Tramaico » Mi 12. Sep 2018, 03:18

Willywinzig hat geschrieben:Bemerkenswert ist dabei auch, dass hauptsaechlich deutsch Automobilhersteller im Fokus stehen.


Durchaus verstaendlich. Der angebliche saubere deitsche Michel letztendlich auch nur ein Bescheisser. Vom Wong wird Beschiss erwartet, aber noch nicht vom Kraut. :breit:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 13827
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Fake News

Beitragvon Willywinzig » Mi 12. Sep 2018, 03:32

Schaut man sich den beruflichen Werdegang der EU Spitzen an koennte man auch zu einer anderen Sicht kommen.

Ausserdem ist die Drangsalierung der PKW Halter Quatsch. Die naechste Stufe des Wahnsinns bricht sich ja aktuell mit Hybrid- und Elektroantrieb bahn.
Willywinzig
 
Beiträge: 11250
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Fake News

Beitragvon Tramaico » Mi 12. Sep 2018, 05:22

Willywinzig hat geschrieben:Schaut man sich den beruflichen Werdegang der EU Spitzen an koennte man auch zu einer anderen Sicht kommen.


Letztendlich auch nur eine Akkumulation von Gurkenstaaten unter der Schirmherrschaft von intelligenzverweigenden "Bimbos"? :think:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 13827
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Fake News

Beitragvon Spokie » Mi 12. Sep 2018, 09:49

Wir hätten Horst nicht wegschicken sollen. Solch ein Talent als Hundesammler zu vergeuden.

Aber zum Thema: Nicht nur USA, auch in China werden ganz gerne Spritfresser gefahren. Riesen SUV in der Großstadt. Natürlich mit V8, ist ja klar.
Spokie
 
Beiträge: 15696
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: Fake News

Beitragvon Tramaico » Mi 12. Sep 2018, 13:48

Somit bestaetigt sich, dass ein unspezifiertes "wir" lediglich ein Synonym fuer schizophrene Deppen ist. :biggrin:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 13827
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Fake News

Beitragvon Spokie » Mi 12. Sep 2018, 14:13

Halt die nicht sinnlos in ihrer Zelle vor sich hinbrabbelnden 99,9%. Horst in Soi Shutter. Alles Geisterfahrer.
Spokie
 
Beiträge: 15696
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: Fake News

Beitragvon Willywinzig » So 7. Okt 2018, 01:56

Das passt gut in Rubrik "fake news"

https://der-farang.com/de/pages/im-sche ... rter-besen

Selten soviel dummes Zeug gelesen.

Ich zahle seit 8 Jahren genau 1.900 Baht fuer das one year extension. Und die konnten immer 100 Baht rausgeben. Die sind hier pingelig, manchmal anstrengend aber immer korrekt.

Die Visachergen helfen nicht armen, drangsalierten Geschaeftsleuten sondern ermoeglichen Personen einen Aufenthalt, die die Vorraussetzungen eigentlich nicht erfuellen.

Natuerlich ist die Kommentarfunktion deaktiviert und bei Zitaten erscheint ein Urheberechtsverweis. Was fuer ein Kaeseblatt. :doh:
Willywinzig
 
Beiträge: 11250
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

VorherigeNächste

Zurück zu Internationaler Frühschoppen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste