Die AFD

Nachrichten, Meldungen und Wichtiges aus Politik und Wirtschaft der Restwelt.

Re: Die AFD

Beitragvon croc » So 17. Mär 2019, 16:03

Das Schweigen der Laemmer-Vollpfosten;-Spass beiseite;-Was habt Ihr heute getrunken?- Natuerlich einen Kaffee brauñ. :drink:
Benutzeravatar
croc
 
Beiträge: 492
Registriert: Di 19. Feb 2019, 11:44

Re: Die AFD

Beitragvon Thai.fun » So 17. Mär 2019, 17:14

Thai.fun hat geschrieben:Jemanden als Gesinnungsgenossen von rechtsmotivierten Terroristen zu bezeichnen ist ein Straftatbestand

"Wer suchet der findet".
"Gleich und gleich gesselt sich gerne".
"Was der eine hier nicht darf, darf der ANDERE sowieso nicht".
... der werfe den ersten Steintisch!
Benutzeravatar
Thai.fun
 
Beiträge: 182
Registriert: Fr 18. Jan 2019, 12:07

Re: Die AFD

Beitragvon Pattachon » So 17. Mär 2019, 17:15

Die Spenden haben wir auch gut verdaut, ihr linkschwulen Linksterroristen.

Da könnte der "Mod von der Insel" mal etwas mehr Einsatz zeigen. Der wird zur Lusche.
Pattachon
 
Beiträge: 143
Registriert: So 17. Mär 2019, 13:12

Re: Die AFD

Beitragvon Tramaico » Mo 18. Mär 2019, 02:51

Pattachon hat geschrieben:https://www.fr.de/meinung/afd-politiker-gibt-klimaaktivisten-greta-thunberg-eine-mitschuld-anschlag-christchurch-11859706.html

Die linksterroristische Presse nun wieder. Wie unfair die Lügenpresse ist.


Ach was, in Sachen Verleedung wird sich von der Menschheit absolut nichts genommen, egal welche extreme Anschauung sie auch haben.

Diese Aussage mag fuer Manche latuerlich extrem rueberkommen, ist sie aber nicht. Es ist lediglich wie es ist. Tendenz kontinuierlich steigend, wie Feldstudien klar aufzeigen. :breit:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 15490
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Die AFD

Beitragvon Tramaico » Mo 18. Mär 2019, 06:30

Ich haette da mal eine Frage, an die notorischen "Gutmenschen".

1. Also die Tat ist auf keine Weise zur rechtfertigen
2. An der Schuld eines fuenfzigfachen heimtueckischen Mordes bestehen beim Taeter keinerlei Zweifel
3. Eine Resozialisierung, also Wiedereingliederung in die Gesellschaft, ist aus den obengenannten Gruenden ausgeschlossen

Ergo, also Todesstrafe in dieser Art von Faellen?

Alles andere waere meine Meinung nach genausowenig nachvollziehbar wie die Tat selbst. Somit keine weltweite Abschaffung der Kapitalstrafe sondern genau das Gegenteil. Die Option fuer Faelle der besagten Art offenlassen. :think:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 15490
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Die AFD

Beitragvon Thai.fun » Mo 18. Mär 2019, 10:09

Tramaico hat geschrieben:
Ergo, also Todesstrafe in dieser Art von Faellen?


Zum Anfang mal behandeln so wie Populisten "Gutmenschen" behandeln. Bild

Dann steigern, als Schwulen und Linken behandeln usw. bis er sich selbst abstraft, oder so ... :fu:
... der werfe den ersten Steintisch!
Benutzeravatar
Thai.fun
 
Beiträge: 182
Registriert: Fr 18. Jan 2019, 12:07

Re: Die AFD

Beitragvon Kevin » Mo 18. Mär 2019, 10:23

Habe eben gelesen, dass Homosexualität 1871 als eine erbliche neuropsychopathische Störung gesehen wurde.
Gab es zwischenzeitlich neue medizinische Erkenntnisse oder hat man das Weltbild angepasst?
There are some sick fuckers in this world.
Benutzeravatar
Kevin
 
Beiträge: 4019
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:04

Re: Die AFD

Beitragvon Tramaico » Mo 18. Mär 2019, 10:37

Thai.fun hat geschrieben:...bis er sich selbst abstraft, oder so ... :fu:


Gezielt in den Suizid treiben? So wie das der fiktive Dr. Lecter im Movie machte? Weil es einfach pciger ist? :think:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 15490
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Die AFD

Beitragvon Pattachon » Mo 18. Mär 2019, 14:45

Der Verlust zur Fähigkeit der Anwendung der deutschen Sprache ist schon bedenklich. Ob da auch Kügelchen helfen? Und gibt es Zuckerkügelchen gegen Verfolgungswahn? Wenn Zucker gegen Krankheiten hilft und Operationen überflüssig macht, dann hilft es doch sicher auch bei geistigen Malaissen.

"Homöopathische Therapie der Geisteskrankheiten", bei Amazon.
Pattachon
 
Beiträge: 143
Registriert: So 17. Mär 2019, 13:12

Re: Die AFD

Beitragvon Thai.fun » Mo 18. Mär 2019, 16:36

Kevin hat geschrieben:Habe eben gelesen, dass Homosexualität 1871 als eine erbliche neuropsychopathische Störung gesehen wurde.
Gab es zwischenzeitlich neue medizinische Erkenntnisse oder hat man das Weltbild angepasst?

Für was? Intelligente Leute haben immer gewusst das Die Natur in Fauna, Flora und Menschheit Diversifizierte Launen hat. Die Natur ist perfekt!

Wenn ein Fauler Apfel, der nur dem Menschen nicht gefällt, vom Baum fällt so ist das der perfekte Dünger für den Boden unter dem Baum. Nur der aus Grossen Äpfeln Mammon mach will verteufelt den Faulend Apfel. Das können Religionsstifter und Machthaber sehr gut ...
... der werfe den ersten Steintisch!
Benutzeravatar
Thai.fun
 
Beiträge: 182
Registriert: Fr 18. Jan 2019, 12:07

VorherigeNächste

Zurück zu Internationaler Frühschoppen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste