Stephen Hawking ist tot

Nachrichten, Meldungen und Wichtiges aus Politik und Wirtschaft der Restwelt.

Re: Stephen Hawking ist tot

Beitragvon Willywinzig » So 25. Mär 2018, 12:59

Du hast schwer einen an der Waffel.
Willywinzig
 
Beiträge: 10429
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Stephen Hawking ist tot

Beitragvon Tramaico » So 25. Mär 2018, 13:01

Spokie hat geschrieben:Wobei ich ja gespannt bin was passiert, wenn denen irgendwann die Kameraden vor der Tür stehen und die "Fidschiebrut" abholen.


Nee, Du bist wohl eher gehoerig ueberspannt, wie solche Aussagen verdeutlichen. :breit:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 12694
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Stephen Hawking ist tot

Beitragvon Spokie » So 25. Mär 2018, 13:07

Willywinzig hat geschrieben:Du hast schwer einen an der Waffel.


Das schreibst ausgerechnet du?

Immer die, die im Leben nichts gebacken bekommen haben...

Das sind dann die, die irgendwann jammernd vor der Türe stehen.
Spokie
 
Beiträge: 14607
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: Stephen Hawking ist tot

Beitragvon Tramaico » So 25. Mär 2018, 13:13

Spokie hat geschrieben:Das sind dann die, die irgendwann jammernd vor der Türe stehen.


Sind das nicht die, die die "Fidschiebrut" abholen wollen, die da vor der Tuer stehen? :confus:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 12694
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Stephen Hawking ist tot

Beitragvon Spokie » So 25. Mär 2018, 13:16

Mal schauen, wie lange die Thais mittellose Weißbrote noch dulden. Darüber solltest du die vielleicht eher mal Gedanken machen anstatt der Neidsabberei.
Spokie
 
Beiträge: 14607
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: Stephen Hawking ist tot

Beitragvon Tramaico » So 25. Mär 2018, 13:37

Spokie hat geschrieben:Darüber solltest du die vielleicht eher mal Gedanken machen anstatt der Neidsabberei.


Aber nur vielleicht.

Aber sage mal, wird das noch mal was mit dieser Neidsabbelei bei Dir oder wird das noch schlimmer, wenn Du mal tatsaechlich jemals wirklich etwas haben solltest, worauf jemand neidisch sein koennte, Kindergartendekadenzler?

Zum Beispiel Intelligenz oder Firmenerfolg. :joint:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 12694
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Stephen Hawking ist tot

Beitragvon Spokie » So 25. Mär 2018, 13:41

Tramaico hat geschrieben:
Zum Beispiel Intelligenz oder Firmenerfolg. :joint:


Hast du beides nicht. Du lässt dich nur immer wieder übers Ohr hauen. Von Anwälten, Buchhalterinnen, Mexikanern. Die wissen halt, dass du nicht der Hellste bist und finden ihre Opfer.

Und deshalb reicht es auch nicht zum Thaipass und als größter Erfolg steht eine Auswanderung mit 5.000 DM auf der Liste. :nuhr:
Spokie
 
Beiträge: 14607
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: Stephen Hawking ist tot

Beitragvon Chak » So 25. Mär 2018, 13:42

strike hat geschrieben:Steht "rechter" hier fuer "rechtschaffen" und "links" fuer "nicht rechtschaffen'?

Nein, das steht für die übliche Einteilung im politischen Spektrum, aber ich gehe davon aus, dass dir das eigentlich auch klar war.

Seht ihr euch bei der AfD denn nicht rechts von der Mitte?
Chak
 
Beiträge: 6397
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:11

Re: Stephen Hawking ist tot

Beitragvon Tramaico » So 25. Mär 2018, 13:58

Spokie hat geschrieben:
Tramaico hat geschrieben:
Zum Beispiel Intelligenz oder Firmenerfolg. :joint:


Hast du beides nicht. Du lässt dich nur immer wieder übers Ohr hauen. Von Anwälten, Buchhalterinnen, Mexikanern. Die wissen halt, dass du nicht der Hellste bist und finden ihre Opfer.

Und deshalb reicht es auch nicht zum Thaipass und als größter Erfolg steht eine Auswanderung mit 5.000 DM auf der Liste. :nuhr:


Zum erfolglosen Ceo in einer suedthueringen Kleinstadt wuerde es immer reichen. Auch ohne Geld, Augen, Ohren, Beine und Arme. :biggrin:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 12694
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Stephen Hawking ist tot

Beitragvon Tramaico » So 25. Mär 2018, 14:00

Chak hat geschrieben:Seht ihr euch bei der AfD denn nicht rechts von der Mitte?


Ich antworte mal fuer den Frank. Wenn die Mitte die heutige CDU ist, sicherlich. :breit:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 12694
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

VorherigeNächste

Zurück zu Internationaler Frühschoppen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste