Schlussplädoyer von Geert Wilders bei seinem Prozess

Nachrichten, Meldungen und Wichtiges aus Politik und Wirtschaft der Restwelt.

Schlussplädoyer von Geert Wilders bei seinem Prozess

Beitragvon Berner » Sa 26. Nov 2016, 18:49

Werter Herr Präsident, Werte Mitglieder des Gerichts!
Als ich mich entschloß, heute hier zu sprechen, indem ich in diesem Prozeß gegen die Redefreiheit eine abschließende Aussage mache, reagierten viele Menschen, indem sie sagten, das sei nutzlos. Dass Sie, das Gericht, den Urteilsspruch bereits vor einer Weile geschrieben hätten. Das alles darauf hindeutet, dass Sie mich schon verurteilt haben. Und vielleicht stimmt das auch. Trotzdem bin ich hier. Weil ich niemals aufgebe. Und ich habe eine Botschaft für Sie und die Niederlande.
Seit Jahrhunderten sind die Niederlande ein Symbol der Freiheit.
Wenn man Niederlande sagt, sagt man Freiheit. Und das stimmt auch, vielleicht besonders für diejenigen, die eine andere Meinung haben als das Establishment, für die Opposition. Und unsere wichtigste Freiheit ist die Redefreiheit.
Wir Niederländer sagen, was uns am Herzen liegt. Und genau das macht unser Land groß. Die Redefreiheit ist unser Stolz............
.........................
https://de.gatestoneinstitute.org/9427/wilders-prozess-erklaerung
Bild
Bild
Mutig, mutig, liebe Brüder, gebt das bange Sorgen auf; Morgen steigt die Sonne wieder freundlich an dem Himmel auf.
Benutzeravatar
Berner
 
Beiträge: 391
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 07:48
Wohnort: Sandsteinhöhle nordöstlich Bern

Re: Schlussplädoyer von Geert Wilders bei seinem Prozess

Beitragvon Spokie » Sa 26. Nov 2016, 19:15

Der sollte mal zum Frisör.
„Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind sich immer so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel.“ Bertrand Russell
Spokie
 
Beiträge: 8655
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: Schlussplädoyer von Geert Wilders bei seinem Prozess

Beitragvon Yogi » Sa 26. Nov 2016, 19:51

Spokie hat geschrieben:Der sollte mal zum Frisör.


Warum?
Wie heisst diese bayrische Schwuchtel noch mal, die niemand auffordert mal zum Friseur zu gehen?

Ach ja , Hofreiter.https://upload.wikimedia.org/wikipedia/ ... n-9069.jpg
,,Ein marxistisches System erkennt man daran, dass es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert,,
Alexander Solschenizyn
Benutzeravatar
Yogi
 
Beiträge: 4360
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 13:46

Re: Schlussplädoyer von Geert Wilders bei seinem Prozess

Beitragvon Willi » Sa 26. Nov 2016, 20:08

Berner hat geschrieben:Seit Jahrhunderten sind die Niederlande ein Symbol der Freiheit.

Yoh, hat die Welt am Beispiel der Apartheit in Südafrika sehen können. Dort konnten die ganzen holländischen Despoten ihre Freiheit so richtig ausleben :axt:
Weg mit solchen Wilderers. Gleich im Keim ersticken und ab in den Knast damit. und die ganze zujubelnde Horde auch.
Wir leben von der Mitmenschlichkeit, von der Nächstenliebe, von der Freude an der Gemeinschaft.
Benutzeravatar
Willi
 
Beiträge: 3036
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 16:37

Re: Schlussplädoyer von Geert Wilders bei seinem Prozess

Beitragvon Yogi » Sa 26. Nov 2016, 20:31

Willi hat geschrieben:
Berner hat geschrieben:Seit Jahrhunderten sind die Niederlande ein Symbol der Freiheit.

Yoh, hat die Welt am Beispiel der Apartheit in Südafrika sehen können. Dort konnten die ganzen holländischen Despoten ihre Freiheit so richtig ausleben :axt:
Weg mit solchen Wilderers. Gleich im Keim ersticken und ab in den Knast damit. und die ganze zujubelnde Horde auch.


Sag mal du dämlicher Alkoholiker, ist dir echt nicht bewusst, dass Südafrika seit(d) 1900 von England dominiert wurde?
Buren, die aufbegehrten wurden in KZ's interniert.

Kann es sein, dass dein kommunistisches Weltbild wieder mit die durchgeht :doh:
,,Ein marxistisches System erkennt man daran, dass es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert,,
Alexander Solschenizyn
Benutzeravatar
Yogi
 
Beiträge: 4360
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 13:46

Re: Schlussplädoyer von Geert Wilders bei seinem Prozess

Beitragvon Kilgore Trout » Sa 26. Nov 2016, 20:51

So die richtige Ahnung hast Du aber auch nicht, Yogi. Nach der Gründung der Südafrikanischen Union 1910 wurde diese ausschließlich von Mitgliedern der burischen Partei regiert, also den Verfechtern der Apartheid. Was das mi Kommunismus zu tun hat entgeht mir völlig.

P.S.: Sind Deiner Meinung nach alle Langhaarigen schwul? (Nicht das ich irgendeine Sympathie für diesen Hampel habe).
Kilgore Trout
 
Beiträge: 684
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 13:21

Re: Schlussplädoyer von Geert Wilders bei seinem Prozess

Beitragvon Cindy » Sa 26. Nov 2016, 21:00

Kilgore Trout hat geschrieben:P.S.: Sind Deiner Meinung nach alle Langhaarigen schwul? (Nicht das ich irgendeine Sympathie für diesen Hampel habe).

Jogi hat halt einen begrenzten Wortschatz. "Schwul sein" ist für Ihn der Ausdruck äußerster Missbilligung. Nicht daß ich irgendeine Sympathie für Schwule habe!
Benutzeravatar
Cindy
 
Beiträge: 2531
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 21:22

Re: Schlussplädoyer von Geert Wilders bei seinem Prozess

Beitragvon Yogi » Sa 26. Nov 2016, 21:21

Kilgore Trout hat geschrieben:So die richtige Ahnung hast Du aber auch nicht, Yogi. Nach der Gründung der Südafrikanischen Union 1910 wurde diese ausschließlich von Mitgliedern der burischen Partei regiert, also den Verfechtern der Apartheid. Was das mi Kommunismus zu tun hat entgeht mir völlig.


Seit wann noch mal sind die Buren, sprich die Holländer nicht mehr Regierung in Südafrika? Das war doch der Tenor von dem Weichensteller.

Willi hat geschrieben: Yoh, hat die Welt am Beispiel der Apartheit in Südafrika sehen können. Dort konnten die ganzen holländischen Despoten ihre Freiheit so richtig ausleben :axt:
Weg mit solchen Wilderers. Gleich im Keim ersticken und ab in den Knast damit. und die ganze zujubelnde Horde auch.
,,Ein marxistisches System erkennt man daran, dass es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert,,
Alexander Solschenizyn
Benutzeravatar
Yogi
 
Beiträge: 4360
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 13:46

Re: Schlussplädoyer von Geert Wilders bei seinem Prozess

Beitragvon Yogi » Sa 26. Nov 2016, 21:26

Kilgore Trout hat geschrieben:So die richtige Ahnung hast Du aber auch nicht, Yogi. Nach der Gründung der Südafrikanischen Union 1910 wurde diese ausschließlich von Mitgliedern der burischen Partei regiert, also den Verfechtern der Apartheid. Was das mi Kommunismus zu tun hat entgeht mir völlig.


Da du ja so gut bescheid weist, sollte es dir doch ein Leichtes sein, mich mit Fakten zu widerlegen.

P.S.: Sind Deiner Meinung nach alle Langhaarigen schwul? (Nicht das ich irgendeine Sympathie für diesen Hampel habe).



Ich mag es nicht, wenn man die Historie ausblendet. Das mit dem Haarschnitt fing bei dem Weichensteller an.
Versuch es noch mal.
,,Ein marxistisches System erkennt man daran, dass es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert,,
Alexander Solschenizyn
Benutzeravatar
Yogi
 
Beiträge: 4360
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 13:46

Re: Schlussplädoyer von Geert Wilders bei seinem Prozess

Beitragvon Cindy » Sa 26. Nov 2016, 21:38

Yogi hat geschrieben:...Das mit dem Haarschnitt fing bei dem Weichensteller an....

Spokie, Jogie, Spokie. Der hatte einen Friseur erwähnt. Worauf Du eine Assoziation langhaarig/Hofreiter/schwul hattest. Mein Gott, sind die Braunen nun schon beim Stichwort "Friseur" auf 180?
Benutzeravatar
Cindy
 
Beiträge: 2531
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 21:22

Nächste

Zurück zu Internationaler Frühschoppen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast