ausgemerkelt?

Nachrichten, Meldungen und Wichtiges aus Politik und Wirtschaft der Restwelt.

Re: ausgemerkelt?

Beitragvon Spokie » Fr 16. Dez 2016, 15:25

Naja, bei den faulen Sozen besteht ja immerhin Einigkeit.

Bei dem "Argumentationsgefasel" musst du aber nochmal bei. Oder ist ein jeder Nichtnazi so einer? Dann gehöre ich dazu.

Mir gehen alle diese Rechts- und Linksdeppen sowas von auf den Sack, das kannst du dir gar nicht vorstellen.
„Ihr könnt nicht über unser Leben bestimmen. Ihr werdet niemals gewinnen.“
Spokie
 
Beiträge: 9210
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: ausgemerkelt?

Beitragvon Yogi » Fr 16. Dez 2016, 15:31

Spokie hat geschrieben:Naja, bei den faulen Sozen besteht ja immerhin Einigkeit.

Bei dem "Argumentationsgefasel" musst du aber nochmal bei. Oder ist ein jeder Nichtnazi so einer? Dann gehöre ich dazu.

Mir gehen alle diese Rechts- und Linksdeppen sowas von auf den Sack, das kannst du dir gar nicht vorstellen.


Spokie, was von die ankommt ist: ,,du denkst anders als ich, du bist ein Nazie,,
Du sülzt die selben Sprüche, wie die Bildzeitung.
,,Ein marxistisches System erkennt man daran, dass es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert,,
Alexander Solschenizyn
Benutzeravatar
Yogi
 
Beiträge: 4628
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 13:46

Re: ausgemerkelt?

Beitragvon Spokie » Fr 16. Dez 2016, 15:45

Das "Kompliment gebe ich mal zurück und behaupte, dass ich doch etwas differenzierter denken kann.

Oder woran machst du das fest? An der vernachlässigten Göre, die "ihr" für eure armen Zwecke benutzen wollt so wie es damals das Arschloch mit den aufgemalten Haaren es tat?

Merke: Ich mag ja durchaus liberal-konservativ sein, aber mit dem Deppengesang bekommt ihr mich sicherlich nicht auf eure Wählerliste.
„Ihr könnt nicht über unser Leben bestimmen. Ihr werdet niemals gewinnen.“
Spokie
 
Beiträge: 9210
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: ausgemerkelt?

Beitragvon Chak » Fr 16. Dez 2016, 15:53

bukeo hat geschrieben:
Spokie hat geschrieben:
Ansonsten gibt es noch Pressemitteilungen der Polizei, auch wenn das Mainstream- und Lügenpresse sein mag.


ja, die geschönte Presse - wenn mal wieder ein Flüchtling was anstellt. Tagesschau berichtet dann schon mal gar nichts darüber.

Du meinst, so wie sie auch sonst nicht über Mord und Vergewaltigung berichten? Da musst du dir dann schon eher RTL2-News oder so etwas antun.
Chak
 
Beiträge: 4747
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:11

Re: ausgemerkelt?

Beitragvon Spokie » Fr 16. Dez 2016, 15:55

Ach, komm', im Sinne der rechten Sache darf man da schon mal eine Ausnahme machen.
„Ihr könnt nicht über unser Leben bestimmen. Ihr werdet niemals gewinnen.“
Spokie
 
Beiträge: 9210
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: ausgemerkelt?

Beitragvon Yogi » Fr 16. Dez 2016, 15:57

Spokie hat geschrieben:Das "Kompliment gebe ich mal zurück und behaupte, dass ich doch etwas differenzierter denken kann.


Ich bin mir sicher, dass du das kannst. Die Frage ist, warum du das nicht tuen tust. :think: (Scheiß Soispeak)

Oder woran machst du das fest? An der vernachlässigten Göre, die "ihr" für eure armen Zwecke benutzen wollt


Zum Beispiel.
Ich habe jetzt mal unter "Vergewaltigung Meiningen" in den Googlelator eingegeben.
Ich habe nichts von dem gefunden, was du behauptet hast.
Die Frechheit ist aber das "ihr für eure armen Zwecke benutzen wollt ". Genau das ist Stil der Bildzeitung, Stegner, Mass, Kahane.
,,Ein marxistisches System erkennt man daran, dass es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert,,
Alexander Solschenizyn
Benutzeravatar
Yogi
 
Beiträge: 4628
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 13:46

Re: ausgemerkelt?

Beitragvon Spokie » Fr 16. Dez 2016, 16:07

Dann belege einen Googlekurs bei Bückie oder / und Horst. In den Polizeiberichten steht genug und die sind eher glaubwürdig als die Populistenmaschinerie.

Glaube mir (oder eben auch nicht), dass ich dazu mehr Ahnung habe als eure Propagandafraktion.

Und nein, ich werde hier keine Werbung zu diesen Rechtsspacken machen, auf das Gleis wirst du mich nicht bringen können.

Benutzt das arme Mädchen für eure miesen Zwecke, aber ich bekomme da doch eher das Kotzen.

P.S.: Angeblich marschiert mit dieser ärmlichen Nachricht nun der dummbraune Mob über den Weihnachtsmarkt? Was für ein mieses und dummes Gesocks, das kotzt mich sowas von an. Und Yogi, das Pack findest du, da bin ich mir ganz sicher. Und man schaue sich diesen Abschaum dort an, das ist die Unterschicht schlechthin. Zumal diese Spacken natürlich dort wohnen, wo kein normaler Deutscher wohnt. Verlorene Unterschicht, White Trash, Hartzler und Verlierer, die untere Schicht und der Abschaum in Deutschland. Habe fertig.
„Ihr könnt nicht über unser Leben bestimmen. Ihr werdet niemals gewinnen.“
Spokie
 
Beiträge: 9210
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: ausgemerkelt?

Beitragvon Yogi » Fr 16. Dez 2016, 18:55

Spokie hat geschrieben:Dann belege einen Googlekurs bei Bückie oder / und Horst. In den Polizeiberichten steht genug und die sind eher glaubwürdig als die Populistenmaschinerie.
........................


Habe ich jetzt mal mit "polizeibericht vergewaltigung Meiningen" getan und 20 Berichte gelesen.
Nur einmal durfte ich lesen, dass die Polizei das schlechte soziale Umfeld des Mädchens nicht bestätigen kann.

Hast du das ev. bei "Unitymedia" gelesen?

Wie es aussieht, hast du es dir aus den Fingern gesogen.

Was ich aber dann lesen durfte, ist.:
Fünf aus Afghanistan geflüchtete unbegleitete Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren verschleppten einen 15-jährigen Landsmann in einen Wald bei Uppsala, rund 70 Kilometer nördlich der schwedischen Hauptstadt Stockholm. Dort angekommen vergewaltigten sie den Minderjährigen mit vorgehaltenem Messer

Gehört das in Afghanistan zur Leitkultur?
,,Ein marxistisches System erkennt man daran, dass es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert,,
Alexander Solschenizyn
Benutzeravatar
Yogi
 
Beiträge: 4628
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 13:46

Re: ausgemerkelt?

Beitragvon Yogi » Fr 16. Dez 2016, 19:01

Spokie hat geschrieben: P.S.: Angeblich marschiert mit dieser ärmlichen Nachricht nun der dummbraune Mob über den Weihnachtsmarkt? Was für ein mieses und dummes Gesocks, das kotzt mich sowas von an. Und Yogi, das Pack findest du, da bin ich mir ganz sicher. Und man schaue sich diesen Abschaum dort an, das ist die Unterschicht schlechthin. Zumal diese Spacken natürlich dort wohnen, wo kein normaler Deutscher wohnt. Verlorene Unterschicht, White Trash, Hartzler und Verlierer, die untere Schicht und der Abschaum in Deutschland. Habe fertig.


Mir wird nicht richtig klar, warum du dir so viel Mühe gibst, mich mit denen in Verbindung zu bringen.

Und nein, ich begebe mich nicht schon wieder auf googlesuche, nur um dann fest zu stellen, dass da wieder nichts dran ist.
Stelle einen Link ein, oder lasse dich von mir als linksfaschistischer Scharfmacher titulieren.
,,Ein marxistisches System erkennt man daran, dass es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert,,
Alexander Solschenizyn
Benutzeravatar
Yogi
 
Beiträge: 4628
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 13:46

Re: ausgemerkelt?

Beitragvon Yogi » Fr 16. Dez 2016, 19:09

Spokie hat geschrieben: Benutzt das arme Mädchen für eure miesen Zwecke, aber ich bekomme da doch eher das Kotzen.


Das ist echt eklig.
,,Ein marxistisches System erkennt man daran, dass es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert,,
Alexander Solschenizyn
Benutzeravatar
Yogi
 
Beiträge: 4628
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 13:46

VorherigeNächste

Zurück zu Internationaler Frühschoppen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron