Russland, Russland über alles ....

Nachrichten, Meldungen und Wichtiges aus Politik und Wirtschaft der Restwelt.

Re: Russland, Russland über alles ....

Beitragvon Tramaico » Mo 2. Jan 2017, 06:56

Hm, im Grunde waren doch Andreas, Ulrike, Gudrun etc. auch nur Personen, die gegen den "kapitalistischen Imperialismus" rebelliert haben. :think:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 7794
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Russland, Russland über alles ....

Beitragvon bukeo » Mo 2. Jan 2017, 07:04

Tramaico hat geschrieben:Hm, im Grunde waren doch Andreas, Ulrike, Gudrun etc. auch nur Personen, die gegen den "kapitalistischen Imperialismus" rebelliert haben. :think:


so ist es.
Es gab sicher ganz zu Beginn der Aufstände Rebellen, die nur den Sturz Assads wollten. Aber die waren dann gleich wieder weg, dann kamen die von SA und Katar und ebenso vom Westen aufgerüsteten und geschulten Söldner und der IS machte sich auch breit - mit der Duldung der Türkei. Es gibt keine Rebellen mehr in Syrien.
Sind mehr oder weniger alle zu Kopfabschneidern mutiert.
Benutzeravatar
bukeo
 
Beiträge: 8333
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:52

Re: Russland, Russland über alles ....

Beitragvon Kevin » Mo 2. Jan 2017, 07:08

So eine BMW Truppe wäre vielleicht wiedermal notwendig um die Presse zu liebkosen.
There are some sick fuckers in this world.
Benutzeravatar
Kevin
 
Beiträge: 3104
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:04

Re: Russland, Russland über alles ....

Beitragvon Willywinzig » Mo 2. Jan 2017, 07:41

Leider unterscheidet Bukeo nicht zwischen Rebellen, die Assad los werden wollen und radikalen Islamisten.
Buhnmie is watching you
Willywinzig
 
Beiträge: 6759
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Russland, Russland über alles ....

Beitragvon Kevin » Mo 2. Jan 2017, 08:21

Warum Assad loswerden?
Die Mehrheit mag ihn doch.
There are some sick fuckers in this world.
Benutzeravatar
Kevin
 
Beiträge: 3104
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:04

Re: Russland, Russland über alles ....

Beitragvon Willywinzig » Mo 2. Jan 2017, 08:23

Kevin hat geschrieben:Warum Assad loswerden?
Die Mehrheit mag ihn doch.


Das musst du die Rebellen fragen.
Buhnmie is watching you
Willywinzig
 
Beiträge: 6759
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Russland, Russland über alles ....

Beitragvon Kevin » Mo 2. Jan 2017, 08:40

Das wäre doch höchst undemokratisch dem Willen einer Minderheit nachzukommen.
There are some sick fuckers in this world.
Benutzeravatar
Kevin
 
Beiträge: 3104
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:04

Re: Russland, Russland über alles ....

Beitragvon Tramaico » Mo 2. Jan 2017, 08:45

Kevin hat geschrieben:Das wäre doch höchst undemokratisch dem Willen einer Minderheit nachzukommen.


Unsinn, nicht wenn die Minderheit die tatsaechlich Guten sind. :breit:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 7794
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Russland, Russland über alles ....

Beitragvon Willywinzig » Mo 2. Jan 2017, 08:59

Kevin hat geschrieben:Das wäre doch höchst undemokratisch dem Willen einer Minderheit nachzukommen.

Assad wuerde ich nun nicht einen lupenreinen Demokraten nennen.
Aber im Gegenzug fuer einen lukrativen Aufsichtsratsposten bin ich da durchaus kompromissfaehig.
Buhnmie is watching you
Willywinzig
 
Beiträge: 6759
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Russland, Russland über alles ....

Beitragvon thai.fun » Mo 2. Jan 2017, 09:00

Kevin hat geschrieben:Funny Gay kommt bei mir hin und wieder etwas gar verpeilt an.

... wie man/n's nimmt ... :confus:
Blöd, Blöder am Genialsten.
Benutzeravatar
thai.fun
 
Beiträge: 2644
Registriert: Mi 29. Okt 2014, 17:29

VorherigeNächste

Zurück zu Internationaler Frühschoppen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hualan und 1 Gast