Cross posting

Unsere Kernkompetenz: Was geht in der Vorenwelt?

Cross posting

Beitragvon Chak » Fr 16. Jun 2017, 13:26

Richards Wortschöpfung Fuckaya hat es jetzt dank eines unserer hieseigen Mitglieder ins Nittaya geschafft.
http://www.nittaya.de/politik-und-wirts ... ost1516379
Chak
 
Beiträge: 5701
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:11

Re: Cross posting

Beitragvon Spokie » Fr 16. Jun 2017, 13:29

Wobei bei der Wortschöpfung immer noch unklar ist, von wem und wie oft und wie tief der Horst da ran genommen wurde. Immerhin hat es das Ereignis auf die Perlenschnur seiner Dauerkomplexe gebracht. War es also sogar ein mehrmaliges Ereignis?
Wenn die Klügeren immer nachgeben, regieren die Dummen.
Spokie
 
Beiträge: 12073
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: Cross posting

Beitragvon Tramaico » Fr 16. Jun 2017, 13:58

Chak hat geschrieben:Richards Wortschöpfung Fuckaya hat es jetzt dank eines unserer hieseigen Mitglieder ins Nittaya geschafft.
http://www.nittaya.de/politik-und-wirts ... ost1516379


Globalitaet wie sie sein soll. Hartwig lebt Multikulti. Auch virtuell. :thumbs:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 10936
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Cross posting

Beitragvon Willywinzig » Sa 17. Jun 2017, 00:57

Es zeigt eigentlich nur wie abgekoppelt Richard vom Leben in ganz Thailand ist.
Willywinzig
 
Beiträge: 8687
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Cross posting

Beitragvon sasachmal » Sa 17. Jun 2017, 01:57

dabei kann das Leben hier in Thailand so schön sein.
Alle sind Deppen, ausser Ossi_E

(© Ossi_e) wenn sogar Moderatoren nichts besseres zu tun haben als sich ihr langweiliges Leben mit sabbern zu versüßen. Macht es gut ihr deppen.
Benutzeravatar
sasachmal
 
Beiträge: 3708
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:39
Wohnort: The dark side of the moon

Re: Cross posting

Beitragvon Tramaico » Sa 17. Jun 2017, 03:24

Willywinzig hat geschrieben:Es zeigt eigentlich nur wie abgekoppelt Richard vom Leben in ganz Thailand ist.


Sprach der Integrationsverweigerer aus Hamburg. :biggrin:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 10936
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Cross posting

Beitragvon Willywinzig » Sa 17. Jun 2017, 04:10

Sprachverweigerer, was eine Integration natuerlich nicht leichter macht.
Willywinzig
 
Beiträge: 8687
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Cross posting

Beitragvon Tramaico » Sa 17. Jun 2017, 05:00

"Gelungene Integration bedeutet, sich einer Gemeinschaft zugehörig zu fühlen. Sie bedeutet die Entwicklung eines gemeinsamen Verständnisses, wie man in der Gesellschaft zusammenlebt. Zuwanderung kann deshalb nur als wechselseitiger Prozess gelingen. Sie setzt die Aufnahmebereitschaft der Mehrheitsgesellschaft voraus – wie auch die Bereitschaft der Zugewanderten, die Regeln des Aufnahmelands zu respektieren und sich um die eigene Integration zu bemühen."

Quelle: http://www.bmi.bund.de/DE/Themen/Migrat ... _node.html

Aha.

Two thousand years ago, the proudest boast was civis romanus sum ["I am a Roman citizen"]. Today, in the world of freedom, the proudest boast is "Ich bin ein Bangkoker!"... All free men, wherever they may live, are citizens of Bangkok, and therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bangkoker!"

(frei nach John Fitzgerald)

Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/Ich_bin_ein_Berliner

:thumbs:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 10936
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Cross posting

Beitragvon nakhon » Sa 17. Jun 2017, 08:34

solange sich der kleine willy in die inselgemeinschaft einfügt, und die dort vorgefundenen regeln akzeptiert und beachtet, würde ich nicht von intergrationsverweigerung reden.
Wäre Jesus gehängt worden, krönten statt Kreuzen heute Galgen die Kirchturmspitzen
Benutzeravatar
nakhon
 
Beiträge: 1298
Registriert: Mi 24. Aug 2016, 14:22
Wohnort: die Toleranz sinkt mit der Nähe zum Problem

Re: Cross posting

Beitragvon Spokie » Sa 17. Jun 2017, 08:40

Willywinzig hat geschrieben:Es zeigt eigentlich nur wie abgekoppelt Richard vom Leben in ganz Thailand ist.


Wenn er denn nur von Thailand abgekoppelt wäre, das ginge ja noch. :irre:
Wenn die Klügeren immer nachgeben, regieren die Dummen.
Spokie
 
Beiträge: 12073
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Nächste

Zurück zu Der Blick über den Zaun

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast