Mann o Mann

Unsere Kernkompetenz: Was geht in der Vorenwelt?

Mann o Mann

Beitragvon woody » Sa 13. Mai 2017, 10:24

Mann o Mann, der wird immer bloeder.

Otto-Nongkhai hat geschrieben:
Ungarn gehe ich eventuell nur wegen den Zaehnen.

Hatte mal in Malaga ,bevor ich nach Thailand kam ,ein Appartment und wollte dort Fuss fassen,ging aber in die Hose.
Habe zwar schon ganz gut Spanisch gelernt und im Beirat des Hauses 10 Etagen war ich auch ,
aber mir fehlte die Familie und als Tourist fuehle ich mich nirgends wie zu Hause.

Im Sommer ist es in Andalusien auch ganz schoen heiss,da kannst du noch am Strand die Eier im Sand backen.

Trotzdem die spanischen Frauen hatte es mir angetan,die boesen natuerlich die um den Markt fuer 2000 Peseta mit einem in die Koje kamen.Waren wie Feuer ,da brauchte man ein starkes Herz.Da wurde im Bett Flamingo getanz bis nichts mehr raus kam.Solche Frauen hatte ich in LOS nie,da schlaeft man hoestens nach dem Hoehepunkt ein und das Ding bleibt stecken.

An saubere Spanierinnen kam man ja nicht ran,da braute man schon eine Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Vater und die bekam ein Tourist nicht ,trotzdem ich in den Bodegas und Tappabuden einige Vaeter naeher kennengelernt habe.
Heirat ist mir sowieso ein Horror,da reicht doch die Basi-Hochzeit wenn man kein Visa braucht.

Ja die Katoliker haben es mit der Moral,darum bin ich auch schon lange aus der Kirche ausgetreten und liebe die Freiheiten des Buddhismus und die Thai Art nicht alles auf die Goldwaage zu legen!


http://www.nittaya.de/treffpunkt-16/hitzeprobleme-51704/index2.html
.



.
Benutzeravatar
woody
 
Beiträge: 5397
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 10:24

Re: Mann o Mann

Beitragvon sasachmal » So 14. Mai 2017, 00:55

wenn man "Otto-Nongkhai" liesst hat man das gefühl das er nur noch ein alter geiler alternder bock ist mit dem die Frauen nur noch gegen bares mit auf die matte gehen.
denn ein männliches schönheitsideal war er ja noch nie.
Alle sind Deppen, ausser Ossi_E

(© Ossi_e) wenn sogar Moderatoren nichts besseres zu tun haben als sich ihr langweiliges Leben mit sabbern zu versüßen. Macht es gut ihr deppen.
Benutzeravatar
sasachmal
 
Beiträge: 3708
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:39
Wohnort: The dark side of the moon

Re: Mann o Mann

Beitragvon Willywinzig » Mo 15. Mai 2017, 01:30

Fehlende Beitraege, huestel, findet ihr in der Arena damit Chak und Cheffe darueber unter Ausschluss der nichtangemeldeten Oeffentlichkeit befinden koennen.
viewtopic.php?f=10&t=762

@Woody
"Arschloch" gegenueber Spokie ausserhalb der Arena haben wir dir noch durchgehen lassen. Uebertreibe es nicht.
Leute als Nazi zu bezeichnen, was durch keine Aeusserung von denen gerechtfertigt ist, ist einfach nur bloed und ein Baerendienst fuer die Opfer der Ns.
Willywinzig
 
Beiträge: 8687
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Mann o Mann

Beitragvon woody » Sa 23. Sep 2017, 14:38

Otto-Nongkhai hat geschrieben:Musst eben eine Partnerin mit den gleichen Hobbies haben.
Meine Laotin geht mit mir täglich jeden Berg in BGL hoch.
Dann treiben wir es auch noch 2-3 x pro Woche schweisstreibend.

Wenn du dann unseren Speiseplan und das Festival-lBier siehst,was wir täglich verdrücken ,dann sieht mal mal wieder ,es kommt nicht aufs Essen an (quantität),sondern auf die tägliche Bewegung .
Zugegeben das Essen sollte auch gesund sein:Fatfood.Zucker ,Salz sind natürlich tabu und viel Obst/Gemüse/Fisch und jeden Morgen einen Teelöffel Olivenoel vom Bauern auf nüchternen Magen.(Guten Appetit!)

Danach kackst du die überflüssigen kg automatisch wieder raus!

Wenn ich dann aber überlege ,was ich so alles in den Klo schütte und unsere Lebensmittelrechnung im Monat ist ziemlich hoch,dann kommen mir schon bedenken.
Meine Laotin sagt dann immer, hauptsache es schmeckt und besonders ,wenn man aktiv war!


:doh: :doh: :doh:
.



.
Benutzeravatar
woody
 
Beiträge: 5397
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 10:24

Re: Mann o Mann

Beitragvon Berner » So 1. Okt 2017, 21:18

:confus: Laotisches Olivenöl? :think:
Mutig, mutig, liebe Brüder, gebt das bange Sorgen auf; Morgen steigt die Sonne wieder freundlich an dem Himmel auf.
Benutzeravatar
Berner
 
Beiträge: 692
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 07:48
Wohnort: Sandsteinhöhle nordöstlich Bern

Re: Mann o Mann

Beitragvon Kevin » So 1. Okt 2017, 23:22

Unter Missy H. hätte es sowas nicht gegeben.
There are some sick fuckers in this world.
Benutzeravatar
Kevin
 
Beiträge: 3664
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:04


Zurück zu Der Blick über den Zaun

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast