Die Vollirren

Unsere Kernkompetenz: Was geht in der Vorenwelt?

Re: Die Vollirren

Beitragvon Willywinzig » Mo 20. Mär 2017, 00:05

Chak hat geschrieben:Du, Willy und der verrückte Greg, fällt dir etwas auf? Immerhin googelst du aber schon nach Psycho-Docs, das lässt wieder hoffen für dich.


Ahaem....
Ergebnisoffene, sachliche Diskussionen mit den Admins/Mods sind ausdruecklich erwuenscht.
Willywinzig
 
Beiträge: 14307
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Die Vollirren

Beitragvon Spokie » Mo 20. Mär 2017, 00:11

Ich kaufe dir ein i, ok? Da habe ich bei Chak ein Frischbier gut.

Aber mal im Ernst: Was die Irren da veranstalten und die Kotsuhlerei von Horst ist schon eklig. Der Willi läuft ja nun schon seid Jahren extrem unrund, das dokumentiert er selber ja auch ausführlich. Nur seine aktuellen Ausfälle und die Kotwälzerei von Bückie und Horst über die Erfindungen dieses armen Schweines sind schon die Härte. Ich (und andere Menschen ja auch) hätte nie gedacht, dass ein Horst so weit sinken könnte.
Spokie
 
Beiträge: 15696
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: Die Vollirren

Beitragvon Tramaico » Mo 20. Mär 2017, 02:11

Spokie hat geschrieben:Ich (und andere Menschen ja auch) hätte nie gedacht, dass ein Horst so weit sinken könnte.


Immer wieder beeindruckend wie Du den Pressesprecher fuer die Vollpfosten machst. Na ja, dass Voll.... hat mir Dir ja schon in die Wiege gelegt und Du nimmst Deine Aufgabe wirklich ernst. :thumbs:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 17890
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Die Vollirren

Beitragvon Tramaico » Mo 20. Mär 2017, 02:12

Willywinzig hat geschrieben:
Chak hat geschrieben:Du, Willy und der verrückte Greg, fällt dir etwas auf? Immerhin googelst du aber schon nach Psycho-Docs, das lässt wieder hoffen für dich.


Ahaem....


Lies einfach darueber hinweg, weisst doch wie oberflaechlich der Buchhalter ist. :breit:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 17890
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Die Vollirren

Beitragvon Spokie » Mo 20. Mär 2017, 16:49

Tramaico hat geschrieben:Na ja, dass Voll.... hat mir Dir ja schon in die Wiege gelegt und Du nimmst Deine Aufgabe wirklich ernst. :thumbs:


Das mag dir jetzt ja weh tun, aber ich halte Chak für deutlich intelligenter als dich. Er hat es ja auch weiter gebracht. Und ich glaube auch nicht, dass er mal so degenerieren wird.Hätte ich bei dir ja auch nicht gedacht, aber einmal im Leben darf man sich auch mal heftig irren. Bei dir wurde ich ja sogar gewarnt. Hoffentlich sind in der Beziehung andere Leute schlauer als ich und halten sich sowohl geschäftlich wie privat von dir fern. Muss ja nicht jeder hinter die Maske schauen müssen.
Spokie
 
Beiträge: 15696
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: Die Vollirren

Beitragvon Tramaico » Di 21. Mär 2017, 04:19

Beim naechsten deitschen Bub kuedigt sich der Thailand-Koller an, wo jetzt die heisse Jahreszeit naht:

"In Thailand sind die meisten vor allem eins, ziemlich dumm und ungebildet.

Ich habe bisher ungefaehr 40 Laender in Europa, Asien und Afrika bereist, aber ein ignoranteres und ungebildeteres Volk wie die Thais habe ich nirgends erlebt."


Quelle: http://www.nittaya.de/literarisches-22/ ... ost1500355

Na ja, das Land soll ja auch kein Ponyhof sein, wird gemunkelt. :biggrin:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 17890
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Die Vollirren

Beitragvon Tramaico » Di 21. Mär 2017, 04:29

'Es ist nicht mein Problem, es ist das Problem Thailands."

Qualle: http://www.nittaya.de/literarisches-22/ ... ost1500365

Thailand hat kein Problem, aber der Autor hat offensichtlich eins. Probleme haben ist ja auch sowas wie eine deitsche Tugend und keine Probleme haben absolut verantwortungslos. :biggrin:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 17890
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Die Vollirren

Beitragvon Berner » Di 21. Mär 2017, 05:54

Tramaico hat geschrieben:Beim naechsten deitschen Bub kuedigt sich der Thailand-Koller an, wo jetzt die heisse Jahreszeit naht:

"In Thailand sind die meisten vor allem eins, ziemlich dumm und ungebildet.

Ich habe bisher ungefaehr 40 Laender in Europa, Asien und Afrika bereist, aber ein ignoranteres und ungebildeteres Volk wie die Thais habe ich nirgends erlebt."


Quelle: http://www.nittaya.de/literarisches-22/ ... ost1500355

Na ja, das Land soll ja auch kein Ponyhof sein, wird gemunkelt. :biggrin:

Er scheint sich aber dort wohl zu fühlen :biggrin:
Mutig, mutig, liebe Brüder, gebt das bange Sorgen auf; Morgen steigt die Sonne wieder freundlich an dem Himmel auf.
Benutzeravatar
Berner
 
Beiträge: 788
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 07:48
Wohnort: Sandsteinhöhle nordöstlich Bern

Re: Die Vollirren

Beitragvon Tramaico » Di 21. Mär 2017, 07:19

:biggrin:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 17890
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Die Vollirren

Beitragvon dieter1 » Di 21. Mär 2017, 14:05

Berner hat geschrieben:Er scheint sich aber dort wohl zu fühlen :biggrin:


Ich fuehle mich in Bangkok in der Tat recht wohl. Das verhindert aber keinen realistischen Blick auf die Gegebenheiten.
dieter1
 
Beiträge: 1151
Registriert: Do 20. Nov 2014, 14:19

VorherigeNächste

Zurück zu Der Blick über den Zaun

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron