Status Quo - Rick Parfitt ist tot

Unsere Kernkompetenz: Was geht in der Vorenwelt?

Re: Status Quo - Rick Parfitt ist tot

Beitragvon Kilgore Trout » So 25. Dez 2016, 19:44

Dickhead!
Kilgore Trout
 
Beiträge: 749
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 13:21

Re: Status Quo - Rick Parfitt ist tot

Beitragvon socrates » So 25. Dez 2016, 19:50

Kilgore Trout hat geschrieben:Dickhead!

Habt Ihr schon bemerkt: Unser polyglotter Gentleman kann auch gepflegtes ausländisch. :biggrin:
socrates
 
Beiträge: 46
Registriert: Do 22. Dez 2016, 02:29

Re: Status Quo - Rick Parfitt ist tot

Beitragvon Kilgore Trout » So 25. Dez 2016, 20:16

Turd in a bathpool! (copyright John Irving)
Kilgore Trout
 
Beiträge: 749
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 13:21

Re: Status Quo - Rick Parfitt ist tot

Beitragvon socrates » So 25. Dez 2016, 20:24

Weshalb manche Leute ordinär sind, falls Ihnen die sprachlichen oder geistigen Mittel fehlen, werde ich nie verstehen. Auch ein strullern auf ausländisch bleibt ein strullern. Mit Verlaub: Sie Arschloch oder Du Arsch macht keinen Unterschied.
socrates
 
Beiträge: 46
Registriert: Do 22. Dez 2016, 02:29

Re: Status Quo - Rick Parfitt ist tot

Beitragvon Kevin » Mo 26. Dez 2016, 00:00

Ist das Leben nicht eine Klappsmühle?

Da hat einer einen jährlich wiederkehrenden Weihnachtshit und verstirbt dann mit 53 an Weihnachten...
There are some sick fuckers in this world.
Benutzeravatar
Kevin
 
Beiträge: 3480
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:04

Re: Status Quo - Rick Parfitt ist tot

Beitragvon Tramaico » Mo 26. Dez 2016, 03:18

Nee, nicht das Leben, sondern was manche daraus machen.

Erst durch das Sein im Kuckucksnest wird Erfuellung gefunden und das ganze laeuft zwischenzeitlich unter dem Arbeitstitel Normalitaet. Also nicht in Frage stellen, nicht wundern sondern alles ist doch total normal. :breit:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 9518
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Status Quo - Rick Parfitt ist tot

Beitragvon Tramaico » Mo 26. Dez 2016, 03:26

socrates hat geschrieben:Mit Verlaub: Sie Arschloch oder Du Arsch macht keinen Unterschied.


Warum so voermlich?

"Arschloch" reicht doch bereits voll und ganz und bringt die Sache auf den Punkt, auch wenn "Mit Verlaub, Sie sind ein Arschloch" politisch korrekter ist.

Diese politische Korrektheit unterscheidet dann das Premium-Arschloch vom Normalo-Arschloch, zumindest auf oberflaechliche Weise, aber unter dem Strich steht dann doch wieder nur Arschloch, wodurch Uebereinstimmung mit dem zitierten Passus erreicht wird.

Konsens ist schon was Feines. Auch in Sachen Arschloechern. :thumbs:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 9518
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Vorherige

Zurück zu Der Blick über den Zaun

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast