Der Nakhorn Mull

Unsere Kernkompetenz: Was geht in der Vorenwelt?

Der Nakhorn Mull

Beitragvon woody » Di 11. Okt 2016, 19:53

Sie bilden in den Halbwüstenregionen Ostafrikas Kolonien von bis zu 300 Tieren. Wie bei Bienen und Ameisen gibt es eine Königin, die die Gruppe anführt - auch das ist außergewöhnlich für Säugetiere. Nur sie pflanzt sich mit wenigen Männchen fort, alle anderen Tiere sind Arbeiter, kümmern sich um den Nachwuchs, die Bauten und die Verteidigung der Kolonie.


http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/wieso-der-nacktmull-keinen-schmerz-spuert-a-1116095.html

Nakhi gehört wahrscheinlich zu den wenigen Arbeitern, die die Arbeit verweigern und lieber einen Aufhupferl machen.
.



.
Benutzeravatar
woody
 
Beiträge: 5071
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 10:24

Re: Der Nakhorn Mull

Beitragvon sasachmal » Mi 12. Okt 2016, 01:39

Woody auf Nacktmull Expedition.
Alle sind Deppen, ausser Ossi_E

(© Ossi_e) wenn sogar Moderatoren nichts besseres zu tun haben als sich ihr langweiliges Leben mit sabbern zu versüßen. Macht es gut ihr deppen.
Benutzeravatar
sasachmal
 
Beiträge: 3629
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:39
Wohnort: The dark side of the moon

Re: Der Nakhorn Mull

Beitragvon j.p.valance » Mi 12. Okt 2016, 06:29

sasachmal hat geschrieben:Woody auf Nacktmull Expedition.




Außer woody war das eh allen Membern hier bekannt die schon im BBG2 aktiv waren und zudem keiner zunehmenden Umnachtung zum Opfer fielen. :biggrin:
Benutzeravatar
j.p.valance
 
Beiträge: 1565
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 19:35
Wohnort: .... , am Waldrand

Re: Der Nakhorn Mull

Beitragvon woody » Mi 12. Okt 2016, 11:04

j.p.valance hat geschrieben:
sasachmal hat geschrieben:Woody auf Nacktmull Expedition.




Außer woody war das eh allen Membern hier bekannt die schon im BBG2 aktiv waren und zudem keiner zunehmenden Umnachtung zum Opfer fielen. :biggrin:


Du Knallkopp glaubst wohl, dass ich mich nicht erinnere. Es geht hier um den Avatar und den hatte er damals noch nicht.
.



.
Benutzeravatar
woody
 
Beiträge: 5071
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 10:24

Re: Der Nakhorn Mull

Beitragvon Willywinzig » Mi 12. Okt 2016, 13:03

Ich finde den Avartar symboltraechtig. So kommen wir, so gehen wir.
Nackt und ohne Ahnung.
Willywinzig
 
Beiträge: 8121
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Der Nakhorn Mull

Beitragvon Hualan » Mi 12. Okt 2016, 13:14

Manche verbringen sogar ihr komplettes Dasein so.

Ok, vielleicht nicht unbedingt nackt...
Damit Sie auch morgen noch kraftvoll zubeißen können...
Benutzeravatar
Hualan
Administrator
 
Beiträge: 2006
Registriert: Di 21. Okt 2014, 17:19

Re: Der Nakhorn Mull

Beitragvon nakhon » Mi 12. Okt 2016, 16:08

:biggrin:
Wäre Jesus gehängt worden, krönten statt Kreuzen heute Galgen die Kirchturmspitzen
Benutzeravatar
nakhon
 
Beiträge: 1184
Registriert: Mi 24. Aug 2016, 14:22
Wohnort: die Toleranz sinkt mit der Nähe zum Problem

Re: Der Nakhorn Mull

Beitragvon Willywinzig » Mi 12. Okt 2016, 23:41

Hualan hat geschrieben:Manche verbringen sogar ihr komplettes Dasein so.


Die leben unter der Erde, oder? :biggrin:
Willywinzig
 
Beiträge: 8121
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Der Nakhorn Mull

Beitragvon Tramaico » Do 13. Okt 2016, 01:35

Willywinzig hat geschrieben:
Hualan hat geschrieben:Manche verbringen sogar ihr komplettes Dasein so.


Die leben unter der Erde, oder? :biggrin:


Leider nicht. :afraid:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 10248
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Der Nakhorn Mull

Beitragvon Willywinzig » Do 13. Okt 2016, 03:35

Doch, schon. Zumindest waehrend der Schicht.
Willywinzig
 
Beiträge: 8121
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Nächste

Zurück zu Der Blick über den Zaun

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste