Tätowierungen

Unsere Kernkompetenz: Was geht in der Vorenwelt?

Re: Tätowierungen

Beitragvon thai.fun » Do 15. Sep 2016, 12:27

Chak hat geschrieben:
bukeo hat geschrieben:das kann ich bestätigen - wenn man so die Threads durchsieht, es wiederholt sich alles
immer wieder - egal wer mit wem diskutiert. Ist wohl in vielen Foren so.


Wenn du das schon selbst erkannt hast, dann kannst du das auch gerne mal sein lassen.

Wenn schon, beides zusammen wiederholt sich "Gebetsmühlenartig" Aktion und Reaktion, und das ist doch gut so. Oder ... :biggrin:
thai.fun
 

Re: Tätowierungen

Beitragvon bukeo » Do 15. Sep 2016, 13:48

Yogi hat geschrieben:Da kommt jetzt sicher:
,, keine Sorge, aber die Anderen machen das doch auch, nicht mehr und nicht weniger,, :doh:


no double standards..... :biggrin:
Benutzeravatar
bukeo
 
Beiträge: 8333
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:52

Re: Tätowierungen

Beitragvon Chak » Do 15. Sep 2016, 14:17

thai.fun hat geschrieben:Wenn schon, beides zusammen wiederholt sich "Gebetsmühlenartig" Aktion und Reaktion, und das ist doch gut so. Oder ... :biggrin:


Nein, das ist nur nervig.
Chak
 
Beiträge: 4747
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:11

Re: Tätowierungen

Beitragvon Chak » Do 15. Sep 2016, 14:18

bukeo hat geschrieben:
Yogi hat geschrieben:Da kommt jetzt sicher:
,, keine Sorge, aber die Anderen machen das doch auch, nicht mehr und nicht weniger,, :doh:


no double standards..... :biggrin:


Also hat Yogi schon richtig vermutet.

Aber was heißt hier, "no double standards"? Wir sind doch für unsere Willkür so beliebt wie berüchtigt.
Chak
 
Beiträge: 4747
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:11

Re: Tätowierungen

Beitragvon bukeo » Do 15. Sep 2016, 15:24

Chak hat geschrieben:
Also hat Yogi schon richtig vermutet.


ja, er lag zumindest nicht weit daneben.

Aber was heißt hier, "no double standards"? Wir sind doch für unserer Willkür so beliebt wie berüchtigt.


:biggrin:

ja, das ist bekannt.
Benutzeravatar
bukeo
 
Beiträge: 8333
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:52

Re: Tätowierungen

Beitragvon thai.fun » Do 15. Sep 2016, 18:15

Chak hat geschrieben:
thai.fun hat geschrieben:Wenn schon, beides zusammen wiederholt sich "Gebetsmühlenartig" Aktion und Reaktion, und das ist doch gut so. Oder ... :biggrin:


Nein, das ist nur nervig.

... und ich dachte immer die Macher und Mods vom BBG haben gar-keine Nerven ... dass sei Masche, oder so ... :ugly:
thai.fun
 

Re: Tätowierungen

Beitragvon bukeo » Do 15. Sep 2016, 19:45

thai.fun hat geschrieben:... und ich dachte immer die Macher und Mods vom BBG haben gar-keine Nerven ... dass sei Masche, oder so ... :ugly:


die das behaupten, liefern selbst täglich Gebetsmühlen-Kommentare ab. Also vergiss es....
Benutzeravatar
bukeo
 
Beiträge: 8333
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:52

Re: Tätowierungen

Beitragvon Spokie » Do 15. Sep 2016, 20:51

"Die anderen machen das auch." :doh: :doh: :doh: :doh: :doh:

5/5

Bückie hat geschätze 150% seiner Hirnkapazität erreicht, wenn er so einen Unsinn schreibt.
„Ihr könnt nicht über unser Leben bestimmen. Ihr werdet niemals gewinnen.“
Spokie
 
Beiträge: 9210
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: Tätowierungen

Beitragvon Willywinzig » Fr 16. Sep 2016, 01:08

Chak hat geschrieben:Aber was heißt hier, "no double standards"? Wir sind doch für unsere Willkür so beliebt wie berüchtigt.


Eigentlich die einzige Konstante hier.
Willywinzig
 
Beiträge: 7196
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Tätowierungen

Beitragvon Tramaico » Fr 16. Sep 2016, 02:52

Jesus aber sprach: Vater, vergib ihnen sie wissen nicht, was sie tun! Und sie teilten seine Kleider und warfen das Los darum.

Lukas 23:34

:biggrin:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 8578
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

VorherigeNächste

Zurück zu Der Blick über den Zaun

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron