Bei den Unbedarften

Unsere Kernkompetenz: Was geht in der Vorenwelt?

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Tramaico » Sa 7. Sep 2019, 04:32

Alles was ich im BEDARFSFALL zum Thema elektrisches Bauelement "Widerstand" wissen muss, findet sich hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Widerstand_(Bauelement)

Google ist mein bester Freund. Erspart ein (Pseudo)Dienstleisterspezialistenmeer. Ergo, im Regelfall reicht es bereits mich zu kennen. Ein einziger Dienstleister, egal wo auch der Schuh druecken mag. Gut, dass es Tramaico gibt! :thumbs:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 16978
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Tramaico » Sa 7. Sep 2019, 04:38

Willywinzig hat geschrieben:Ausserdem ist von 8:00 - 17:00 Uhr Personal anwesend das ich nach dem Weg fragen kann.


Das funktioniert aber auch nur dann, wenn Dein Fressnapf immer an der selben Stelle steht und Du Dein Fruehstueck nicht vor 8.00 Uhr einnimmst. Aber die beste Ehefrau ist wohl ein Organisationstalent. Waere sie es nicht, nicht auszudenken... Dann haettest Du sicherlich schon laengst die rote Sonne bei Capri gegeben:



:afraid:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 16978
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Willywinzig » Sa 7. Sep 2019, 05:15

Wenn du nicht so unglaublich verbohrt waerest muesste dir beim Lesen des Artikels aufgefallen sein, dass zum vollumfaenglichen Verstaendnis erhebliche weitere Studien vonnoeten sind.
Und dabei handelt es sich um eines der einfacheren Bauteile.
Aspekte von Design und Fertigung, die in dem Artikel keinen Eingang finden lassen wir mal raus.
Premiummitglied
Willywinzig
 
Beiträge: 13178
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Tramaico » Sa 7. Sep 2019, 05:32

Falls ich es noch nicht erwaehnt hatte, im BEDARSFALL werde ich mit der Thematik eingehend beschaeftigen. Nicht frueher, nicht spaeter.

Somit habe ich den Artikel erst gar nicht erst gelesen, sondern lediglich kurz ueberflogen. :wink:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 16978
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Willywinzig » Sa 7. Sep 2019, 05:43

Wenn du dich im Bedarfsfall autodidaktisch zum Elektroniker aufschwingen wolltest waere deine Restlaufzeit ziemlich knapp.
Aber du hast schon mal den Distri Reichelt gefunden. Immerhin ein Achtungserfolg.
Premiummitglied
Willywinzig
 
Beiträge: 13178
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Tramaico » Sa 7. Sep 2019, 06:25

Willywinzig hat geschrieben:Wenn dich im Bedarfsfall autodidaktisch zum Elektroniker aufschwingen wolltest waere deine Restlaufzeit ziemlich knapp.


Ich bin nicht Du oder so wie die, die Du kennst. Und somit vermutest Du nur und zwar so, wie es Dir am liebsten ist, in Deiner kleinen Welt. Und dann kommt die Reaktion und Du stehst wieder ziemlich scheisse da, wie zum Beispiel auch in Sachen Feinstaub oder der Personalerin, meinem Mangel an Abitur oder Hochschulausbildung oder was auch immer.

Versuche nicht mich kalt zu erwischen, es wird Dir nicht gelingen. Dies haben in meinem Leben schon unendlich viele Menschen versucht mit den unterschiedlichsten Raengen und Namen und sie sind alle gescheitert. Somit bin ich auch dann heute so wie ich bin. Schau, mein Haberer Ewald ist letztendlich zu der Einsicht gekommen, dass "wenn Du ihn nicht schlagen kannst, verbuende Dich mit ihm", obwohl es bis dahin auch Jahre gedauert hatte.

Ich mag ihn, den Ewald, habe ihn immer gemocht. Was andere ueber ihn denken oder meinen ist mir voellig egal. Er ist lustig und nicht auf den Kopp gefallen. Nur einmal war er einfach zu emotional und meinte, der Bianca zur Seite stehen zu muessen. Fuer eine vermeindlich gute Sache, was dann aber auch prompt ins Auge gegangen ist. Seine Intention war gut und verstaendlich, nur bei der Umsetzung hatte er einen Betonkopf und hat sich dann den Ruf als "Dreckschwein" eingefangen. Jeder Gefallen raecht sich. Wie wahr, wie wahr.

Finde Dich einfach damit ab, dass ich anders bin. Anders als allen anderen, die Du kennst oder kanntest. Damit tust Du mir keinen Gefallen, aber Dir. Ist ein wirklich gut gemeinter Rat. Ganz aehrlich ehrlich.

Und ach ja. Offenheit macht stark. Die beste Empfehlung, die ich jemals in einer Schulung erhalten habe. Von einem Psychologen. Mit oder ohne Abitur/Studium ist hierbei voellig unwesentlich. Sie haette auch nichts an ihrer Aussagekraft verloren, wenn sie vom Muellmann, der Somtam-Verkaeuferin oder Pittiplatsch gekommen waere. :wink:
Zuletzt geändert von Tramaico am Sa 7. Sep 2019, 06:33, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 16978
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Tramaico » Sa 7. Sep 2019, 06:31

Willywinzig hat geschrieben:Aber du hast schon mal den Distri Reichelt gefunden.


Nicht ihn, sondern nur ein Bild von ihm. Weil ich nur ueber "Google Image" nach einem passenden Bild suchte. War also reiner Zufall, weil es auch andere genauso geeignete Bilder aus anderen Quellen gab. :wink:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 16978
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Willywinzig » Sa 7. Sep 2019, 06:41

Schoen wie du wieder alles verdrehst. Beim Feinstaub war dein Ansatz voellig ungeeignet. Dabei waere es durchaus interessant mal die Belastung eines Rauchers mit der eines nichtrauchen Grosssraedters zu vergleichen.

Zu deinen Firmengeschichten, entweder du hast die Ereignisse wieder deinen Beduerfnissen angepasst oder dort herschte eine grottenschlechte Unternehmenskultur.
Premiummitglied
Willywinzig
 
Beiträge: 13178
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Ferdinand » Sa 7. Sep 2019, 08:46

Willywinzig hat geschrieben:Es mag fuer den Einzelnen aergerlich sein, dass es Ban Bagau offensichtlich nicht gelingt zwischen persoenlicher Meinung und Mod-Taetigkeit abzugrenzen, nur lasse ich mich dafuer nicht in Haft nehmen.

Ich weiß dass BB in Nittaya sehen konnte nach welchen Suchbegriffen ich im Forum suche, weil er das mal (versehentlich?) geschrieben kann. Kann das jeder Mod?
Ich frage mich ob er auch PNs anderer Mitglieder lesen kann - mich haben einige vor BB per PN gewarnt, bin mir aber gar nicht sicher ob Kommunikation per PN Mod-sicher ist?
Ferdinand
 
Beiträge: 26
Registriert: Mi 4. Sep 2019, 10:39

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Willywinzig » Sa 7. Sep 2019, 10:38

Chak und ich koennen keine fremden PN lesen und auch Cheffe hat das mal in der Vergangen eindeutig ausgeschlossen.
In wie weit man das hacken kann weiss ich nicht. Da wir aber keine Intension zu sowas haben kannst du hier ganz beruhigt sein.
Premiummitglied
Willywinzig
 
Beiträge: 13178
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

VorherigeNächste

Zurück zu Der Blick über den Zaun

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron