Bei den Unbedarften

Unsere Kernkompetenz: Was geht in der Vorenwelt?

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Willywinzig » Do 29. Nov 2018, 11:47

Du solltest mehr schlafen.
Willywinzig
 
Beiträge: 12229
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Tramaico » Do 29. Nov 2018, 11:52

Khun Polamai spricht:

Seine Hunde und Soi Geschichten fand ich eher maessig interessant, seine allgemeinen Ansichten empfand ich als durchgeknallt und anmassend.

Quelle: http://www.nittaya.de/touristik-25/kriminalitaet-thailand-gibt-es-no-go-areas-52940/index35.html#post1627574

Der wundesame Aufstieg vom ausgehaltenen Blechtassen-Leo-Trinker zum Thong Lo Gourmand. Da sage noch einer, es sei den Maedels vorbehalten, sich in der Hierarchie hochzuficken. Einer, der es selbst geschafft hat (copyright Gunther) oder besser gesagt, sein kleiner Freund. :breit:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 15595
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Chak » Do 29. Nov 2018, 11:55

Tramaico hat geschrieben:Just vorhin im MaxValu berichtete mir die dortige Reinigungsdame auch wieder einmal ueber einen solchen Fall, 72-jaehriger Deutscher, ausgiebig. Ohne seine thailaendische Fuehrerin, die da seine Frau ist, waere der absolut hilflos. Haette aber jede Menge Kohle. Yoh, meinte ich bestaetigend, solche Faelle gibt es. :breit:


Nur gut, dass du der Reinigungsdame ihre Einschätzung bestätigt hast. Warum hat sie dir eigentlich davon berichtet?
Chak
 
Beiträge: 7091
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:11

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Tramaico » Do 29. Nov 2018, 11:57

Willywinzig hat geschrieben:Du solltest mehr schlafen.


Tue ich auch im Regelfall. War aber heute Morgen bereits schon um 6.15 Uhr beim Bezirksamt Bang Rak. Mit dem Fahrrad. Musste sein. Somit hatte ich dann weniger als 8 Stunden Sch(l)a(l)f als gewoehnlich 9 - 10 Stunden.

Hatte dann aber in der Zeit von 13.00 - 14.00 Uhr ein Nickerchen gehalten. Ausreichend Sch(l)a(l)f ist sehr wichtig. So wie auch ausreichend Trinkwasser. :wink:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 15595
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Tramaico » Do 29. Nov 2018, 12:04

Chak hat geschrieben:Nur gut, dass du der Reinigungsdame ihre Einschätzung bestätigt hast. Warum hat sie dir eigentlich davon berichtet?


Weil sie mich fast taeglich im MaxValu sieht und weiss, dass ich hiesigen Lingo fliessend maechtig bin. Wir gruessen uns schon seit langem. Heute hatte sie sich dann ein Herz gefasst, nicht meins, sondern ihres und sprach mich an. Kurz vor Feierabend und so.

Wir plauderten dann so fuenf Minuten, sie hatte sehr viele Fragen, und empathisch wie ich einmal bin, beantwortete ich sie geduldig. Du verstehst? Warum sprichst Du praktisch akzentfreies Thailaendisch, aber besagter 72-Jaehrige nicht?

Aehnliches Szenario heute Morgen beim Bezirksamt Bang Rak. Loest haeufig erhebliche Neugier aus, wenn ich irgendwo auftauche und mich als Bangkoker oute. Kannste latuerlich nicht nachvollziehen. Ist mir klar. Aber frage ruhig. So wie auch die Reinigungsdame im MaxValu. :wink:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 15595
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Willywinzig » Do 29. Nov 2018, 12:19

Tramaico hat geschrieben:
Willywinzig hat geschrieben:Du solltest mehr schlafen.


Tue ich auch im Regelfall. War aber heute Morgen bereits schon um 6.15 Uhr beim Bezirksamt Bang Rak. Mit dem Fahrrad. Musste sein. Somit hatte ich dann weniger als 8 Stunden Sch(l)a(l)f als gewoehnlich 9 - 10 Stunden.

Hatte dann aber in der Zeit von 13.00 - 14.00 Uhr ein Nickerchen gehalten. Ausreichend Sch(l)a(l)f ist sehr wichtig. So wie auch ausreichend Trinkwasser. :wink:


Du pennst 8-10 Stunden? Ist das so ein langsames Dahingleiten?
Willywinzig
 
Beiträge: 12229
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Cindy » Do 29. Nov 2018, 12:22

Herrlich dieser Dieter1. Scheint ja irgendwie den Aufstieg vom Callboy und Taxler zum führnehmen Dandy und Lebemann geschafft zu haben. Aber Tramaico schätzt er schon richtig ein. :joint:
Natürlich hat der Designer nicht mehr alle Tassen im Schrank. Aber an die Story vom Oberschläger Tramaico als Chef einer Bürgerwehr und die Erzählungen vom knallharten Vollstrecker Tramaico der auch Familienangehörige züchtigt, kann ich mich noch gut erinnern. :keule:
Benutzeravatar
Cindy
 
Beiträge: 4274
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 21:22

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Tramaico » Do 29. Nov 2018, 12:24

Sagen wir es mal so, ich versuche 8 - 10 Stunden im Bett zu verbringen. Wirklich pennen tue ich sicherlich nur so 5 - 7 Stunden. Also kein langsames Dahingleiten sondern das absolute Gegentum. Staendig aktiv. Physisch wie psychisch. :wink:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 15595
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Tramaico » Do 29. Nov 2018, 12:27

Cindy hat geschrieben:Aber an die Story vom Oberschläger Tramaico als Chef einer Bürgerwehr und die Erzählungen vom knallharten Vollstrecker Tramaico der auch Familienangehörige züchtigt, kann ich mich noch gut erinnern. :keule:


"Stille Post" und wenn dann auch noch dazu das Gehoer nachlaesst. Hatte ich ja schon erwaehnt. Da wird dann aus 'nem Moskito 'nen Fant und Deppen geboren. :breit:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 15595
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon woody » Do 29. Nov 2018, 12:28

Es geht weiter:

DisainaM hat geschrieben:die Teilnahme an der Bürgerwehr und aktiver Dienst, um das Viertel sauber zu halten,
so seine Ausführungen nicht gelöscht sind, wirst Du sie im Forum noch nachlesen können,
im übrigen waren diverse Bürgerwehren daran beteiligt, als es darum ging,
250.000 Kambodschaner innerhalb von 10 Tagen aus dem Land zu kriegen,
denen wurde damals richtig Feuer unter dem Hintern gemacht, wie soll jetzt Dein Hinweis auf Handlungen innerhalb welcher Gesetze eine Abgrenzung bringen, was innerhalb und was ausserhalb ist ?
"Sprach der König zum Priester: Halte du sie dumm, ich halte sie arm."
Benutzeravatar
woody
 
Beiträge: 6536
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 10:24

VorherigeNächste

Zurück zu Der Blick über den Zaun

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste