Bei den Unbedarften

Unsere Kernkompetenz: Was geht in der Vorenwelt?

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Chak » Fr 14. Sep 2018, 07:49

Tramaico hat geschrieben:

Wenn es sich um thailaendische suesse kleine Stallhaeschen handelte, dann ist auch nur dann ein Sprachkursbesuch zu empfehlen, wenn sie es es auf Rotkohl und Knoedel an der deitschen Quelle abgesehen hatten.

Wie auch immer, es kann nur schwerlich davon ausgegangen werden, dass suesse kleine Stallhaeschen, die sich lediglich gegen einen Sprachkurs verwehren, zwangslaeufig dumm wie Bohnenstroh sein muessen. Kommt immer darauf an? Worauf? Na darauf.


Den Verdacht habe ich allerdings bei Gregs Häschen auch schon länger, dass die gar nicht nach Deutschland will.
Chak
 
Beiträge: 7282
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:11

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Kilgore Trout » Fr 14. Sep 2018, 08:04

Ausserdem, wieso ist Bohnenstroh dumm? Weil es nicht in Foren postet? Fragen ueber Fragen. :think:


Schauen wir mal hier im Wiki:
Worttrennung:

dumm wie Boh·nen·stroh

Aussprache:

IPA: […]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich, abwertend: dumm, unintelligent sein

Herkunft:

dumm wie Bohnenstroh geht auf die ältere Wendung grob wie Bohnenstroh zurück. In früherer Zeit konnten sich arme Leute für die Ausstattung ihres Schlafplatzes kein Stroh leisten, sondern waren gezwungen, auf das härtere Kraut von Futterbohnen zurückzugreifen.[Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] dumm wie die Nacht, schwer von Begriff, strohdumm, dumm wie Brot

Beispiele:

[1] Diese Person ist dumm wie Bohnenstroh.



Also THICK AS A BRICK wie schon Ian Anderson wusste
Kilgore Trout
 
Beiträge: 1710
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 13:21

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Spokie » Fr 14. Sep 2018, 13:19

Gute Idee :joint: .
Spokie
 
Beiträge: 15696
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Tramaico » Sa 15. Sep 2018, 03:41

"dumm wie Bohnenstroh geht auf die ältere Wendung grob wie Bohnenstroh zurück. In früherer Zeit konnten sich arme Leute für die Ausstattung ihres Schlafplatzes kein Stroh leisten, sondern waren gezwungen, auf das härtere Kraut von Futterbohnen zurückzugreifen."

Hm, wie man sich bettet so liegt man. Dumm gelaufen fuer man. Aber weshalb deshalb Bohnenstroh dumm sein soll, erschliesst sich mir nicht. Menschen sind dumm, okeeee, das ist nachvollziehbar, aber Bohnenstroh?

Grob wie Bohnenstroh, gegeben. Sind Hochbegabte auch manchmal, aber gewiss nicht aus sondern gegen die Dummheit.

Koennte einen Songtext hierzu schreiben, den dann der Volker auf seiner Elektroorgel vertonen koennte. Und alle duerfen mitklatschen. :thumbs:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 16476
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Spokie » Sa 15. Sep 2018, 11:04

Spokie
 
Beiträge: 15696
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Chak » Sa 15. Sep 2018, 11:07

Tramaico hat geschrieben:"dumm wie Bohnenstroh geht auf die ältere Wendung grob wie Bohnenstroh zurück. In früherer Zeit konnten sich arme Leute für die Ausstattung ihres Schlafplatzes kein Stroh leisten, sondern waren gezwungen, auf das härtere Kraut von Futterbohnen zurückzugreifen."

Hm, wie man sich bettet so liegt man. Dumm gelaufen fuer man. Aber weshalb deshalb Bohnenstroh dumm sein soll, erschliesst sich mir nicht. Menschen sind dumm, okeeee, das ist nachvollziehbar, aber Bohnenstroh?

Grob wie Bohnenstroh, gegeben. Sind Hochbegabte auch manchmal, aber gewiss nicht aus sondern gegen die Dummheit.

Koennte einen Songtext hierzu schreiben, den dann der Volker auf seiner Elektroorgel vertonen koennte. Und alle duerfen mitklatschen. :thumbs:


Darf man daraus schließen, dass du Bohnenstroh als den angenehmeren Gesprächspartner empfindest gegenüber deinen Mitmenschen?
Chak
 
Beiträge: 7282
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:11

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Tramaico » Sa 15. Sep 2018, 11:18

Nein, ich halte die Menschen nur fuer duemmer als Bohnenstroh.

Soll nicht sogar Albert diesbezueglich etwas gesagt haben und man sagt ihm nach, er sei kein Dummer gewesen. :think:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 16476
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Spokie » Sa 15. Sep 2018, 11:21

Der unsichtbare Horst ist heute ziemlich schnell.
Spokie
 
Beiträge: 15696
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Willywinzig » Sa 15. Sep 2018, 11:32

Tramaico hat geschrieben:Nein, ich halte die Menschen nur fuer duemmer als Bohnenstroh.


Das praedestiniert dich aber nicht zum Evolutionsbiologen.
Premiummitglied
Willywinzig
 
Beiträge: 12773
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Spokie » Sa 15. Sep 2018, 11:42

Warte es ab. Das ist immerhin ein Gebiet, welches er noch nicht abgegrast hat.
Spokie
 
Beiträge: 15696
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

VorherigeNächste

Zurück zu Der Blick über den Zaun

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Kilgore Trout und 3 Gäste