Bei den Unbedarften

Unsere Kernkompetenz: Was geht in der Vorenwelt?

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Ferdinand » So 15. Mai 2022, 18:26

phbphb hat geschrieben:Hatte was von "Monk".

Ja, wenn man die ganzen Charaktere raus ekelt oder speert, Crazygreg fällt mir da noch als Opfer ein, hab mich mit dem eigentlich immer gut verstanden, dann bleiben fast nur noch die Reichswürger bei nittaya.de
Lepiej mieć wiatrak w każdym ogródku niż Rosjan w kuchni - Besser ein Windrad in jedem Garten als Russen in der Küche
Benutzeravatar
Ferdinand
 
Beiträge: 973
Registriert: Mi 4. Sep 2019, 10:39

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Hubert » So 15. Mai 2022, 19:02

phbphb hat geschrieben:
Hubert hat geschrieben:So läuft das hier. Ein Schwachsinniger stellt etwas in den Raum und die anderen übernehmen das mit offen stehenden Mund.

Hach, kieck an, ein Blauntroll! "Hubert" :thumbs:

Aber in der Tat, die Blaunen rotten sich im Zweifelsfall zusammen, je mehr gegen einen oder einzelne desto besser. Die nicht-blaunen Obergockel gehen dagegen schon mal gerne aufeinander los... :irre:

Du bist schon ziemlich gestört. Aber das weißt du ja selber. Bin ja nicht der erste der dir das sagt. Was ja deine Lebensumstände beweisen.
Hubert
 
Beiträge: 10
Registriert: Sa 26. Feb 2022, 12:03

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon phbphb » So 15. Mai 2022, 19:13

Hubert hat geschrieben:
phbphb hat geschrieben:Hach, kieck an, ein Blauntroll! "Hubert" :thumbs:

Aber in der Tat, die Blaunen rotten sich im Zweifelsfall zusammen, je mehr gegen einen oder einzelne desto besser. Die nicht-blaunen Obergockel gehen dagegen schon mal gerne aufeinander los... :irre:

Du bist schon ziemlich gestört. Aber das weißt du ja selber. Bin ja nicht der erste der dir das sagt. Was ja deine Lebensumstände beweisen.

Dich interessiert also das Leben der Anderen, "Hubert"? :wink:
Kłamstwo ma krótkie, willymałe nogi. -- Die Lüge hat kurze, willywinzige Beine.
Benutzeravatar
phbphb
 
Beiträge: 567
Registriert: Do 24. Feb 2022, 17:23
Wohnort: Berlin

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Ferdinand » So 15. Mai 2022, 21:22

Hubert hat geschrieben:Du bist schon ziemlich gestört. Aber das weißt du ja selber. Bin ja nicht der erste der dir das sagt. Was ja deine Lebensumstände beweisen.

Ihre Lebensumstände beweisen, dass du nicht der erste bist :confus:
Geht es etwas klarer?
Lepiej mieć wiatrak w każdym ogródku niż Rosjan w kuchni - Besser ein Windrad in jedem Garten als Russen in der Küche
Benutzeravatar
Ferdinand
 
Beiträge: 973
Registriert: Mi 4. Sep 2019, 10:39

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon phbphb » So 15. Mai 2022, 21:59

Na, der "Hubert" versucht es halt immer wieder mal. Scheint ein persönliches Anliegen zu sein. Dabei müsste er es doch eigentlich besser wissen, als scheinbarer Kenner meiner Lebensumstände ;-)

Seinen von drieben bekannten Nick würde der Kandidat ungern besudeln. (Gerade nachgesehen, hier hat er den nicht registriert, aber er scheint schon vor dem 26.02.22 ein treuer Leser des BBG gewesen zu sein - er hat eine Ferdinand-Aversion, und mag keine Mädchen, die "aus der Reihe tanzen" deucht mir :biggrin: )

Mal sehen wie tief er den Niveau-Limbo noch tanzen möchte...
Kłamstwo ma krótkie, willymałe nogi. -- Die Lüge hat kurze, willywinzige Beine.
Benutzeravatar
phbphb
 
Beiträge: 567
Registriert: Do 24. Feb 2022, 17:23
Wohnort: Berlin

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Willywinzig » Mo 16. Mai 2022, 00:58

phbphb hat geschrieben:Die Historie dazu wäre auf jeden Fall interessant. Wann war da der Kipp-Punkt? Einige schrieben 2015. Wegen der Flüchtlingskrise?


Den ersten Bruch hat es eigentlich mit der Uebernahme durch den Abiturienten gegeben. Damals sind viele vom harten Kern zu Phimax ins Chookdee gefluechtet.
Heute sind da kaum noch Leute, die in Thailand leben. Dementsprechend abgekoppelt ist der Verein mittlerweile.

phbphb hat geschrieben:@Chonburi: Nix für ungut, aber auf seine Art zeigt dieter1 sehr wohl klare Kante den Blaunen gegenüber.


Das kann man nicht bestreiten. Was Thailand betrifft lebt er aber ebenso wie Richard in einer Blase.

phbphb hat geschrieben:Disi war in jedem Fall lesenswerter als solche wie ErnstPGM/Kubo oder Kölner. Ich hab seine Beiträge und den legendären Poolpartythread eher als eine Art Gesamtkunstwerk betrachtet :cool: Dazu eben kein Blauner, ebenso wie benni und weitere der Verstummten.


Benni kann ich nicht einschaetzen. Hat wohl ein sorgloses Leben auf einem netten Grundstueck an der Westkueste von Samui.
Disi alias Fluni ist einfach nur durchgeknallt. Den als Kunstwerk zu betrachten habe ich nocht versucht. Mal ein neuer Ansatz.
Ergebnisoffene, sachliche Diskussionen mit den Admins/Mods sind ausdruecklich erwuenscht.
Willywinzig
 
Beiträge: 15206
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Willywinzig » Mo 16. Mai 2022, 01:01

Michael hat geschrieben:Als lesenwert oder Gesamtkunstwerk wuerde ich Disi nicht gerade bezeichnen, seine 'Erfahrungen' aus Pattaya oder der Hannover Thaicommunity staendig auf ganz Thailand und 'die Thais' zu projiezieren, das muss eigentlich nicht sein.

Viele seiner Beitraege schienen mir eher fuer das HansK Publikum geeignet, bis Oberkante voll mit billigsten Klischees.

Nachdem ich dazu uebergegangen bin fast alle seiner Beitraege unter dem Aspekt der Satire zu betrachten , bin ich mit ihm kaum noch angeeckt .

Davor allerdings schon , auch weil ich aehnlich wie bei den Rechtsversifften , seinen Mix aus bewusster Provokation , Desinformation und Stuss gelegentlich detailliert zerlegt hatte.


Sehr treffend beschrieben.
Ergebnisoffene, sachliche Diskussionen mit den Admins/Mods sind ausdruecklich erwuenscht.
Willywinzig
 
Beiträge: 15206
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Willywinzig » Mo 16. Mai 2022, 01:09

Ferdinand hat geschrieben:Ja, wenn man die ganzen Charaktere raus ekelt oder speert, Crazygreg fällt mir da noch als Opfer ein, hab mich mit dem eigentlich immer gut verstanden, dann bleiben fast nur noch die Reichswürger bei nittaya.de


Das ist wohl eher ein biologisches Problem.
Die Alten sterben weg und fuer Neuzugaenge ist Thailand nicht mehr interessant.
Ergebnisoffene, sachliche Diskussionen mit den Admins/Mods sind ausdruecklich erwuenscht.
Willywinzig
 
Beiträge: 15206
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Michael » Mo 16. Mai 2022, 02:15

Hubert hat geschrieben:So läuft das hier. Ein Schwachsinniger stellt etwas in den Raum und die anderen übernehmen das mit offen stehenden Mund.


Du meinst das Statement von Dieter ueber Disi ?

Finde nicht, dass es von anderen 'uebernommen' wird, beim offenen Mund hast du recht.

Wenn man sieht , dass und wie sich Dieter kuerzlich ueber woody echauffiert hatte und nun so ein Statement ueber Disi raushaut, da kommt man kaum raus aus dem Staunen .



phbphb hat geschrieben:Na, der "Hubert" (...)
Seinen von drieben bekannten Nick würde der Kandidat ungern besudeln.


Er hat Bedenken , sich dem Scheinheiligkeitscheck zu unterziehen.
Benutzeravatar
Michael
 
Beiträge: 327
Registriert: Fr 25. Feb 2022, 10:56

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon dieter1 » Mo 16. Mai 2022, 03:09

Willywinzig hat geschrieben:
phbphb hat geschrieben:@Chonburi: Nix für ungut, aber auf seine Art zeigt dieter1 sehr wohl klare Kante den Blaunen gegenüber.


Das kann man nicht bestreiten. Was Thailand betrifft lebt er aber ebenso wie Richard in einer Blase.


Du solltest naechstes mal wenn du wieder in der Badehose in ein Verkehrsflugzeug steigst dringend dein Verhaeltnis zur Realitaet ueberpruefen.

Du lebst auf einem entfernten Inselchen, sprichst auch nach 15 Jahren kein Thai und meinst ernsthaft, ich lebe im Zentrum Bangkoks, also am Puls der Zeit, in einer Blase :biggrin: ?
dieter1
 
Beiträge: 1342
Registriert: Do 20. Nov 2014, 14:19

VorherigeNächste

Zurück zu Der Blick über den Zaun

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste