Bei den Unbedarften

Unsere Kernkompetenz: Was geht in der Vorenwelt?

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Yogi » Fr 31. Jul 2020, 10:58

Willywinzig hat geschrieben:
Yogi hat geschrieben:Die Morde hast du erst danach lanciert.


Falsch, die Morde hat Kilgore im post vor mir erwaehnt. Daraus leitet sich der Bezug ab.


Ich habe jetzt mal Kilgors Beiträge, vor Deinem, bis zum 17. Juni, (ehemaliger Tag der Deutschen Einheit) zurück verfolgt, kann da aber nichts finden, was deine Aussage bestätigen würde.
Kann es sein, dass du den Beitrag ,,aus Versehen,, gelöscht hast? :breit:
Dafür muss man Doktor sein.
,,Die dümmsten Metzger wählen ihre Schlächter selber,,
Was ein Arschloch.
Benutzeravatar
Yogi
 
Beiträge: 6971
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 13:46

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Thai.fun » Fr 31. Jul 2020, 11:09

Willywinzig hat geschrieben:
Ich weiss nicht ob du Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache hast oder dir in dem Versuch intellektuell daher zu kommen mal wieder selbst auf den Fuessen stehst.
No Body is perfect ... ich attestier mir selbst auf einer Skala der Individualität in etwa der Mitte zu stehen. Von oben und Oberlehrern gemobbt, so wie ich selbst gegen unten die sich wehrenden mobbe.
Aber lassen wir das, denn da sind noch die Streithähne und denen ist (unten) keiner gewachsen. :wink:
... der werfe den ersten Steintisch!
Benutzeravatar
Thai.fun
 
Beiträge: 485
Registriert: Fr 18. Jan 2019, 12:07

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Willywinzig » Fr 31. Jul 2020, 23:51

Kilgore Trout hat geschrieben:Es war nicht nur allein die NSU die systematisch vorgegangen sind - von der rechten Seite, meine ich. Aber Lübke, Halle und Hanau waren Taten von Menschen die sich relativ schnell und unorganisiert zu den Morden entschlossen und daher von der Rechten inkl. AfD als "Spinner" bezeichnet wurden zu denen keinerlei Verbindung bestuende.
Das Menschenbild dieser Typen kannste jeden Tag im Nitty verfolgen.


Nix geloescht, Fusselbaer. :axt: Leih dir Cheffes Passwort und schau ins Modprotokoll.

Ich habe durchaus Verstaendnis wenn Buerger mit dem Groko-Einheitsbrei unzufrieden sind. Die machen schlicht ihre Hausaufgaben nicht. Aber ein jeder sollte sich ernsthaft fragen ob er nicht den Teufel mit dem Belzebub austreibt.
Und hier schliesst sich nun einer der groesseren Kreise im BBG und bestaetigt meine These, dass konturlose Politik den Raum fuer Extremisten schafft.

Schau dir mal das Publikum an, wenn die Hackfresse Hoecke einen oeffentlichen Auftritt hat und frage dich ob du tatsaechlich dazu gehoeren moechtest oder dich als lieben Freund bezeichnen lassen moechtest. Mal sehen wann der sein Publikum fragt ob sie den totalen Rassismus wollen.

Dieser Umvolkungsquatsch ist an Daemlichkeit kaum zu ueberbieten. Es gibt keine Biodeutschen. Die Bevoelkerung in dem damaligen Gebiet von Deutschland wurde vom Jaeger und Sammler durch anatolische Zuwanderer sesshaft gemacht. Die haben denen Ackerbau und Viehzucht beigebracht. Das geht uebrigens analog mit der biblischen Verteibung aus dem Paradies. Wir sind also die Nachfahren von Kuffnucken (c Nittaya.de). Schaut man zeitlich weiter zurueck sind wir die Nachfahren von Suedafrikanern gemischt mit Neandertalern, als quasi Safris.
Deutsch ist fuer mich also wer die deutsche Staatsangehoerigkeit hat. Einen Migrationshintergrund haben wir alle.

Das sollte allerdings nicht den Blick dafuer verstellen Straftaetern deutlich entschiedener entgegen zu treten. Wer also in Deutschland zuwandern oder sich sonst wie aufhalten moechte und durch Straftaten signalisiert, dass ihm deutsche Gesetze egal sind sollte konsequent rausfliegen. Auch das gehoert zur Rechtstaatlichkeit.

Weiterhin sollte man beruecksichtigen, dass heutige, weitestgehend geschlossene Gemeinschaften nur eine begrenzte und zielorientierte Zuwanderung vertragen. Eine unkontrollierte Zuwanderung ueberfordert nicht nur die Sozialsystem sondern auch die Gesellschaft.
Wer damit argumentiert Voelkerwanderung haette es schon immer gegeben vergisst, dass das haeufig mit Krieg einherging und dass wir keine Nomaden mehr sind.

Denke also bitte mal drueber nach ob eine Partei, die zuweilen die Probleme benennt ansonsten aber permanent am rechten Rand zuendelt und damit den Neonazis den Boden bereitet deine politische Heimat ist.
Es ist das Wesen von Populisten mit durchaus zutreffenden Kernaussagen ihre wahren Absichten zu verschleiern.
Premiummitglied
Willywinzig
 
Beiträge: 13465
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Thai.fun » Sa 1. Aug 2020, 10:49

Willywinzig hat geschrieben: Es gibt keine Biodeutschen. Die Bevoelkerung in dem damaligen Gebiet von Deutschland wurde vom Jaeger und Sammler durch anatolische Zuwanderer sesshaft gemacht. Die haben denen Ackerbau und Viehzucht beigebracht. Das geht uebrigens analog mit der biblischen Verteibung aus dem Paradies. Wir sind also die Nachfahren von Kuffnucken (c Nittaya.de). Schaut man zeitlich weiter zurueck sind wir die Nachfahren von Suedafrikanern gemischt mit Neandertalern, als quasi Safris.
Deutsch ist fuer mich also wer die deutsche Staatsangehoerigkeit hat. Einen Migrationshintergrund haben wir alle.

Das wäre die erste Strophe, sollte die Deutsche Nationalhymne mal erneuert werden ... :applaus:

... übrigens die Schweiz hat heute Geburtstag. Die Zwingli-Rütli-Hellenen sind vom selben Stamm wie vorstehend gesungen ... Wir sind trotzdem wer! Sieht sogar Google so ...

Schweiz Google.jpg
Schweiz Google.jpg (29.08 KiB) 169-mal betrachtet
... der werfe den ersten Steintisch!
Benutzeravatar
Thai.fun
 
Beiträge: 485
Registriert: Fr 18. Jan 2019, 12:07

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Willywinzig » Sa 1. Aug 2020, 12:50

Herzlichen Glueckwunsch.
Du hast wirklich nichts kapiert. Erfeue dich an deinem Erfolg. :ugly:
Premiummitglied
Willywinzig
 
Beiträge: 13465
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Yogi » Sa 1. Aug 2020, 16:35

Thai.fun hat geschrieben:... übrigens die Schweiz hat heute Geburtstag. Die Zwingli-Rütli-Hellenen sind vom selben Stamm wie vorstehend gesungen ... Wir sind trotzdem wer! Sieht sogar Google so ...


Du solltest der Schweiz mal ein schönes Gedicht widmen.
So in der lyrischen Art, die man von dir gewohnt ist.

Hut ab vor dem Mut zu Kröten!
In Foren anomal so Nöte töten.
Aug in Aug scheu Föten Flöten
(frei nach maexel / taif huhn)
Dafür muss man Doktor sein.
,,Die dümmsten Metzger wählen ihre Schlächter selber,,
Was ein Arschloch.
Benutzeravatar
Yogi
 
Beiträge: 6971
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 13:46

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Thai.fun » Sa 1. Aug 2020, 16:55

Willywinzig hat geschrieben:Herzlichen Glueckwunsch.
Du hast wirklich nichts kapiert. Erfeue dich an deinem Erfolg. :ugly:

Danke das mach ich. Die Schweiz ist für mich zum Glück bodenständig geblieben.

Im Gegensatz zur abgehobenen DACH-Thai Forenwelt mit z. B. so ausgestorbenen Yogis und BBG, die haben nittig abgefärbt.

Sind ja AUCH Stumpfsinnig geworden. So ist das und ich geschändeter zu verstehen ... :wink:
... der werfe den ersten Steintisch!
Benutzeravatar
Thai.fun
 
Beiträge: 485
Registriert: Fr 18. Jan 2019, 12:07

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon macht nix » So 2. Aug 2020, 10:59

Thai.fun hat geschrieben:So ist das und ich geschändeter zu verstehen ... :wink:



Du selbst bist doch hier der Stumpfsinnige und Rückständige, drängst permanent Dein eigenes Leiden wegen Deiner angeblichen Homo-Diskriminierung in den Vordergrund und bekommst gleichzeitig noch nicht einmal einen einzigen vernünftigen und fehlerfreien Satz auf die Reihe. Hauptberuflich schwul zu sein, reicht eben alleine nicht ganz, für ein wirklich erfülltes Leben, mein Schatz.
macht nix
 
Beiträge: 69
Registriert: Di 25. Okt 2016, 16:42

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon Thai.fun » So 2. Aug 2020, 16:42

... da haben wir's. Aber macht nix ...
Keine Forenmitglieder die mich persönlich kennen, und es sind einige, hat sich danach je so geäussert! :nuhr:
... der werfe den ersten Steintisch!
Benutzeravatar
Thai.fun
 
Beiträge: 485
Registriert: Fr 18. Jan 2019, 12:07

Re: Bei den Unbedarften

Beitragvon macht nix » So 2. Aug 2020, 20:45

Thai.fun hat geschrieben:... da haben wir's. Aber macht nix ...
Keine Forenmitglieder die mich persönlich kennen, und es sind einige, hat sich danach je so geäussert! :nuhr:


Ach ! Handelt sich wahrscheinlich um Kameraden Deines Schlages.
macht nix
 
Beiträge: 69
Registriert: Di 25. Okt 2016, 16:42

VorherigeNächste

Zurück zu Der Blick über den Zaun

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast