Krabi und Andamanensee

Aktuelles aus dem Land des Lächelns.

Re: Krabi und Andamanensee

Beitragvon Kevin » Do 12. Jan 2017, 02:32

Ossi_E definiert Hai eben etwas großzügig.
Vielleicht war es auch nur eine ihm unangenehme Person.
There are some sick fuckers in this world.
Benutzeravatar
Kevin
 
Beiträge: 3597
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:04

Re: Krabi und Andamanensee

Beitragvon Willywinzig » Do 12. Jan 2017, 02:33

Hualan hat geschrieben:Das Verwenden des Plusquamperfekts ist hier ebenso umgangssprachlich richtig oder grammatikalisch falsch, wie der Einsatz des Perfekts, da beide Tempi eines Nebensatzes mit eindeutig zeitlicher Zuordnung bedürfen.

Die einzig eindeutig richtige Verwendung für diesen Halbsatz wäre das Präteritum oder Imperfekt gewesen: "Mir begegnete ein Hai".


Haeh? :think:
Ich dachte (c Chak) er wollte seine Frau verfuettern
Willywinzig
 
Beiträge: 8339
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Krabi und Andamanensee

Beitragvon Tramaico » Do 12. Jan 2017, 02:55

Hualan hat geschrieben:
Chak hat geschrieben:[...]
Ersetze Monat durch Meter.
[...]

Dann dauert eine Schwangerschaft jetzt ca. 9 Meter, mein Gehalt wird mir metrisch ausgezahlt und der Februar hat 28 Zentimeter (außer in Schaltjahren)?

Irgendwas habe ich nicht mitgekriegt... :confus:


Du Kleingeist, Du (copyright Fabian). :breit:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 10544
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Krabi und Andamanensee

Beitragvon Tramaico » Do 12. Jan 2017, 02:59

Spokie hat geschrieben:Wie ich schrub "Mir ist einmal ein Hai begegnet" finde ich auch voll korrekt.


Du lebst offenbar in der Unterwasserwelt, wenn Du es voll korrekt findest, wenn Dir einmal ein Hai begegnet. :think:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 10544
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Krabi und Andamanensee

Beitragvon Cindy » Do 12. Jan 2017, 04:06

Ich muss den Tramaiko sehr loben! Er schreibt zwar immer noch Unsinn, aber benötigt deutlich weniger Worte. Es war früher immer so mühsam, sich durch die öden inhaltsleeren Bleiwüsten zu kämpfen.
Benutzeravatar
Cindy
 
Beiträge: 3091
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 21:22

Re: Krabi und Andamanensee

Beitragvon Tramaico » Do 12. Jan 2017, 05:29

Cindy hat geschrieben:Ich muss den Tramaiko sehr loben! Er schreibt zwar immer noch Unsinn, aber benötigt deutlich weniger Worte. Es war früher immer so mühsam, sich durch die öden inhaltsleeren Bleiwüsten zu kämpfen.


Yoh, da die Leserschaft hier rapide welkt, waere es inhuman, sie uebermaessig rhetorisch zu belasten. Empathie wie sie sein soll. :thumbs:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 10544
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Krabi und Andamanensee

Beitragvon Chak » Do 12. Jan 2017, 09:56

Kevin hat geschrieben:Wenn es nur ein kurzer Schnorchelgang sein soll.
Ist nahezu bei jedem Inseltrip mit den Schnellbooten mit drin.

Anbieter findet ihr in Ao Nang ja an jeder Ecke.
Ansonsten Tauchschule. Auch die sind dort leicht zu finden.


Das ist nicht das Problem, derartige Trips haben wir schon einige Male an verschiedenen Orten Thailands unternommen. Die Frage war, wie ist das Wetter im Oktober, weil letztes Jahr im Sommer wollte keiner rausfahren.
Chak
 
Beiträge: 5528
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:11

Vorherige

Zurück zu Neues aus Siam

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast