Chinesisches Paar stirbt bei Motorradunfall

Aktuelles aus dem Land des Lächelns.

Re: Chinesisches Paar stirbt bei Motorradunfall

Beitragvon Willywinzig » Do 22. Sep 2016, 12:35

Tramaico hat geschrieben:Na, lieber Volker, da fehlt ja auf einmal ein Post. Das mit dem angeblichen Knieschuss. Rechtzeitig noch einmal in Dich gegangen und den Radiergummit rausgeholt? :biggrin: :biggrin: :biggrin: :biggrin: :biggrin: :biggrin:


Jepp. Die Heiterkeit ging mit mir durch.
Eigenen, vorherigen Beitrag ueberarbeitet
Willywinzig
 
Beiträge: 7104
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Chinesisches Paar stirbt bei Motorradunfall

Beitragvon Tramaico » Do 22. Sep 2016, 12:38

Willywinzig hat geschrieben:
Yogi hat geschrieben:Er ist halt nur hübsch anzusehen. :biggrin:


Der Moppel der einem Esel gleich einer Moehre aehhh einem Bildschirm (c Gernold Hassknecht) hinter her laeuft?
Ein Laaauuuufband, ein Lauuuuuuuuuufband :doh:
Fand ich echt lustig.


Siehste, jetzt bist Du auch schon verwirrt. Ich aber auch. Der Fuselbaer hat sich aber auch mal wieder sehr unklar ausgedrueckt. Aber warten wir mal ab, was da noch kommen tuen tut und zwar ehe 20 Jahre legitimierte Paarung zelibriert wird. :think:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 8385
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Chinesisches Paar stirbt bei Motorradunfall

Beitragvon Willywinzig » Do 22. Sep 2016, 12:46

Tramaico hat geschrieben:Volker kann es nicht sein, denn der laeuft immer schluderig rum, wenn er nicht gerade Gerichtstermin hat oder es zur Beerdigung oder so geht.


Du wirst schludrig, Richard. Sind dir deine IMs abhanden gekommen?
Die beste aller Ehefrauen war mit der Grossen shoppen und hat mich nach Inselstandart voellig neu eingekleidet. Tre chic.
Sogar Miss Thailand von 1990 konnte sich ein "suai mahk" nicht verkneifen. Aber ich bringe natuerlich auch die Vorraussetungen mit. :breit:
Also mal hop hop die Forenkladde aktualisieren.
Willywinzig
 
Beiträge: 7104
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Chinesisches Paar stirbt bei Motorradunfall

Beitragvon Tramaico » Do 22. Sep 2016, 12:46

Willywinzig hat geschrieben:
Tramaico hat geschrieben:Na, lieber Volker, da fehlt ja auf einmal ein Post. Das mit dem angeblichen Knieschuss. Rechtzeitig noch einmal in Dich gegangen und den Radiergummit rausgeholt? :biggrin: :biggrin: :biggrin: :biggrin: :biggrin: :biggrin:


Jepp. Die Heiterkeit ging mit mir durch.
Eigenen, vorherigen Beitrag ueberarbeitet


Du bist aber sehr streng mit Dir. Hast vielleicht schon gruenes Blut innen Adern.

Der AdMod (habe den jetzt mal dick gemacht, damit jeder weiss um wen es geht) fordert einfach viel zu viel vom Personal. Aber vielleicht hat er ja doch ein Herz und verzichtet am 06.12. auf den traditionellen Helferelfen-Weitwurf. :afraid:


Controlling
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 8385
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Chinesisches Paar stirbt bei Motorradunfall

Beitragvon Tramaico » Do 22. Sep 2016, 12:52

Willywinzig hat geschrieben:
Tramaico hat geschrieben:Volker kann es nicht sein, denn der laeuft immer schluderig rum, wenn er nicht gerade Gerichtstermin hat oder es zur Beerdigung oder so geht.


Du wirst schludrig, Richard. Sind dir deine IMs abhanden gekommen?
Die beste aller Ehefrauen war mit der Grossen shoppen und hat mich nach Inselstandart voellig neu eingekleidet. Tre chic.
Sogar Miss Thailand von 1990 konnte sich ein "suai mahk" nicht verkneifen. Aber ich bringe natuerlich auch die Vorraussetungen mit. :breit:
Also mal hop hop die Forenkladde aktualisieren.


Der Gecko hat mir ein "n" geklaut. Ist ja auch laengst Zeit fuers Abendessen.

Anyway, Forenkladde aktualisiert: Volker kommt jetzt wie ein Katoey rueber im neuen Zwirn, wie "suai mahk" indiziert.

Also mindestens Vollbart und 13 maennliche Tatoos, damit aus dem "suai mahk" ein "lor mahk" wird. Das sollte dann auch das Bastroeckchen kompensieren. :biggrin:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 8385
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Chinesisches Paar stirbt bei Motorradunfall

Beitragvon Willywinzig » Do 22. Sep 2016, 12:56

Tramaico hat geschrieben:Du bist aber sehr streng mit Dir. Hast vielleicht schon gruenes Blut innen Adern.


Ich bin nicht nur streng, ich rieche sogar streng. :biggrin: Ist also jeder vorgewarnt.
Gruenes Blut hatte ich zuletzt beim open water diver, als ich mich bei 20m Tiefe an einer Fassdienichtankoralle verletzt habe.
Willywinzig
 
Beiträge: 7104
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Chinesisches Paar stirbt bei Motorradunfall

Beitragvon Tramaico » Do 22. Sep 2016, 13:02

Willywinzig hat geschrieben:Gruenes Blut hatte ich zuletzt beim open water diver, als ich mich bei 20m Tiefe an einer Fassdienichtankoralle verletzt habe.


Yoh, Atolle sind tueckisch. Auch noch in 20m Tiefe. Gott weiss das und meidet sie deshalb lieber. :afraid:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 8385
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Chinesisches Paar stirbt bei Motorradunfall

Beitragvon Willywinzig » Do 22. Sep 2016, 13:06

Tramaico hat geschrieben:Anyway, Forenkladde aktualisiert: Volker kommt jetzt wie ein Katoey rueber im neuen Zwirn, wie "suai mahk" indiziert.


:think: Hmm, nee, nicht so wirklich. Aber irgendwie vermisse ich meine softshirts.

Aber den Beissreflex finde ich putzig. :biggrin:
Willywinzig
 
Beiträge: 7104
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Chinesisches Paar stirbt bei Motorradunfall

Beitragvon Willywinzig » Do 22. Sep 2016, 13:14

Tramaico hat geschrieben:Yoh, Atolle sind tueckisch. Auch noch in 20m Tiefe. Gott weiss das und meidet sie deshalb lieber. :afraid:


Gott hat da vermutlich seinen Wohnsitzt. Das ist traumhaft schoen. Sail rock ist schon ein absolutes high light.
Leider hat Gott entschieden, dass ich nicht fuers Tauchen gemacht bin. Jaja, die Nebenhoehlen.
Das ist besonders aergerlich, weil mein bester Kumpel hier Tauchlehrer mit ueber 6000 Tauchgaengen ist und wir das Equitpment fuer unabhaengige Tauchtouren haben.
Dumm gelaufen.
Willywinzig
 
Beiträge: 7104
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Chinesisches Paar stirbt bei Motorradunfall

Beitragvon Yogi » Do 22. Sep 2016, 13:30

Tramaico hat geschrieben:
Siehste, jetzt bist Du auch schon verwirrt. Ich aber auch. Der Fuselbaer hat sich aber auch mal wieder sehr unklar ausgedrueckt.


Das kommt dir nur so vor, weil du doch hübsch bist. :thumbs:
,,Ein marxistisches System erkennt man daran, dass es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert,,
Alexander Solschenizyn
Benutzeravatar
Yogi
 
Beiträge: 4502
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 13:46

VorherigeNächste

Zurück zu Neues aus Siam

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast