Bombenanschlag in Hua Hin und auch Trang

Aktuelles aus dem Land des Lächelns.

Re: Bombenanschlag in Hua Hin und auch Trang

Beitragvon Willywinzig » Sa 3. Sep 2016, 12:11

Spokie hat geschrieben:Also wenn ich nach Thailand auswandern sollte, dann sicherlich nicht um dort zu malochen.


Diesen Gedanken solltest du festhalten.
Willywinzig
 
Beiträge: 7346
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Bombenanschlag in Hua Hin und auch Trang

Beitragvon Spokie » Sa 3. Sep 2016, 12:59

Da gibt es nichts festzuhalten, ich würde nie auf eine andere Idee kommen. Zumal Horst nun wirklich eher ein abschreckendes Beispiel ist, Zufriedenheitstrahlt der ja nicht aus. Und wenn ich mal doch solche Abflüchte bekomme und die fette Kohle reizt: Die werte Frau ist definitiv dagegen.
„Ihr könnt nicht über unser Leben bestimmen. Ihr werdet niemals gewinnen.“
Spokie
 
Beiträge: 9210
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: Bombenanschlag in Hua Hin und auch Trang

Beitragvon nakhon » Sa 3. Sep 2016, 21:13

Gunther hat geschrieben:Gunther wäre dann nie in dem Alter noch zu malochen oder hätte geschweige den Arsch in der Lederhose im maloche fähigen Alter den Ort zu wechseln.


magst die wörter noch mal schnell neu sortieren? oder sollte das so?
Wäre Jesus gehängt worden, krönten statt Kreuzen heute Galgen die Kirchturmspitzen
Benutzeravatar
nakhon
 
Beiträge: 1048
Registriert: Mi 24. Aug 2016, 14:22
Wohnort: die Toleranz sinkt mit der Nähe zum Problem

Re: Bombenanschlag in Hua Hin und auch Trang

Beitragvon Willywinzig » So 4. Sep 2016, 00:13

Yogi hat geschrieben:...


... und obendrein thematisch voll verguetzt. Warum sollte Neot seine Fertigung verlagern oder sich einen anderen Job suchen?
Hauptsache er macht nicht den Fehler vieler Firmengruender und verpasst den Absprung. Das letzte Hemd hat keine Taschen.
Willywinzig
 
Beiträge: 7346
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Bombenanschlag in Hua Hin und auch Trang

Beitragvon Yogi » So 4. Sep 2016, 00:24

Willywinzig hat geschrieben:
Yogi hat geschrieben:...


... und obendrein thematisch voll verguetzt. Warum sollte Neot seine Fertigung verlagern oder sich einen anderen Job suchen?
Hauptsache er macht nicht den Fehler vieler Firmengruender und verpasst den Absprung. Das letzte Hemd hat keine Taschen.


Das habe ich nie geschrieben, chin, chin. :breit:
,,Ein marxistisches System erkennt man daran, dass es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert,,
Alexander Solschenizyn
Benutzeravatar
Yogi
 
Beiträge: 4734
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 13:46

Re: Bombenanschlag in Hua Hin und auch Trang

Beitragvon sasachmal » So 4. Sep 2016, 01:50

Spokie hat geschrieben:Also wenn ich nach Thailand auswandern sollte, dann sicherlich nicht um dort zu malochen.
Hätte ich in meiner aktiven Laufbahn auch nie gemacht.
Alle sind Deppen, ausser Ossi_E

(© Ossi_e) wenn sogar Moderatoren nichts besseres zu tun haben als sich ihr langweiliges Leben mit sabbern zu versüßen. Macht es gut ihr deppen.
Benutzeravatar
sasachmal
 
Beiträge: 3521
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:39
Wohnort: Die blöde Fratze hinter den Knöppen war ich einfach satt.

Re: Bombenanschlag in Hua Hin und auch Trang

Beitragvon Spokie » So 4. Sep 2016, 02:11

Es gab da schon durchaus interessante Angebote, also vom Thema her und auch finanziell. Nur leben in Bangkok? Das war ein no-go. Und täglicher Einflug von der Insel wollten die nicht bezahlen, ist ja nicht Arcandor.
„Ihr könnt nicht über unser Leben bestimmen. Ihr werdet niemals gewinnen.“
Spokie
 
Beiträge: 9210
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: Bombenanschlag in Hua Hin und auch Trang

Beitragvon Willywinzig » So 4. Sep 2016, 02:21

Yogi hat geschrieben:Das habe ich nie geschrieben, chin, chin. :breit:

Upps, stimmt.
Willywinzig
 
Beiträge: 7346
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Bombenanschlag in Hua Hin und auch Trang

Beitragvon Tramaico » So 4. Sep 2016, 03:44

Spokie hat geschrieben:Nur leben in Bangkok? Das war ein no-go.


Wie waere es dann hiermit? Geht ja mehr so in Richtung des derzeitigen Domizils

https://de.wikipedia.org/wiki/Chaiyaphum

oder schreckt es Dich, dass die fast doppelt soviele Einwohner dort haben?

Wie auch immer, hier koennte auf jeden Fall erhebliche Pionierarbeit geleistet und z. B. ein Dutzend Arbeitsplaetze geschaffen werden.

Eine Fussballmannschaft haben die auch: https://en.wikipedia.org/wiki/Chaiyaphum_United_F.C.

Sicherlich kommen auch mal der Juergen und der Andy auf die eine oder andere Fanta vorbei, meine, wenn die nicht mehr malochen muessen. :thumbs:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 8817
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Bombenanschlag in Hua Hin und auch Trang

Beitragvon Tramaico » So 4. Sep 2016, 03:49

Yogi hat geschrieben:Mit wem würdest du dich denn unterhalten wollen, wenn du nur Köter, Katzen und ein kaputtes Fahrrad hast.:breit:


Och, bei fast 40.000 Einwohnern hier in Bangkhlo, Bangkholaem lassen sich https://de.wikipedia.org/wiki/Bang_Kho_Laem staendig Gespraechspartner(innen) finden. Vorausgesetzt, Du kannst Dich in der hiesigen Mundart verstaendigen. :breit:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 8817
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

VorherigeNächste

Zurück zu Neues aus Siam

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast