Harmonische Klänge

lat.: Ich höre.

Re: Harmonische Klänge

Beitragvon Neot » Di 16. Dez 2014, 09:16

Yoh, Hörner hatte ich auch mal. Verfärben ziemlich, machen aber mächtig (Party)laune.
Intelligente Willkür mag lustig sein, dumme Willkür ist eher dumm.
Benutzeravatar
Neot
 
Beiträge: 4581
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 17:27

Re: Harmonische Klänge

Beitragvon j.p.valance » Di 16. Dez 2014, 09:48

Neot hat geschrieben:Yoh, Hörner hatte ich auch mal. Verfärben ziemlich, machen aber mächtig (Party)laune.


In der Jugend habe ich mit einem Kumpel u.a. mal 2 EV Sentry III gebaut, mit Originalchassis nur das Holzgedöns im Eigenbau nach Plänen von EV.
Die bekam man kostenlos in Originalgröße zu den Chassis.
Die Teile hörten sich auch im Wohnzimmer gut an obwohl es Hörner waren.

Jaja die Amis, früher machten die richtig gute Lautsprecher. :biggrin:
Benutzeravatar
j.p.valance
 
Beiträge: 1698
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 19:35
Wohnort: .... , am Waldrand

Re: Harmonische Klänge

Beitragvon Neot » Di 16. Dez 2014, 09:59

Wharfedale-Horn, Scanspeak Mitteltoner mit selbstgebautem Horn, 30cm Audax Bass mit Bassrutsche. :cool:
Intelligente Willkür mag lustig sein, dumme Willkür ist eher dumm.
Benutzeravatar
Neot
 
Beiträge: 4581
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 17:27

Re: Harmonische Klänge

Beitragvon j.p.valance » Di 16. Dez 2014, 10:41

Mir reichen meine aktuellen Canton Vento und das Infinity Sourroundsystem ,die Türen auch in angrenzenden Zimmern und Schranktüren und Klappen klappern und dröhnen nun auch nicht mehr nachdem ich mit Tesamoll die Stellen entstört habe.
Benutzeravatar
j.p.valance
 
Beiträge: 1698
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 19:35
Wohnort: .... , am Waldrand

Re: Harmonische Klänge

Beitragvon Willywinzig » Di 16. Dez 2014, 10:54

Die Peavy sind nichts zum Musikhoeren. Aber fuer den Proberaum waren die gut. Sehr kompakt und doch druckvoll.
Das sieht man auf dem Bild nicht, da sind aber in jeder Box 2 15"er verbaut.

Als allrounder gefaellt mir mein System 5 von Teufel immer noch gut. Nur der Denon 4306 macht zuweilen schlapp, wenn ich vollgas geben.

Fuer Neot natuerlich mit link. Die haette ich gerne, aber dann schmeisst meine Familie mich raus. :afraid:
http://www.teufel.de/heimkino-thx/thx-ultra2.html?PHPSESSID=e7f16cced7230dc35dbc96c88bf30887
Willywinzig
 
Beiträge: 8681
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Harmonische Klänge

Beitragvon Neot » Di 16. Dez 2014, 10:57

Teufel soll ganz nett sein, mich haben die aber bisher nicht so überzeugt. Gibt aber einige Leute, die die sehr überzeugend finden. Zudem bin ich kein Fan von Subwoofern.
Intelligente Willkür mag lustig sein, dumme Willkür ist eher dumm.
Benutzeravatar
Neot
 
Beiträge: 4581
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 17:27

Re: Harmonische Klänge

Beitragvon Willywinzig » Di 16. Dez 2014, 11:05

Es gibt bestimmt besseres, aber das Preis/Leistungsverhaeltnis ist ueberzeugend.
Was stoert dich an subwoofern? Wenn die Konfiguration eine Trennfrequenz von 80 Hz erlaubt und die Weiche halbwegs steil ist, hat die Trennung doch durchaus Vorteile.
Willywinzig
 
Beiträge: 8681
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Harmonische Klänge

Beitragvon Neot » Di 16. Dez 2014, 12:04

Die Speaker haben bis 20Hz zu gehen, basta.
Intelligente Willkür mag lustig sein, dumme Willkür ist eher dumm.
Benutzeravatar
Neot
 
Beiträge: 4581
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 17:27

Re: Harmonische Klänge

Beitragvon Hualan » Di 16. Dez 2014, 14:45

Ein separater Sub hat 2 Vorteile:
  • Bei einer gut eingestellten Frequenzweiche kann er sich ausschließlich auf die Tiefbassdarstellung "konzentrieren", ohne dass er vielleicht noch den Bass-Gesang eines Ivan Rebroffs ebenfalls darstellen muss.
  • Die Fläche eines bspw. 30er Subs kann größenbedingt einen höheren Schalldruck erzeugen.
Damit Sie auch morgen noch kraftvoll zubeißen können...
Benutzeravatar
Hualan
Administrator
 
Beiträge: 2158
Registriert: Di 21. Okt 2014, 17:19

Re: Harmonische Klänge

Beitragvon Neot » Di 16. Dez 2014, 14:50

Und wenn ich eh schon die Bassfläche von zwei 30cm habe :biggrin: .

Ordentliche Stereolautsprecher (3 1/2 Wege), aber so Brummwürfel kommen mir nicht ins Haus. Der Bass ist eh heftig genug.
Intelligente Willkür mag lustig sein, dumme Willkür ist eher dumm.
Benutzeravatar
Neot
 
Beiträge: 4581
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 17:27

VorherigeNächste

Zurück zu Audio

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron