Für die Freunde der etwas härteren Gangart

lat.: Ich höre.

Re: Für die Freunde der etwas härteren Gangart

Beitragvon Spokie » Mo 26. Dez 2016, 13:41

Das kaufen anscheinend noch ein parr Leute ein...
„Ihr könnt nicht über unser Leben bestimmen. Ihr werdet niemals gewinnen.“
Spokie
 
Beiträge: 9210
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: Für die Freunde der etwas härteren Gangart

Beitragvon Chak » Do 29. Dez 2016, 09:08

Ich bin jetzt beim zweiten Album (das ist wohl wieder ein Doppelalbum, zusätzlich in der Deluxe einem dritten mit Bonustracks und Liveaufnahmen), bisher gefällt die neue Metallica ganz gut, aber Death Magnetic und das Minialbum danach gefiel mir besser.

Bei Hard Wired hat man irgendwie den Eindruck, sie haben sich bei den Kompositionen ein bisschen wenig Mühe gegeben. Es bleibt abzuwarten, wie schnell das dadurch langweilig wird.
Chak
 
Beiträge: 4747
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:11

Re: Für die Freunde der etwas härteren Gangart

Beitragvon Spokie » Do 29. Dez 2016, 12:27

Habe mal rein gehört und auf der ersten Eindruck fand ich die jetzt auch nicht so toll...
„Ihr könnt nicht über unser Leben bestimmen. Ihr werdet niemals gewinnen.“
Spokie
 
Beiträge: 9210
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: Für die Freunde der etwas härteren Gangart

Beitragvon Willi » Do 29. Dez 2016, 14:29

Spokie hat geschrieben:Habe mal rein gehört und auf der ersten Eindruck fand ich die jetzt auch nicht so toll...

Na dann hör noch mal rein.
Wir leben von der Mitmenschlichkeit, von der Nächstenliebe, von der Freude an der Gemeinschaft.
Benutzeravatar
Willi
 
Beiträge: 3036
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 16:37

Re: Für die Freunde der etwas härteren Gangart

Beitragvon Spokie » Do 29. Dez 2016, 21:20

Will, um es mit der Attitüde deines neuen Pflegers zu sagen: Seid wann säufst du wieder? Und bist du einfach geistig inzwischen dauerhaft so eingeschrumpelt?
„Ihr könnt nicht über unser Leben bestimmen. Ihr werdet niemals gewinnen.“
Spokie
 
Beiträge: 9210
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: Für die Freunde der etwas härteren Gangart

Beitragvon Yogi » Do 29. Dez 2016, 21:45

Spokie hat geschrieben:Will, um es mit der Attitüde deines neuen Pflegers zu sagen: Seid wann säufst du wieder? Und bist du einfach geistig inzwischen dauerhaft so eingeschrumpelt?


Du kannst bei dem Alki noch Nuancen erkennen?
,,Ein marxistisches System erkennt man daran, dass es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert,,
Alexander Solschenizyn
Benutzeravatar
Yogi
 
Beiträge: 4628
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 13:46

Re: Für die Freunde der etwas härteren Gangart

Beitragvon Spokie » Do 29. Dez 2016, 21:51

Ja, der hat manchmal so halbklare Momente. Also so leichte Plusbuckel auf dem Weg ins geistige Minus. Bei seinem Idol sehe ich da eher eine lineare Degression. Wobei auch die sich ja mal asymptotisch der Nulllinie annähern wird. Oder wird er das geistige Niveau ins Negative zerren und als schwarzes Bangkoker-IQ-Loch enden? Also haltet euch von dem Vogel fern, aus diversen Gründen.
„Ihr könnt nicht über unser Leben bestimmen. Ihr werdet niemals gewinnen.“
Spokie
 
Beiträge: 9210
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Vorherige

Zurück zu Audio

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron