Walking Dead

Kintopp, TV oder I-Net, hier gehört es hin.

Re: Walking Dead

Beitragvon Willywinzig » So 11. Dez 2016, 02:26

Die kompensieren nur unterschiedlich.
"Ich bin so unglaublich schlau" gegen "ich kauf mir einen A6 und fresse dem Dorfwirt den Kuehlschrank leer".
Willywinzig
 
Beiträge: 8168
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Walking Dead

Beitragvon Tramaico » So 11. Dez 2016, 03:55

Willywinzig hat geschrieben:Wenn du dich also weiter mit Richard balgen willst, versuche es mal mit der Ablehnung des anderen Geschlechtes in seiner Jugend. Da habt ihr durchaus Gemeinsamkeiten. :biggrin:


Nee, nee, abgelehnt habe ich das andere Geschlecht nie. Kann ja nix dafuer nur weiblich zu sein. Somit war mein bester Kumpel auch ein Maedchen. Nur in der Oeffentlichkeit musste sie aber eine Armlaenge Abstand halten. Aber Burka musste sie nicht tragen. Bin da eher ein grosszuegiger Chauvinist. Die Maedels haben es ja schon schwer genug, weil sie ja nur Maedels sind.

Anyway, Armlaenge ist ja heutzutage wieder inne. Zum Bleistift in Koelle. Meinen z. B. manche deitschen Tomboys aber zu denen halten wir echten Kerls lieber gleich 10,5 Armlaengen Abstand. :breit:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 10311
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Walking Dead

Beitragvon Willywinzig » So 11. Dez 2016, 04:06

Tramaico hat geschrieben:Somit war mein bester Kumpel auch ein Maedchen.


So in etwa hatte ich mir das vorgestellt. :biggrin:
Willywinzig
 
Beiträge: 8168
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Walking Dead

Beitragvon Tramaico » So 11. Dez 2016, 04:30

Mein altruistischer Beitrag zum dritten Advent. Einmal Deinen Vorstellungen zu entsprechen. Dafuer gibt es gleich :thumbs: :thumbs: :thumbs: denn schliesslich ist ja dritter Advent, der Weihnachtsmann kommt bald und Frau Weihnachtsmann freut sich.
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 10311
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Walking Dead

Beitragvon Spokie » So 11. Dez 2016, 15:15

Willywinzig hat geschrieben: .."ich kauf mir einen A6 und fresse dem Dorfwirt den Kuehlschrank leer".


Seit wann hast du eigentlich diese Spaßverweigerungshaltung? Früher durftest du doch auch manchmal zum Essen ausgehen, jetzt nicht mehr?
Wenn die Klügeren immer nachgeben, regieren die Dummen.
Spokie
 
Beiträge: 10926
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: Walking Dead

Beitragvon Spokie » So 11. Dez 2016, 15:18

Willywinzig hat geschrieben:
Deine Versuche uns Dauergaesten ans Bein zu pissen laufen somit ins Leere.





Ich euch, bin ich eure Regierung?

So etwas meine ich mit der schleichenden Realitätsverschiebung vieler "Dauergäste" dort. Da kippen irgendwann die Realitäten um.
Wenn die Klügeren immer nachgeben, regieren die Dummen.
Spokie
 
Beiträge: 10926
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: Walking Dead

Beitragvon Willywinzig » Mo 12. Dez 2016, 00:51

Spokie hat geschrieben:Seit wann hast du eigentlich diese Spaßverweigerungshaltung? Früher durftest du doch auch manchmal zum Essen ausgehen, jetzt nicht mehr?


Wie kommst du denn auf den Bolzen? Ich esse vermutlich haeufiger auswaerts als du. Nur mache ich kein Gewese darum.
Dinner ist allerdings ausgesprochen selten, da ich abends nur einen snack zu mir nehme.
Willywinzig
 
Beiträge: 8168
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Walking Dead

Beitragvon Willywinzig » Mo 12. Dez 2016, 01:24

Spokie hat geschrieben:Ich euch, bin ich eure Regierung?
So etwas meine ich mit der schleichenden Realitätsverschiebung vieler "Dauergäste" dort. Da kippen irgendwann die Realitäten um.


Du hast nicht die Spur einer Ahnung vom Leben in Thailand und blubberst deswegen dummes Zeug.

Was habe ich denn nun mit der Regierung zu tun? Die Auswirkungen auf mein leben wer in Bangkok am Ruder ist sind 0.
Einmal im Jahr das Visum machen und alle 90 Tage den Pass uebern Tresen werfen, das wars. Fuer mich ein akzeptabler Preis dafuer, dass ich dort wohne wo andere Urlaub machen.

Spar dir also deine Versuch das Haar in der Suppe meines Lebens zu finden.

Ich koennte natuerlich jeden Morgen ins Buero fahren, mich mit promovierten, lebensunfaehigen Deppen rumschlagen und mal wieder eines der unvollendeten Projekte von denen erben. Aber ich ziehe es vor mit den Hunden an den Strand zu gehen, danach auf die Wave um beim Haus eines Kumpels, der gerade Urlaub in Penang macht nach dem rechten zu sehen, von der besten aller Ehefrauen bekochen lassen und dann schauen, was der Tag noch so bringt.

Total spiessig, wie wir seinerzeit mit Manfred herausgearbeitet haben, aber mir gefaellt es.
Willywinzig
 
Beiträge: 8168
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Walking Dead

Beitragvon thai.fun » Mo 12. Dez 2016, 10:57

Willywinzig hat geschrieben:...Was habe ich denn nun mit der Regierung zu tun? Die Auswirkungen auf mein leben wer in Bangkok am Ruder ist sind 0.
Einmal im Jahr das Visum machen und alle 90 Tage den Pass uebern Tresen werfen, das wars. Fuer mich ein akzeptabler Preis dafuer, dass ich dort wohne wo andere Urlaub machen. ...

:thumbs: Dass ist genau die Einstellung die mir nach vielen Jahren Thailand im Nachhinein ein Lächeln auf die Lippen zaubert wenn ich an die schöne Zeit dort zurück denken kann!
Obwohl ich die ewigen Meckern verstehen lernte, phonetisch, verstehe ich selber sie nicht, charakterlich. Weil, wie man/n sich bettet so liegt man/n
thai.fun
 

Re: Walking Dead

Beitragvon Spokie » Di 13. Dez 2016, 10:51

Willywinzig hat geschrieben:Spar dir also deine Versuch das Haar in der Suppe meines Lebens zu finden.



Nun überschätze dich mal nicht und mache einen auf Williwichtig.

Und Funny, warum bist du nicht da geblieben, im Paradies?
Wenn die Klügeren immer nachgeben, regieren die Dummen.
Spokie
 
Beiträge: 10926
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

VorherigeNächste

Zurück zu Film und Fernsehen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast