TV in Thailand kaufen

Rund um den PC und Unterhaltungselektronik.

Re: TV in Thailand kaufen

Beitragvon Chak » Do 29. Dez 2016, 14:59

woody hat geschrieben:Koennt ihr euch mit euren Katzen-, Hunden-, Versorgungs- und Geruchsproblemen nicht in einen neuen thread verpissen?

Nein, können wir nicht. wir kümmern uns aber gerne weiterhin nebenbei um deine Fernseherprobleme.

Richard, zu dem Getier ist das dann auch noch Mehrgenerationenhaushalt, wenn ich mich recht erinnere?
Chak
 
Beiträge: 4367
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:11

Re: TV in Thailand kaufen

Beitragvon Spokie » Do 29. Dez 2016, 21:23

woody hat geschrieben:Hier hat wohl noch keiner gerafft, dass die TVs in D triple tuner also DBT-S, -C und -T haben.


Natürlich, habe ich ja auch. Wobei man bei SAT durchaus eine Box bevorzugen kann. Also wenn es nicht so eine Billigbox ist. Aber die Bedienung einer Kathrein ist doch deutlich angenehmer als manches Gefummel auf dem TV. Und die Sender auf SAT ändern sich ja doch hin und wieder mal.

Und nein, ich habe für die KInder kein Plasma gekauft. Da dreht der Horst mal wieder hohl. Was man aber wohl auch tuen muss, wenn man von der Hand in dem Mund lebt und sein letztes Hemd für die Straßenviecher her geben tut, aber sich selber oder dem Anhang nicht mal eine Krankenversicherung leisten kann? Aber so muss man wohl sein, wenn man es im realen Leben mit echten Menschen nicht auf die Reihe bringen tut. Das ist nicht gutmütig, das ist einfach weltfremd und bescheuert.

Und nein, meine Handwerker haben kein Problem :doh: .
„Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind sich immer so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel.“ Bertrand Russell
Spokie
 
Beiträge: 8044
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: TV in Thailand kaufen

Beitragvon Spokie » Do 29. Dez 2016, 21:43

P.S.: Nach LA fliege ich nicht nur zum Einkaufen, Neidhostie. Das ist nicht mal Urlaub. Was nicht heißen soll, dass ich nicht mal raus darf aus dem Hotel. Solltest du evtl. auch mal tun. Also außer zum Postamt oder zur Botschaft. Aber zum Thema Urlaub: Du solltest auch mal aus der Gammelgasse raus und den Kopf durchlüften lassen. Den Rat hast du ja von von diversen Menschen und schon vor Jahren bekommen. Und ehrlich gesagt, du gehst aktuell geistig mächtig vor die Hunde. Oder Katzen, auch egal. Jedenfalls bist du ziemlich nahe am Berliner oder Plapperloma dran, das kann man nicht oft genug betonen. Aber die sind wahrscheinlich in ihrer Welt auch glücklich, insofern auch dir viel Glück. Du wirst es brauchen. Amen.
„Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind sich immer so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel.“ Bertrand Russell
Spokie
 
Beiträge: 8044
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: TV in Thailand kaufen

Beitragvon socrates » Fr 30. Dez 2016, 01:43

Tramaico hat geschrieben:
Schau, meine Tierversorgung kosten mich mit allem drum und dran, inklusive Arzkosten und so, um die THB 50.000 im Monat. Also so etwa Euro 1.300....

Merkwürdiges Geschâftsmodell. Da musst Du die schlachtreifen Tiere aber ziemlich teuer an die Chinesen verhökern.
socrates
 
Beiträge: 32
Registriert: Do 22. Dez 2016, 02:29

Re: TV in Thailand kaufen

Beitragvon Tramaico » Fr 30. Dez 2016, 04:11

Ich muss gar nix, Du Pfeiffe. :breit:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 7777
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: TV in Thailand kaufen

Beitragvon Tramaico » Fr 30. Dez 2016, 04:13

Chak hat geschrieben:Richard, zu dem Getier ist das dann auch noch Mehrgenerationenhaushalt, wenn ich mich recht erinnere?


Clarice, Clarice... so laeuft das nicht. Streame mal wieder "Das Schweiger der Laemmer" zur Erinnerung. Vielleicht eine Idee fuer das nahende Ostern. :breit:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 7777
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: TV in Thailand kaufen

Beitragvon Tramaico » Fr 30. Dez 2016, 04:15

Spokie hat geschrieben:...wenn man von der Hand in dem Mund lebt...


Korrektur. Richtig waere von der Hand in den Hund und alles fuer die Katz'. Praktisch so wie auch meine Taetigkeiten hier (V)Forum. :thumbs:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 7777
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: TV in Thailand kaufen

Beitragvon Kevin » Fr 30. Dez 2016, 04:18

Pass bloß auf, dass dir Chak nicht eines Tages ins Gesicht wixt.....
There are some sick fuckers in this world.
Benutzeravatar
Kevin
 
Beiträge: 3078
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:04

Re: TV in Thailand kaufen

Beitragvon Tramaico » Fr 30. Dez 2016, 04:39

Kevin hat geschrieben:Pass bloß auf, dass dir Chak nicht eines Tages ins Gesicht wixt.....


Keine Sorge, ich halte mich an den Ratschlag aus Koelle und halte eine Armlaenge Abstand. So weit spritzt der Buchhalter sicher nicht.

Und mit Wixxe werfen ist schlechter Ton. Sowas machen nur Irre, die dann letztendlich an ihrer eigenen Zunge ersticken. Frach Hannibal. :breit:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 7777
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: TV in Thailand kaufen

Beitragvon Spokie » Fr 30. Dez 2016, 08:13

Von Horst besser 10.000km Abstand zu halten. Bis auf den Tankwart haben das nun wohl auch alle begriffen. Insofern haben die Mods im Nitty ein gutes Werk getan. Auch im Sinne von Horst, nur weiß er das noch nicht. Und wird es wahrscheinlich auch nie merken. Manche Menschen muss man eben doch zu ihrem "Glück" zwingen.
„Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind sich immer so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel.“ Bertrand Russell
Spokie
 
Beiträge: 8044
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

VorherigeNächste

Zurück zu Elektronisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast