Ultrabook

Rund um den PC und Unterhaltungselektronik.

Re: Ultrabook

Beitragvon Willywinzig » Do 7. Feb 2019, 00:03

Cindy hat geschrieben:Screenpad mit Microschalter, Erstinstallation durch Eingeborene EDV Cracks und extrem leistungsfähiger Dual Core i3! Muaaaah.


Auch wenn es fuer schlichte Gemueter schwer vorstellbar ist, das screenpad ist schwimmend gelagert. Darunter befinden sich zwei Mikroschalter, die die klassischen Maustasten ersetzen.


Mit dir ueber Rechnerarchitektur zu diskutieren erspare ich mir mal.
Willywinzig
 
Beiträge: 12369
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Ultrabook

Beitragvon Willywinzig » Do 7. Feb 2019, 00:10

Tramaico hat geschrieben:Hoert, hoert. JETZT kommst Du aber in Sachen Windows 10 wie das Alter Ego von mir rueber.

Hattest Du etwa meinen Aussagen im entsprechenden Thread kein Glauben geschenkt? Volker! Voooolllkeeeeerrrrr....!

Alles latuerlich unter der Praemisse, dass Dein obiges Post nicht sarkastisch gemeint ist. Sozusagen eine Art Zupfversuch, waehrend Du im tieferen Inneren mit Windows 10 absolut zufrieden bist, wie manche anderen Pfeiffen hier. Die doch glatt behaupten, dass nicht Maxi Stuss sondern ich das Uebel bin, weil ich keine Laborratte des Ladens sein will. :biggrin:


Richaaaaaard. Das mag daran liegen, dass wir unterschiedlich Auffassungen haben was ein Betriebssystem ist.
Willywinzig
 
Beiträge: 12369
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Ultrabook

Beitragvon Tramaico » Do 7. Feb 2019, 02:04

Das ist sehr unwahrscheinlich. Wir sind diesbezueglich sicherlich einer grundsaetzlichen Meinung. Soviel Verstand schreibe ich Dir durchaus zu, auch wenn Du nicht sonderlich computerversiert bist.

Aus dem Wort "Betriebssystem" geht schlieslich schon der Zweck hervor. Es soll betreiben. Nicht mehr und nicht weniger. Den Rechner und nicht den User(in) und schon gar nicht den Vertreiber des Systems. Letztgenannter/Letztgenannte/Letzgenanntes wurde bzw. wird ja schon durch den Kaufpreis betrieben.

Aber nun ja, immer mehr und mehr wird das Klinkenputzen zum Betriebssystem. Darf es nicht noch ein bisserl mehr sein? Nein, sind Sie sich da ganz sicher? Ganz, ganz sicher? Sind Sie sich tatsaechlich immer noch sicher? Ganz, ganz sicher...

Vertraut? Sicherlich, wenn jemand/jefraud MS-Software User ist. Aber andere Betriebe ziehen diesem "Marschetingsystem" nicht "Betriebssystem" verstaerkt nach. Suggestion, denn im Grunde ist schliesslich Scheisse auch Gold, denn alles ist relativ. Kommt immer ganz auf den Blickwinkel an.

Ergo, eigentlich ist somit Windows 10 Gold. Also maule nicht rum, sondern mache schnellstmoeglich ein Upgrade von "Home" auf "Pro". Dann hast Du nicht nur Amascheissegold sondern Proscheissegold, was Dich dann bereits schon als Computerversierten rueberkommen laesst. Also win/win, wenn Du verstehst, was MS meint. :thumbs:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 15830
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Ultrabook

Beitragvon Willywinzig » Do 7. Feb 2019, 03:17

Nicht ganz richtig, aber falsch.
Microsoft hat die Grenzen zwischen Betriebssystem und Benutzeroberflaeche immer mehr verwischt.
Diese Entwicklung begann mit der Dos shell unter Dos 6.2. Bei Windows 2 gab es immer noch eine Trennung der Komponenten. Das fand mit Windows 3 ein Ende.

Somit das Fazit eines Computerunversierten: Das Betriebssystem geht in Ordnung und ist auch mittlerweile sehr stabil. Die Benutzeroberflaeche und dieser account- und cloudwahn sind scheisse und werden von mir boykotiert.
Willywinzig
 
Beiträge: 12369
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Ultrabook

Beitragvon Tramaico » Do 7. Feb 2019, 03:31

So wie es sein soll:

Computerunversierte helfen anderen Computerunversierten.

Soziologisch gesehen extrem bedeutungsvoll. :thumbs:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 15830
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

Re: Ultrabook

Beitragvon ahab » Fr 8. Feb 2019, 07:55

Wartet wartet noch ein Weilchen,dann kommt das Glueck auch zu euch.
Brueder zur Sonne, zur Freiheit.
Benutzeravatar
ahab
 
Beiträge: 47
Registriert: Di 29. Jan 2019, 07:15

Vorherige

Zurück zu Elektronisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste