Mauritius

Die Schriftstellerecke.

Re: Mauritius

Beitragvon Chak » Mo 3. Jul 2017, 12:58

Ti Punch ist ohnehin ein empfehlenswertes Rezept.
Chak
 
Beiträge: 6757
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:11

Re: Mauritius

Beitragvon Spokie » Mo 3. Jul 2017, 13:01

Ja, auf die Idee bin ich bei "Mauritius" auch gerade gekommen. Zumal ich einen Rhum Agricole importiert habe. Den könnte ich ja beim Fischgrillen mit Vattern mal in einen Ti Punch konvertieren.
Spokie
 
Beiträge: 15696
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: Mauritius

Beitragvon Chak » Mo 3. Jul 2017, 13:02

Was kostet denn eine Limette in Finnland oder habt ihr die mitgenommen?
Chak
 
Beiträge: 6757
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:11

Re: Mauritius

Beitragvon Spokie » Mo 3. Jul 2017, 13:05

Ist mir egal, was die kostet. Wenn ich sie haben will, wird sie gekauft. Und inzwischen gibt es hier auch Ananas und alles Zeug wie bei uns auch. Vor mehr als 30 Jahren musste man sich noch mit Kartoffeln, Blumenkohl etc begnügen (also alles, was hier wächst), alles andere war als Student unerschwinglich. Inzwischen gibt es sogar in jedem Supermarkt Mama-Suppen.
Spokie
 
Beiträge: 15696
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: Mauritius

Beitragvon phi mee » Mo 3. Jul 2017, 15:28

Spokie hat geschrieben:Ja, auf die Idee bin ich bei "Mauritius" auch gerade gekommen. Zumal ich einen Rhum Agricole importiert habe. Den könnte ich ja beim Fischgrillen mit Vattern mal in einen Ti Punch konvertieren.


ich kriege gerade auch schon wieder eine ganz trockene Zunge! :thumbs:
Wenn Bier keine Antwort ist, ist die Frage unwichtig.
Benutzeravatar
phi mee
 
Beiträge: 521
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:42

Re: Mauritius

Beitragvon Hualan » Di 4. Jul 2017, 08:41

Chak hat geschrieben:Ti Punch ist ohnehin ein empfehlenswertes Rezept.

Bis auf die Verhältnisse der Zutaten und die Eisfrage ist das auch nix viel anderes als ein Caipirinha. Tropen-Bewohner scheinen nicht sehr phantasievoll zu sein, wenn es um die Sauferei geht.
Damit Sie auch morgen noch kraftvoll zubeißen können...
Benutzeravatar
Hualan
Administrator
 
Beiträge: 2622
Registriert: Di 21. Okt 2014, 17:19

Re: Mauritius

Beitragvon Cindy » Di 4. Jul 2017, 09:08

Hualan hat geschrieben:Tropen-Bewohner scheinen nicht sehr phantasievoll zu sein, wenn es um die Sauferei geht.

Genau. Das unterscheidet sie fundamental von Bergleuten. Bier macht ja bekanntlich schlau! :thumbs:
Benutzeravatar
Cindy
 
Beiträge: 3910
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 21:22

Re: Mauritius

Beitragvon Spokie » Di 4. Jul 2017, 10:23

Caipi mit Rhum Agricole?

Aber ansonsten ist ein Sour eben ein Sour, der besteht nun mal aus bestimmten Zutaten. Insofern ist auch ein Bier immer gleich und wenig einfallsreich.

Limetten: Lose Ware in einem Supermarkt 3,99€ in einem anderen 4,99€.
Spokie
 
Beiträge: 15696
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: Mauritius

Beitragvon Chak » Di 4. Jul 2017, 11:26

Hualan hat geschrieben:
Chak hat geschrieben:Ti Punch ist ohnehin ein empfehlenswertes Rezept.

Bis auf die Verhältnisse der Zutaten und die Eisfrage ist das auch nix viel anderes als ein Caipirinha. Tropen-Bewohner scheinen nicht sehr phantasievoll zu sein, wenn es um die Sauferei geht.


Das ist einerseits richtig, andererseits schmeckt das mit Rum deutlich besser als mit Cachaça.
Chak
 
Beiträge: 6757
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:11

Re: Mauritius

Beitragvon Tramaico » Di 4. Jul 2017, 11:28

Hualan hat geschrieben:Tropen-Bewohner scheinen nicht sehr phantasievoll zu sein, wenn es um die Sauferei geht.


Du sollst ja auch nicht saufen sondern sommelieren, Du Bueffel. :no:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 13817
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

VorherigeNächste

Zurück zu Stories, sonst nix

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast