Thailand 2015: Hua Hin und Umgebung

Die Schriftstellerecke.

Re: Thailand 2015: Hua Hin und Umgebung

Beitragvon Kevin » Do 23. Jul 2015, 14:45

Gott sei Dank bin ich von Hua Hin weg......wer mir da zwischenzeitlich schon alles übern Weg gelaufen wäre....... :biggrin:
There are some sick fuckers in this world.
Benutzeravatar
Kevin
 
Beiträge: 3206
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:04

Re: Thailand 2015: Hua Hin und Umgebung

Beitragvon phi mee » Do 23. Jul 2015, 15:05

Kevin hat geschrieben:Gott sei Dank bin ich von Hua Hin weg......wer mir da zwischenzeitlich schon alles übern Weg gelaufen wäre....... :biggrin:


Ach was! Ich bin in Mae Nam auch immewr nur ein paar Hundert Meter vom Willywinzig entfernt und der ist mir auch noch nie über den Weg gelaufen.
Zumindest nicht bewusst oder er versteckt sich besser. :biggrin:
Wenn Bier keine Antwort ist, ist die Frage unwichtig.
Benutzeravatar
phi mee
 
Beiträge: 403
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:42

Re: Thailand 2015: Hua Hin und Umgebung

Beitragvon Willywinzig » Do 23. Jul 2015, 23:57

phi mee hat geschrieben:Ach was! Ich bin in Mae Nam auch immewr nur ein paar Hundert Meter vom Willywinzig entfernt und der ist mir auch noch nie über den Weg gelaufen.
Zumindest nicht bewusst oder er versteckt sich besser. :biggrin:


Warum sollte ich mich verstecken, ich bin nun mal winzig. Aber ein Besuch an unserem Strand kann ich nur empfehlen.
Sonnenuntergang mit einem LEO an Samuis schoenstem Strand, auch wenn Kevin mich jetzt in seiner Alkoholikeranwaerterliste nach oben verfrachtet.
Tagsueber gaebe es natuerlich einen Fruchtshake. Bei rechtzeitiger Anmeldung koennte ich vom Morgenmarkt frischen Bambus, Kokosmilch und currypaste besorgen.
Die best aller Ehefrauen wuerde uns dann ein lecker red curry zaubern.
Das gilt natuerlich auch fuer alle anderen hier im Eliteforum.

Warst du eigentlich schon mal im Mountain view Restaurant im Inselinneren?
Buhnmie is watching you
Willywinzig
 
Beiträge: 6992
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Thailand 2015: Hua Hin und Umgebung

Beitragvon woody » Fr 24. Jul 2015, 03:16

Habe mir den thread am Stueck rein gezogen und muss anmerken: gar nicht soo schlecht :thumbs:

Also weiter machen, ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

P.S.: eine erste Frage, wieso fuellst du Stoff in Tuetchen ab. In den Duty Free Laeden hinter der Personenkontrolle, gibt es
doch alles, was das Herz begehrt.
.



.
Benutzeravatar
woody
 
Beiträge: 4377
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 10:24

Re: Thailand 2015: Hua Hin und Umgebung

Beitragvon Hualan » Fr 24. Jul 2015, 06:05

woody hat geschrieben:[...]
P.S.: eine erste Frage, wieso fuellst du Stoff in Tuetchen ab. In den Duty Free Laeden hinter der Personenkontrolle, gibt es
doch alles, was das Herz begehrt.

Weil ich ein bisschen blöd bin und darüber noch nie nachgedacht habe :doh: .

Ich danke für die Anregung.
Damit Sie auch morgen noch kraftvoll zubeißen können...
Benutzeravatar
Hualan
Administrator
 
Beiträge: 1834
Registriert: Di 21. Okt 2014, 17:19

Re: Thailand 2015: Hua Hin und Umgebung

Beitragvon Hualan » Fr 24. Jul 2015, 06:47

Einige Beiträge zu einem neuen Thema in der Arena zusammengefasst.
Damit Sie auch morgen noch kraftvoll zubeißen können...
Benutzeravatar
Hualan
Administrator
 
Beiträge: 1834
Registriert: Di 21. Okt 2014, 17:19

Re: Thailand 2015: Hua Hin und Umgebung

Beitragvon phi mee » Fr 24. Jul 2015, 06:54

Willywinzig hat geschrieben:ich bin nun mal winzig.


Ich wollte es nicht so direkt erwähnen. :biggrin:

Willywinzig hat geschrieben:Aber ein Besuch an unserem Strand kann ich nur empfehlen.
Sonnenuntergang mit einem LEO an Samuis schoenstem Strand, auch wenn Kevin mich jetzt in seiner Alkoholikeranwaerterliste nach oben verfrachtet.
Tagsueber gaebe es natuerlich einen Fruchtshake. Bei rechtzeitiger Anmeldung koennte ich vom Morgenmarkt frischen Bambus, Kokosmilch und currypaste besorgen.
Die best aller Ehefrauen wuerde uns dann ein lecker red curry zaubern.
Das gilt natuerlich auch fuer alle anderen hier im Eliteforum.

Warst du eigentlich schon mal im Mountain view Restaurant im Inselinneren?


Ist irgendwie auch so mein Rhythmus, Tagsüber ernähre ich mich hauptsächlich von Fruchtshakes und Eiskaffee. Mit Einbruch der Dunkelheit, beim Abendessen, zischt so ein lecker Bierchen. Gerne Leo, falls nicht greifbar halt ein Bier Singh.

Falls es im nächsten Jahr wieder Samui wird, hohe Wahrscheinlichkeit, wird es Anfang März werden. Aus alter Tradition steige ich immer noch im Harry's ab. Klein ,ruhig, familiär und preiswert. Habe immer ein Ladybike für die Ausflüge. Zu dir dürften es eigentlich nur ein paar hundert Meter sein. Melde mich dann vorher nochmal bei dir. Eventuell habe ich auch noch ein paar von meinen persönlichen Bodyguards dabei.

Im Mountain View Restaurant war ich noch nicht. Beim vorletzten Aufenthalt wollte ich mal ein paar Bergtouren mit dem Möp machen. Da hatte ich aber so ne abgewanzte Kiste der schon nach ein oaar Kilometer der vordere Bremssattel wegflog. Danach hatte meine bessere Hälfte Schiss für weitere Bergtouren. Letztes mal war ich nur 6 Tage auf Samui, da fehlte die Zeit, dafür war das Möp besser. Direkt vom Harry's 50 THB am Tag mehr als die Billiganbieter, dafür fast neu.
Ich werde auch dieses mal nicht am falschen Ende sparen.
Wenn Bier keine Antwort ist, ist die Frage unwichtig.
Benutzeravatar
phi mee
 
Beiträge: 403
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:42

Re: Thailand 2015: Hua Hin und Umgebung

Beitragvon Willywinzig » Fr 24. Jul 2015, 07:06

Sehr schoen. Achte darauf, dass du eine Honda 125i bekommst. Die gibt es noch nicht soo lange.
Buhnmie is watching you
Willywinzig
 
Beiträge: 6992
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Thailand 2015: Hua Hin und Umgebung

Beitragvon Hualan » Fr 24. Jul 2015, 07:16

Einer geht noch.

Dann brauche ich eine schöpferische Pause, um darüber nachzudenken, wie ich mich weiter zum Vollhorst machen kann.

Impressionen am Morgen

Erstaunlicherweise hatte ich trotz erwarteter, Jet-Lag bedingter Schlafstörungen einige Stunden gut geschlafen.
Also raus aus den Federn, ab unter die (begehbare) Dusche und dann mal bei Tageslicht nachschauen, wohin es uns tatsächlich verschlagen hatte.
Der Familienrest lag noch in tiefer Anästhesie, diese störungsfreie Zeit musste genutzt werden

Das gut funktionierende, hauseigene WLan machte es möglich, per Google Maps unseren Standort zu ermitteln.
Das Village hgeißt Hua Hin Laguna und befindet sich in etwa hier:
Laguna Village.jpg
Laguna Village.jpg (159.23 KiB) 729-mal betrachtet

Na ja, wenn dem so ist, mir soll's recht sein.

Es wurde Zeit, mal bei Tageslicht das Objekt der Unterbringung in Augenschein zu nehmen.
(Anmerkung: Die nun folgenden Fotos sind nicht von mir geschossen worden).
Der Innenraum machte auch bei Tage einen sehr ordentlichen Eindruck.
Innenansicht2.jpg
Innenansicht2.jpg (41.06 KiB) 729-mal betrachtet

Innenansicht.jpg
Innenansicht.jpg (36.58 KiB) 729-mal betrachtet

Küche.jpg
Küche.jpg (35.67 KiB) 729-mal betrachtet

TV.jpg
TV.jpg (38.68 KiB) 729-mal betrachtet

Nette Couch-Garnitur, vernünftiger Esstisch, (etwas spartanisch ausgestattete) Einbauküche mit 1°C-Kühlschrank und Tiefkühleinheit, Flatscreen und, wie bereits erwähnt, hauseigenes WLan. Alles funktionierend, sauber und ordentlich; kann man so stehen lassen.

Auch Gestaltung und Ausstattung Terrasse und Garten ließ nicht viele Wünsche offen.
Terrasse.jpg
Terrasse.jpg (40.4 KiB) 729-mal betrachtet

Garten5.jpg
Garten5.jpg (72.34 KiB) 729-mal betrachtet

Garten.jpg
Garten.jpg (70.84 KiB) 729-mal betrachtet

Nicht auf den Bildern zu sehen ist der in einer Ecke der Terrasse stehende Waschvollautomat der Firma Panasonic (?), der zwar etwas deplatziert wirkte, im späteren Verlauf als sich aber ungemein praktisch erwies.

Ein Blick zum Nachbarn hinüber.
Nachbarschaft.jpg
Nachbarschaft.jpg (81.75 KiB) 729-mal betrachtet

Na klar, besser geht immer, woll?
Ein eigener großer Pool im Garten wäre auch wirklich nett gewesen, das nächste Mal beim Buchen besser vielleicht darauf achtgeben?
Ach, Scheiß drauf, die anlageneigene Poolanlage befand sich in Sichtweite nur eine Querstraße weiter. Das wäre wirklich Jammern auf sehr hohem Niveau.

Terrasse und Garten sind gecheckt, die Rückansicht der Ferienhütte macht ebenfalls kein schlechtes Bild.
Backside.jpg
Backside.jpg (54.05 KiB) 729-mal betrachtet


Wie sieht es denn von vorn aus?
Frontside.jpg
Frontside.jpg (63.08 KiB) 729-mal betrachtet

Macht einen ebenfalls sauberen und gepflegten Eindruck.

Bis dato konnte ich noch keinen wirklichen Mangel feststellen. Sollte das gebuchte Objekt mal kein Griff ins Klo sein?
Aber dann… na bitte… wär‘ doch gelacht, oder? Der zum Mietobjekt gehörende Motorroller der Marke Honda-Irgendwatt sprang mangels Batteriespannung nicht an. Das gibt Punktabzug in der B-Note!

Die gesamte Bebauung der Anlage erschien noch etwas löcherig, obwohl einen einigen Stellen sehr eifrige Bautätigkeiten zu sehen waren.
Später erfuhr ich, dass unser kleines Häuschen etwa 6 Mio. THB gekostet hat und durch einen Schweden-Hansel finanziert wurde. Ob er und/oder seine Thai-Partnerin das Objekt noch selber nutzen, konnte ich nicht in Erfahrung bringen.

Bei dem Preis waren wirkliche Cheap-Charlies nicht zu erwarten, zudem ich irgendwann feststellen musste, dass wir mit unserer Ausstattung das ärmste Haus am Platze waren.

Mittlerweile knurrte der Magen, es wurde Zeit, die Familie aus den Betten zu jagen…
Damit Sie auch morgen noch kraftvoll zubeißen können...
Benutzeravatar
Hualan
Administrator
 
Beiträge: 1834
Registriert: Di 21. Okt 2014, 17:19

Re: Thailand 2015: Hua Hin und Umgebung

Beitragvon Tramaico » Fr 24. Jul 2015, 07:26

Hualan hat geschrieben:Flatscreen


Das Ding sieht aber eher wie ein Iphone aus. :breit:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 8086
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

VorherigeNächste

Zurück zu Stories, sonst nix

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast