Verantwortlichkeiten

Was immer Ihnen bedrückt, hier werden Sie geholfen.

Re: Verantwortlichkeiten

Beitragvon Spokie » Sa 6. Aug 2016, 14:52

Bückie, das ist so die Standardausflucht der Verlierer, der Geschassten...
Spokie
 
Beiträge: 15696
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: Verantwortlichkeiten

Beitragvon Willi » Sa 6. Aug 2016, 14:56

bukeo hat geschrieben:j.p. hat stark abgebaut, war mal ein netter Kerl. Aber so gehen sie dahin, die Netten..... :biggrin:

Der fährt halt zu lange LKW. Da wird die Birne ganz weich wenn es immer durch die Schlaglöcher geht :biggrin:
Wir leben von der Mitmenschlichkeit, von der Nächstenliebe, von der Freude an der Gemeinschaft.
Benutzeravatar
Willi
 
Beiträge: 3036
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 16:37

Re: Verantwortlichkeiten

Beitragvon bukeo » Sa 6. Aug 2016, 15:01

Spokie hat geschrieben:Bückie, das ist so die Standardausflucht der Verlierer, der Geschassten...


mach dir keine Sorgen. Nix Geschasster, nix Verlierer.
Einfach unabhängig und frei - das gibt einem schon ein sehr gutes Lebensgefühl.

Wenn ich daran denke, das ich 45 Jahre hätte arbeiten müssen, um dann mit 65 meinen Umzug nach TH zu planen, dann stelle ich fest,
das ich alles richtig gemacht habe. Die nächsten Generationen werden vll erst ab 73 Pläne für einen Umzug nach TH umsetzen können.
Nicht mehr mein Bier.... - das gönne ich mir jetzt gleich beim Lieblings-Vietnamesen. :biggrin:
Benutzeravatar
bukeo
 
Beiträge: 8333
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:52

Re: Verantwortlichkeiten

Beitragvon Spokie » Sa 6. Aug 2016, 15:13

Naja, es will ja nicht Jeder seinen Lebensabend auf einer Mafia aufgebaut haben und sogar die eigene Familie als Feind haben.

Aber wenn es ihm gefällt, mein Ding wäre das ja wahrlich nicht.
Spokie
 
Beiträge: 15696
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: Verantwortlichkeiten

Beitragvon Willi » Sa 6. Aug 2016, 15:14

bukeo hat geschrieben:Einfach unabhängig und frei - das gibt einem schon ein sehr gutes Lebensgefühl.

So isses :thumbs: Kennt halt Spuckie nicht.

Wenn ich daran denke, das ich 45 Jahre hätte arbeiten müssen, um dann mit 65 meinen Umzug nach TH zu planen, dann stelle ich fest,
das ich alles richtig gemacht habe.

Mir würde es da auch grauen vor, 45 Jahre arbeiten zu müssen. Das überlasse ich dann lieber den Knallköppen.
22 Jahre Anwesenheit reicht nach meiner Meinung da vollkommen aus um sich die vollen Ansprüche zu sichern :biggrin:
Zuletzt geändert von Willi am Sa 6. Aug 2016, 15:16, insgesamt 1-mal geändert.
Wir leben von der Mitmenschlichkeit, von der Nächstenliebe, von der Freude an der Gemeinschaft.
Benutzeravatar
Willi
 
Beiträge: 3036
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 16:37

Re: Verantwortlichkeiten

Beitragvon MadMac » Sa 6. Aug 2016, 15:15

Du kriegst heute kein Bier, so Du es nicht schon auf Lager hast. Aber der Vietnamese hat vielleichtauch nix vom Verbot gehoert :)
Pubertierender Frührentner (c) Knäcke - Moderatoren Oberpflaumen
Benutzeravatar
MadMac
 
Beiträge: 2008
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 11:37
Wohnort: Singapore / Chiang Mai

Re: Verantwortlichkeiten

Beitragvon bukeo » Sa 6. Aug 2016, 15:22

MadMac hat geschrieben:Du kriegst heute kein Bier, so Du es nicht schon auf Lager hast. Aber der Vietnamese hat vielleichtauch nix vom Verbot gehoert :)


bin in Aachen. :biggrin:

Daher gibt es heute Bitburger. Aber auch in TH bekommst du Bier, aber nur in den kleinen Dorfkneipen in den Sois.
Benutzeravatar
bukeo
 
Beiträge: 8333
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:52

Re: Verantwortlichkeiten

Beitragvon Spokie » Sa 6. Aug 2016, 15:23

Hat halt nicht ein jeder das "Glück", als Alkoholiker und Frührentner der DDR-Eisenbahn auf einen Gammelposten im Westen abgeschoben zu werden.

Nachteil ist halt eine 60 m²-Hütte und der Urlaub mit dem "Schwiegervater".
Spokie
 
Beiträge: 15696
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: Verantwortlichkeiten

Beitragvon MadMac » Sa 6. Aug 2016, 15:27

bukeo hat geschrieben:
MadMac hat geschrieben:Du kriegst heute kein Bier, so Du es nicht schon auf Lager hast. Aber der Vietnamese hat vielleichtauch nix vom Verbot gehoert :)


bin in Aachen. :biggrin:

Yoh, dann lass krachen!

Die kleinen Bierhaendler machen heute wieder guten Umsatz. Man soll die lokale Wirtschaft foerdern. Happiness pur, der General macht das schon richtig! :)
Pubertierender Frührentner (c) Knäcke - Moderatoren Oberpflaumen
Benutzeravatar
MadMac
 
Beiträge: 2008
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 11:37
Wohnort: Singapore / Chiang Mai

Re: Verantwortlichkeiten

Beitragvon Tramaico » So 7. Aug 2016, 02:35

j.p.valance hat geschrieben:Wenn ich Mod. wäre könnte ich das nicht so trennen.


Darum bist Du auch kein Mod.-Material, Dummerle. Aber graeme Dich nicht, sind die Wenigsten. :breit:
Wenn der Hund beisst bellt er nicht.
Benutzeravatar
Tramaico
 
Beiträge: 17261
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:49
Wohnort: Bangkok

VorherigeNächste

Zurück zu Die Couch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast