Mißgunst und Zwietracht

Was immer Ihnen bedrückt, hier werden Sie geholfen.

Mißgunst und Zwietracht

Beitragvon Cindy » Do 2. Jun 2016, 11:11

Nachdem die notorischen Störenfriede @Tramaico und @Wasa den Abgang (c. Winzigs Willy) gemacht haben, sollte es nun ruhig und gesittet im BBG weitergehen. Aber weit gefehlt! Auswärtige Moderatoren nutzen das Vakuum um Mißgunst und Zwietracht zu verbreiten. Moralische Wunschvorstellungen von zweifelhaftem Wert werden, wie auch im Heimatforum, als heilsbringende Wahrheit lanciert. Daß dabei auch Member , die bisher nur durch Ihre "profunde" semantische Analyse aufgefallen sind, sich plötzlich zu diesen wirren Ideologien bekennen, überrascht nur vordergründig. Aluhütchenträger und fanatische USA Feinde mit ausgeprägtem moralischem Imperativ, sind eben meist nur mit beschränktem Weitblick ausgestattet. Bedauerlicherweise geraten dabei gestandene sozialdemokratisch affine Member ins Visier der Moderanz. Klare und unmißverständliche Worte, sind wohl nicht der Beritt der Winzigkeit!
Benutzeravatar
Cindy
 
Beiträge: 3226
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 21:22

Re: Mißgunst und Zwietracht

Beitragvon Willywinzig » Do 2. Jun 2016, 11:25

Cindy hat geschrieben: ...geraten dabei gestandene sozialdemokratisch affine Member ins Visier der Moderanz.


Aha, wo ist das passiert?
Willywinzig
 
Beiträge: 8696
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 00:48
Wohnort: Ban Tai, Ko Samui

Re: Mißgunst und Zwietracht

Beitragvon strike » Do 2. Jun 2016, 11:40

Cindy hat geschrieben: ... Bedauerlicherweise geraten dabei gestandene sozialdemokratisch affine Member ins Visier der Moderanz. ...


Sind vermutlich alles fanatische CDU Anhänger.
Information is not knowledge. Knowledge is not wisdom. Wisdom is not truth. Truth is not beauty. Beauty is not love. Love is not music. Music is the best.
Benutzeravatar
strike
 
Beiträge: 1452
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:32
Wohnort: Superior, AZ

Re: Mißgunst und Zwietracht

Beitragvon Kilgore Trout » Do 2. Jun 2016, 13:27

@Cindy, da liegst du wohl etwas daneben (obwohl bezgl. der USA-Bashern und Aluhütchenträger im Nachbarvorum haste Recht - Ich amüsiere mich nur noch drüber) aber als bekennender Linksliberaler habe ich hier noch keine -ins persönlich gehende beleidigende - Kritik erfahren, obwohl ich auch selber vor deutlicher Kritik nicht zurückschrecke. Trotzdem erfreue ich mit z.B. mit den Members Yogi und Strike eines regen Gedankenaustauschs inkl. heftiger Frotzelei. Also easy on the sods, mods!
Kilgore Trout
 
Beiträge: 907
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 13:21

Re: Mißgunst und Zwietracht

Beitragvon Spokie » Do 2. Jun 2016, 15:02

USA-Basher und Aluhütchenträger bei den Kollegen?

Das wäre ein Grund zur Anmeldung.
Wenn die Klügeren immer nachgeben, regieren die Dummen.
Spokie
 
Beiträge: 12075
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: Mißgunst und Zwietracht

Beitragvon Chak » Do 2. Jun 2016, 16:43

Cindy, es ist alte BBG-Tradition, dass Allianzen und Misliebigkeiten ständig wechseln. Ich hatte mal ein entsprechendes Diagramm entworfen, das aber schnel wieder aufgegeben, weil die Befindlichkeiten sich einfach zu schnell wandelten.

Insofern, alles im grünen Bereich.
Chak
 
Beiträge: 5704
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 11:11


Zurück zu Die Couch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast