Nicht was gabs heute zu essen

Alles aus dem richtigen Leben.

Re: Was gabs heute zu Essen

Beitragvon woody » Sa 10. Dez 2016, 11:47

Spokie hat geschrieben:Du meinst, wir schaffen es noch bis zum Bier?


Oke, deine Diskussion mit der braunen Biertitte in der letzten Nacht, hat mich zum Nachdenken gebracht.

Ich glaube uebrigens schon lange daran, dass wir diesem braunem Glatzen Gesocks endlich mal mit aller Haerte entgegen treten muessen.
.



.
Benutzeravatar
woody
 
Beiträge: 5268
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 10:24

Re: Was gabs heute zu Essen

Beitragvon Spokie » Sa 10. Dez 2016, 11:47

Behaupten Fliegen auch.
Wenn die Klügeren immer nachgeben, regieren die Dummen.
Spokie
 
Beiträge: 11725
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: Was gabs heute zu Essen

Beitragvon Spokie » Sa 10. Dez 2016, 11:47

woody hat geschrieben:
Ich glaube uebrigens schon lange daran, dass wir diesem braunem Glatzen Gesocks endlich mal mit aller Haerte entgegen treten muessen.


Das wird doch noch was mit dem Bier, so befürchte ich.
Wenn die Klügeren immer nachgeben, regieren die Dummen.
Spokie
 
Beiträge: 11725
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:42

Re: Was gabs heute zu Essen

Beitragvon woody » Sa 10. Dez 2016, 12:39

Spokie hat geschrieben:Essig, Öl, Speck, Zwiebeln, genau so.



Genau so muss es sein. Die Geschmacksverweigerer wie diesen irren Jogi sollte man dabei ignorieren.
.



.
Benutzeravatar
woody
 
Beiträge: 5268
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 10:24

Re: Was gabs heute zu Essen

Beitragvon Yogi » Sa 10. Dez 2016, 12:45

woody hat geschrieben:
Spokie hat geschrieben:Du meinst, wir schaffen es noch bis zum Bier?


Oke, deine Diskussion mit der braunen Biertitte in der letzten Nacht, hat mich zum Nachdenken gebracht.

Ich glaube uebrigens schon lange daran, dass wir diesem braunem Glatzen Gesocks endlich mal mit aller Haerte entgegen treten muessen.


Wenn ihr Deutschland endlich kaputt gemacht habt, hast du ja genügend Zeit.
Bis dahin könnt ihr ja weiter die Steuergelder der fleißigen Deutschen für kriminelle Analphabeten rausschleudern.

08529 Plauen - Mädchentanz für Mädchen mit Migrationshintergrund 11.988,00 Euro
Sind die Sozen bekloppt :doh:
,,Ein marxistisches System erkennt man daran, dass es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert,,
Alexander Solschenizyn
Benutzeravatar
Yogi
 
Beiträge: 5361
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 13:46

Re: Was gabs heute zu Essen

Beitragvon Yogi » Sa 10. Dez 2016, 12:48

woody hat geschrieben:
Spokie hat geschrieben:Du meinst, wir schaffen es noch bis zum Bier?

Ich glaube uebrigens schon lange daran, dass wir diesem braunem Glatzen Gesocks endlich mal mit aller Haerte entgegen treten muessen.


Ich glaube (© Bukeo) nicht, dass seine Herrlichkeit very amused ist, über deine Äusserung. :no:
,,Ein marxistisches System erkennt man daran, dass es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert,,
Alexander Solschenizyn
Benutzeravatar
Yogi
 
Beiträge: 5361
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 13:46

Re: Was gabs heute zu Essen

Beitragvon woody » Sa 10. Dez 2016, 12:58

Yogi hat geschrieben:
woody hat geschrieben:Ich glaube uebrigens schon lange daran, dass wir diesem braunem Glatzen Gesocks endlich mal mit aller Haerte entgegen treten muessen.


Ich glaube (© Bukeo) nicht, dass seine Herrlichkeit very amused ist, über deine Äusserung. :no:


Ja und. Wenn ihm die Wahrheit nicht gefaellt, dann kann er mich rauswerfen. In einem Forum in dem der Afd applaudiert und dem rechten Gesocks von der Pegida und sonstigen braunen Deppen Verstaendnis entgegen gebracht wird, muss ich nicht verweilen.
.



.
Benutzeravatar
woody
 
Beiträge: 5268
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 10:24

Re: Was gabs heute zu Essen

Beitragvon Yogi » Sa 10. Dez 2016, 13:18

woody hat geschrieben:
Yogi hat geschrieben: Ich glaube (© Bukeo) nicht, dass seine Herrlichkeit very amused ist, über deine Äusserung. :no:


Ja und. Wenn ihm die Wahrheit nicht gefaellt, dann kann er mich rauswerfen. In einem Forum in dem der Afd applaudiert und dem rechten Gesocks von der Pegida und sonstigen braunen Deppen Verstaendnis entgegen gebracht wird, muss ich nicht verweilen.


Konsequenter Weise muss man nicht unbedingt auf einen Rauswurf hoffen.

Wenn du es nicht so mit Demokratie hast, sondern eher mit Gesetzesbrechern/beugern, musst du bei deinen Sozen und Arbeiterverrätern bleiben. :thumbs:
,,Ein marxistisches System erkennt man daran, dass es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert,,
Alexander Solschenizyn
Benutzeravatar
Yogi
 
Beiträge: 5361
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 13:46

Re: Was gabs heute zu Essen

Beitragvon Hualan » Sa 10. Dez 2016, 14:30

woody hat geschrieben:[...] Wenn ihm die Wahrheit nicht gefaellt, dann kann er mich rauswerfen. [...]

Wenn es dir nicht passt, warum bleibst du nicht einfach weg?

Ein persönliches Wort an dich, woody:
Ich habe meine Position bezüglich der aktuellen Politik oft genug konstruktiv dargestellt.
Solltest du mich also noch einmal mit deinem üblen Gassen-Jargon, wie braunes Glatzenpack o. ä. überziehen, dann komme ich persönlich nach Wiesbaden und trete deinem Frührentner-Zwergenarsch durch das Kellergeschoss deiner Doppelhaushälfte.

Mir steht deine große-Fresse-mit-nichts-dahinter bis zur Oberkante der Unterlippe. Gernegroße wie dich, die glauben, alles und jeden ungestraft dumm anmachen zu können, habe ich früher zum Frühstück in der Pfeife geraucht.

Und noch etwas an die umstehenden Zaungäste, aktuellen Seilschaften, Claquere und Protagonisten:
Ihr geht mir mit Eurem ewig gleichen Blödgeplänkel und gegenseitigem Angepisse mittlerweile dermaßen auf die Eier, dass ich ernsthaft überlegen, das Vorum zu schließen.


Frohe Weihnacht!
Damit Sie auch morgen noch kraftvoll zubeißen können...
Benutzeravatar
Hualan
Administrator
 
Beiträge: 2131
Registriert: Di 21. Okt 2014, 17:19

Re: Was gabs heute zu Essen

Beitragvon Yogi » Sa 10. Dez 2016, 14:39

Das wäre ein guter Augenblick nach der Weihnachtsgratifikation zu fragen @winzwilly.
Scheffe ist gerade gut gelaunt. :thumbs:
,,Ein marxistisches System erkennt man daran, dass es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert,,
Alexander Solschenizyn
Benutzeravatar
Yogi
 
Beiträge: 5361
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 13:46

Nächste

Zurück zu Ehe, Familie, Alltag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast